Füchse Berlin – Atletico Madrid, 24.03.13 – Champions League

Angesichts der Qualität dieser Teams hat man hier ein völlig ungewisses Doppelmatch erwartet und das erste Spiel bestätigte diese Erwartungen. Es gab nämlich 29:29 in Madrid und es ist klar, dass wir in diesem Duell den Deutschen einen gewissen Vorteil gegen, aber man muss bedenken, dass Atletico der Vize-Europameister ist und der Vereinsweltmeister ist, sodass man die Spanier nicht abschreiben darf. Diese beiden Mannschaften trafen auch in der vergangenen Saison bei der CL aufeinander und damals hat Atletico in der Gruppenphase beide Male gefeiert. In Berlin haben die Spanier einen  37:33-Sieg geholt. Beginn: 24.03.2013 – 18:00

Die Füchse haben in der vergangenen Saison gleich bei ihrer ersten Teilnahme an der Champions League Aufmerksamkeit auf sich gezogen, indem sie das Halbfinale erreicht haben, sodass sie nun über die nötige Erfahrung in diesem Wettbewerb verfügen. Immer noch erinnert man sich an den großartigen Sieg über Ademar Leon von 11 Toren unterschied und zwar nachdem sie mit der gleichen Unterschied das erste Viertelfinalduell verloren haben und das Weiterkommen ins Finalfour, wo sie gegen Kiel fast eine Überraschung geschafft haben. In dieser Saison spielten sie in einer leichteren Gruppe und sie belegten den zweiten Platz, aber bei der Auslosung hatten sie nicht so viel Glück, weil sie Atletico als Gegner zugeteilt bekommen haben. In Madrid haben sie bewiesen, dass sie eine tolle Mannschaft haben, obwohl sie in der ersten Halbzeit nicht brilliert haben. In der zweiten Halbzeit waren sie großartig und der Torwart Heinevetter hat seine beste Partie abgeliefert, während im Angriff der erfahrene Spanier Iker Romero, der den Gegner sehr gut kennt, mit acht Toren brillierte. In diesem Duell werden sie wieder eine so gute Partie abliefern müssen, wenn sie ins Viertelfinale kommen wollen. In der Zwischenzeit haben sie in der Meisterschaft Grosswallstadt 30:21 bezwungen, wobei sie auch in diesem Spiel Probleme in der ersten Halbzeit hatten. Ein großes Problem stellt ihnen die Verletzung von Jaszka dar, der in diesem Doppelspiel nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse Berlin: Heinevetter, Ninčević, Christophersen, Romero, Igropulo, Sellin, Pevnov

Für die Gäste aus Madrid ist diese Saison sehr stressig, sodass es nicht verwunderlich ist, dass sie im Hinspiel gegen die Füchse scheiterten und dabei nur ein Remis gespielt haben. In der Gruppenphase haben sie sehr schlecht gespielt, sodass sie jeweils fünf Siege und Niederlagen verbuchten und dementsprechende den dritten Platz besetzten, weshalb sie einen schweren Gegner bekommen haben. In der spanischen Meisterschaft brillieren sie ebenfalls nicht und sie haben bereits zwei Niederlagen und ein Remis verbucht, sodass sie sich vom Titel verabschieden können. Während der gesamten Saison haben sie große Probleme mit den Verletzungen und das ist einer der Gründe für ihre schlechten Ergebnisse. Das größte Problem haben sie auf der Torwart-Position, wo sich Hombrados verletzt und danach auch Sabanovic, sodass sie nur Dahl haben, der ebenfalls eine Zeitlang ausfiel. Der rechte Außenspieler Barachet ist ebenfalls nicht dabei, aber die beiden linken Außenspieler Markussen und Jurkiewicz sind wiedergenesen. In Madrid haben sie in der ersten Halbzeit gut gespielt, während sie in der zweiten Spielhälfte sogar 19 Gegentore kassierten, was sie teuer zu stehen gekommen ist. Sie müssen also mit vielen Problemen kämpfen, aber dennoch darf man sie nicht abschreiben.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Dahl, Kallman, Jurkiewicz, Cannelas, Lazarov, Parrondo, Aguinagald

Wenn man sich die Aufstellung von Atletico anschaut, dann darf man nicht zu der Schlussfolgerung kommen, dass er in diesem Duell chancenlos ist, obwohl das Ergebnis aus dem Hinspiel für die Füchse spricht. In Berlin könnte es sehr interessant werden und das bedeutet, dass die Gastgeber sicher keinen überzeugenden Sieg verbuchen werden.

Tipp: Atletico Madrid +2,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!