Kadetten Schaffhausen – Aalborg 04.12.2014, Champions League

Kadetten Schaffhausen – Aalborg / Champions League – Dies hier ist ein sehr wichtiges Duell im Kampf um die Platzierung ins Achtelfinale. Schaffhausen befindet sich mit drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und mit einer Niederlage in diesem heutigen Duell, würde sich die Mannschaft vom Kampf um den vierten Gruppenplatz wahrscheinlich verabschieden. Aalborg hat fünf Punkte und befindet sich auf der dritten Position. Beide Teams haben zurzeit eine Serie von schlechten CL-Ergebnissen, während es auch in der jeweiligen Nationalmeisterschaft nicht besonders gut aussieht. Dies hier ist ihr viertes gemeinsames Duell, während das erste diesjährige Duell 23:23 endete. Sie haben auch 2010, wieder in Aalborg unentschieden gespielt. Bis jetzt trafen sie nur einmal in Schaffhausen aufeinander und dabei hat der Gastgeber 34:31 gewonnen. Beginn: 04.12.2014 – 20:00 MEZ

Kadetten Schaffhausen

Die schweizerischen Handballmeister dürfen dieses heutige Spiel eigentlich nicht verlieren, wenn sie weiterkommen möchten. Ein Sieg würde aber auch nichts garantieren können und zwar würde sich in diesem Fall der Kampf in den letzten zwei Runden austragen. Die Schweizer sind dafür selber schuld, da sie vor zwei Runden das Heimspiel gegen Motor verloren haben. Sie wurden zuerst in der Ukraine bezwungen und dann haben sie zuhause 32:73 verloren.

Die Zahl der kassierten Gegentore lässt andeuten wie die Abwehr spielt und dabei wurden auch noch alle drei zugesprochenen Siebenmeter versiebt. Nach dieser kassierten Niederlage haben sie bei Kielce gespielt und zwar in der ersten Halbzeit gut. In der Zwischenzeit haben sie einen Meisterschaftssieg geholt und sind immer noch Tabellenvierter in diesem Wettbewerb. Der rechte Flügelspieler Richwien hat sich erholt und somit ist jetzt nur noch der mittlere Außenspieler Kukucka nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Schaffhausen: Puljezević, Liniger, Grauber, Pendić, Stojanović, Richwien, Mansson

Aalborg

Bei Aalborg sieht es deutlich besser aus und mit einer Niederlage in diesem Spiel gegen Schaffhausen wäre noch nicht alles verloren. Im Falle eines Sieges würde die Mannschaft die Achtelfinalteilnahme praktisch schon gesichert haben. In der nächsten Runde werden die heutigen Gäste Motor aus der Ukraine empfangen und das ist dann das entscheidende Spiel. Dieses Duell wird aber auf jeden Fall viel leichter zu bewältigen sein, wenn die Mannschaft heute nicht verlieren sollte. Aalborg spielt besser auswärts und hat in den vier Heimspielen keinen einzigen Sieg geholt, während es nur einmal unentschieden war. Auswärts dagegen gab es zwei Triumphe.

Deswegen möchten die Gäste in diesem heutigen Spiel die Punkte holen und zwar um im nächsten Heimspiel dann nicht so stark unter Druck zu stehen. Sie hätten in der letzten Runde die Weiterplatzierung bereits in der Tasche haben können, aber sie haben zuhause gegen Dunkerque verloren. Diesen Gegner haben sie auswärts klar bezwungen. Aber im erwähnten Heimspiel haben wichtige Spieler nicht mitgespielt und zwar Torwart Erevik, te Tvedten und Guardiola. Mit diesen drei Spielern im Team sieht alles ganz anders aus, aber sie werden jetzt vielleicht auch für das große Meisterschaftsderby gegen Kolding geschont.

Voraussichtliche Aufstellung Aalborg: Westphal, Engelbrecht, Sagosen, Slundt, Larsen, C. Jensen, Barud

Kadetten Schaffhausen – Aalborg TIPP

Obwohl Schaffhausen in letzter Zeit nicht so gut spielt, kann die Mannschaft jetzt einen Heimsieg holen. Die Gäste sind nämlich nicht vollzählig und haben noch wichtigere Spiele auf dem Programm.

Tipp: Sieg Schaffhausen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€