Füchse Berlin – RN Löwen 06.10.2013

Füchse Berlin – RN Löwen – Das Spitzenspiel dieser Bundesligarunde wird an diesem Sontag in Berlin gespielt und eines der beiden Teams wird weiterhin ganz knapp hinter den führenden Kielern bleiben. Ansonsten sind die Löwen auf dem zweiten Platz, während sich die Füchse einen Platz dahinter mit einem Punkt Rückstand befinden. Beide Vereine haben alle Heimspiele gewonnen und spielen auswärts viel schwächer als zuhause. Der größte Unterschied besteht darin, dass die Füchse keine internationalen Verpflichtungen haben, während die Löwen in der CL mitspielen. In den letzten zwei Jahren haben beide Vereine ihren Heimvorteil in ihren direkten Duellen ausgenutzt, wobei die Füchse ein wenig überzeugender gewesen sind. Beginn: 06.10.2013 – 15:00 MEZ

Füchse Berlin

Die Füchse haben die aktuelle Saison schlecht angefangen. Vor allem die beiden CL-Qualifikationsspiele waren schmerzhaft, da sie es nicht geschafft haben, sich gegen Hamburg durchzusetzen, sodass sie in dieser Saison ohne CL auskommen müssen. In beiden CL-Spielen lagen sie vorne, aber sie hielten nicht bis zum Ende durch. Am Ende sind sie wegen einem einzigen Tor Rückstand aus der CL rausgeflogen. Dies hat sie sicherlich ein wenig erschüttert, was man direkt beim Ligaauftakt gesehen hat, als sie in Melsungen 23:28 untergegangen sind. Danach haben sie sich zusammengerissen und jetzt haben sie eine Positivserie von sechs niederlagenlosen Spielen in Folge. Die Siegesserie hält seit fünf Spieltagen an und der wertvollste Sieg war der Auswärtserfolg in Magdeburg. Auch das letzte Auswärtsremis, das am letzten Spieltag geholt wurde, ist sehr wertvoll, da es gar nicht so leicht ist, in Flensburg unbesiegt zu bleiben. Zurzeit werden sie von keinen Verletzungsproblemen beklagt, somit sie in der stärksten Startaufstellung spielen können. Die Sommerneuzugänge haben sich auch wunderbar eingefügt und da denken wir vor allem an den linken Außenspieler Horak, linken Flügelspieler Petersen und Kreisläufer Nielsen.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse: Heinevetter, Petersen, Horak, Jaszka, Igropulo, Richwien, Nielsen

RN Löwen

Die Löwen spielen auf zwei Fronten, da sie in der Champions League auch dabei sind. Die aktuelle CL-Saison haben sie nämlich mit einer unerwarteten Heimniederlage gegen den ukrainischen Motor angefangen, während sie am zweiten Spieltag eine weitere Pleite zugelassen haben und zwar bei Veszprem, aber diese zweite Niederlage war schon erwartet, weil Veszprem schon sehr stark ist. Den Gastauftritt bei Veszprem haben sie ganz knapp verloren und zwar 29:30, aber man muss schon zugeben, dass sie in diesem Spiel nicht so viele Siegchancen hatten. In der Bundesliga haben sie zwar noch keine einzige Niederlage, aber dafür zwei Remis. Beide Remis wurden auswärts erspielt und zwar bei den schwierigen Gastauftritten in Göppingen und Magdeburg. In ihrer Halle sind sie sehr mächtig und das sieht man am besten am klaren Heimsieg gegen Flensburg. Der beste Auswärtserfolg ist der Auswärtssieg in Hannover, der dazu noch sehr überzeugend gewesen ist, und zwar 38:26. Die Löwen haben auch kaum Verletzungsprobleme, da nur der mittlere Außenspieler Sesum fehlt. Man sollte noch erwähnen, dass die beiden Flügelspieler Gensheimer und Groetzki und Kreisläufer Myrhol hervorragend drauf sind.

Voraussichtliche Aufstellung Löwen: Landin, Gensheimer, Du Rietz, Schmid, Petersson, Groetzki, Myrhol

Füchse Berlin – RN Löwen TIPP

Die beiden Teams sind ähnlich stark, somit diese Partie ziemlich ungewiss werden sollte, aber der Heimvorteil darf nicht unterschätzt werden. Die Füchse nutzen ihren Heimvorteil sehr konsequent aus und statistisch gesehen haben die Löwen nie eine Chance in Berlin gehabt, sodass die Füchse diese Heimpartie für sich entschieden sollten.

Tipp: Sieg Füchse Berlin

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei Ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!