Hamburg – Flensburg-H 16.11.2013

Hamburg – Flensburg-H – Hier haben wir bereits das zweite Duell zwischen Hamburg und Flensburg in dieser Saison und zwar im Rahmen von nur sieben Tagen. Sie werden in sieben Tagen aber wieder aufeinandertreffen. Das erste Duell war im Rahmen der Bundesliga und Flensburg hat zuhause 31:29 gewonnen. Dadurch ist die Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz geblieben. Hamburg ist mit fünf Punkten weniger auf dem fünften Tabellenplatz und hat auch zwei Spiele weniger abgelegt. Jetzt stehen zwei CL-Spiele auf dem Programm. Im Rahmen der Champions League ist Hamburg etwas besser, der alle vier Siege geholt hat, während Flensburg drei Siege und ein Remis hat. In der letzten Saison hat Flensburg beim CL-Auswärtsspiel gegen Hamburg 25:23 gewonnen. Beginn: 16.11.2013 – 14:45 MEZ

Hamburg

Hamburg ist im Rahmen der Bundesliga etwas im Rückstand hinter den führenden Mannschaften. Das ist aber nicht so tragisch, da die Mannschaft auch zwei Spiele weniger abgelegt hat als Flensburg. Die Hamburger wurden am letzten Wochenende in Flensburg bezwungen. Davor haben sie eine Serie von neun Meisterschaftssiegen und vier CL-Triumphen gehabt. Aus dem Pokalwettbewerb sind sie überraschenderweise ausgeschieden, werde aber dadurch mehr Zeit zum Ausruhen haben. Sie sind Europameistertitelverteidiger und deswegen steht die Champions League auf dem ersten Platz. Sie haben im Rahmen dieses Wettbewerbs vier klare Siege geholt und jetzt stehen zwei Duelle gegen den größten Rivalen auf dem Programm.

In Flensburg haben Cannelas und Lindberg Dreiviertel aller Tore ihrer Mannschaft erzielt. Alle anderen Torversuche wurden vom tollen gegnerischen Torwart gestoppt. Hamburg hat im Laufe der Woche sicherlich versucht eine Lösung für dieses Problem zu finden. Jetzt sind die Hamburger auch Gastgeber und es sollte etwas leichter sein, während sie auch auf eine bessere Leistung der Abwehr hoffen.

Voraussichtliche Aufstellung Hamburg:  Bitter, Jansen, Hens, Duvnjak, Marković, Lindberg, Nilsson

Flensburg-H

Flensburg befindet sich sowohl in der Bundesliga als auch der Champions League auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Flensburger sind im Vergleich zu den Spielern von Hamburg bereits im Vorteil, da sie ja am letzten Sonntag gewonnen haben und der Druck jetzt auf den Gastgebern lastet. Die Punkte in diesem CL-Duell sind aber nicht besonders wichtig, da beide Mannschaften wahrscheinlich das Achtelfinale erreichen werden. Aber das soll nicht bedeutet, dass die heutigen Gäste nicht alles geben werden um gegen den großen Rivalen wieder zu feiern. Sie haben im Laufe der Woche ein Auswärtsspiel bei dem immer wieder unangenehmen Melsungen abgelegt und habe ohne größere Probleme gewonnen.

In der ersten Halbzeit mussten sich die Spieler von Freiburg zwar etwas mehr Mühe geben aber in der zweiten Halbzeit konnten sie die gegnerische Abwehr brechen und einen 30:25-Sieg holen. Torwart Andersson ist wiedermal großartig gewesen. Er war neben Mogensen sowie Weinhold der verantwortliche für den Sieg. Interessanterweise haben diese erwähnten Spieler, zusammen mit Nenadic im Hinspiel gegen Hamburg am besten agiert. Glandorf kommt wieder in Form und wird immer besser, während Kaufmann immer noch nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Flensburg:  Andersson, Eggert, Nenadić, Mogensen, Weinhold, Svan Hansen, Knudsen

Hamburg – Flensburg-H TIPP

Zwischen diesen zwei Rivalen gibt es keine Geheimnisse und wahrscheinlich wird wieder die einzelne Leistung von Spielern entscheidend sein. Die Spieler von Flensburg sind vielleicht etwas erschöpft und da die Punkte auch nicht so wichtig sind, kann Hamburg auch zurückschlagen und gegen den großen Rivalen einen Sieg holen.

Tipp: Sieg Hamburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betathome (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!