Füchse Berlin – FA Göppingen 23.12.2014, Bundesliga

Füchse Berlin – FA Göppingen / Bundesliga – Dieses Duell ist eines der interessanteren in dieser Runde, weil die Füchse von dieser Saison viel mehr erwarten. Derzeit befinden sie sich nämlich in der Tabellenmitte mit sehr bescheidenen Ergebnissen, vor allem in letzter Zeit, während sie gleichzeitig auch im EHF-Pokal sowie im nationalen Pokal spielen. Auf der anderen Seite befindet sich Göppingen auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz. Die heutigen Gäste erhoffen sich die Teilnehme auf der internationalen Bühne in der nächsten Saison. Im Pokal sind sie weitergekommen, wobei sie in der Meisterschaft unbeständig spielen, während die Füchse eine Serie von vier Niederlagen in Folge haben. Zu Beginn dieser Saison hat Göppingen einen 29:27-Sieg gegen die Füchse geholt, aber in der vergangenen Saison haben die Füchse in den beiden direkten Duellen triumphiert. Beginn: 23.12.2014 – 19:00 MEZ

Füchse Berlin

Zu Beginn der Saison spielten die Füchse ziemlich gut und verweilten in der oberen Tabellenhälfte, obwohl sie auch damals einige unerwartete Niederlagen kassiert haben. In letzter Zeit ist aber diese Mannschaft nicht zu erkennen und gewinnt ihre Spiele mit viel Mühe, weshalb sie derzeit den zehnten Tabellenplatz besetzt. Es wird ihnen kaum gelingen, einen der internationalen Tabellenplätze zu erreichen, weshalb sie zumindest auf ein gutes Ergebnis im Pokal hoffen, wie in der vergangenen Saison als sie überraschend die Trophäe gewonnen haben. Da ist noch der EHF-Pokal, wo sie über den französischen Nantes die nächste Runde erreicht haben.

Derzeit befinden sie sich in einer Serie von vier Niederlagen in Folge, wobei sie einen ziemlich schwierigen Spielplan hatten, da sie auswärts gegen Magdeburg und Flensburg gespielt haben, während sie zuhause gegen die Löwen antreten mussten. Am letzten Spieltag haben sie auswärts gegen Bergisch glatt verloren. Es ist offensichtlich, dass sie in einer Krise stecken, aber sie haben auch viele Probleme mit den Verletzungen, weil Igropulo schon länger nicht dabei ist, während sie gegen Bergisch ohne den linken Flügelspieler auskommen mussten, weil Peterson ausfiel, aber jetzt soll er wieder ins Team zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse Berlin: Heinevetter, Petersen, Horak, Jaszka, Wiede, Zachrisson, Nielsen

FA Göppingen

Die Gäste spielen sehr unbeständig, aber dennoch haben sie mehr Siege als Niederlagen auf dem Konto, weshalb sie viel besser platziert sind im Vergleich zum heutigen Gegner. Auch im Pokal waren sie erfolgreich und haben über Minden das Viertelfinale erreicht, aber die richtigen Spiele folgen erst. Auf der internationalen Bühne haben sie keine Verpflichtungen, was ihnen die Situation einigermaßen erleichtert. Sie hatten auch eine positive Serie, was die Ergebnisse angeht und haben drei Siege in Folge geholt, aber dann folgten auch drei Niederlagen.

Danach haben sie auswärts gegen Balingen gesiegt und dann wurden sie überraschend vom letztplatzierten Bietigheim bezwungen. Am letzten Spieltag haben sie Friesenheim geschlagen. Am letzten Spieltag waren Nyokas und Kraus nicht dabei, während Fontaine schon länger nicht dabei ist, sodass Göppingen viele Probleme mit den Ausfällen hat. Da sie einen hochwertigeren Spielerkader haben, machen sich diese Ausfälle nicht allzu bemerkbar.

Voraussichtliche Aufstellung Göppingen: Prost, Oprea, Sesum, Kneule, Lobedank, Schone, Pevnov

Füchse Berlin – FA Göppingen TIPP

Obwohl in der Tabelle Göppingen viel besser platziert ist, können wir hier ein ziemlich ausgeglichenes Match erwarten, wie es der Fall im ersten direkten Duell zu Beginn der Saison gewesen ist. Die Füchse spielen zuhause und daher gelten sie als leichte Favoriten, obwohl sie wahrscheinlich nicht so leicht zum Sieg kommen werden.

Tipp: Göppingen +2,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei Betway (alles bis 1,74 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€