MKB Veszprem – Montpellier 12.10.2014

MKB Veszprem – Montpellier – Das Duell zwischen diesen zwei Teams stellt in dieser Saison nicht mehr ein Spitzenspiel dar. Veszprem ist immer noch sehr gut platziert, während Montpellier nicht mehr so gut spielt. Veszprem spielt in dieser Saison auch in der SEHA Liga mit und nimmt da alle Gegner auseinander, während die Mannschaft auch zwei CL-Siege geholt hat. Montpellier ist im Rahmen der Meisterschaft auf dem ersten Tabellenplatz, aber in der Champions League hat die Mannschaft bereits eine schwere Niederlage kassiert. Die Gegner haben sechs gemeinsame CL-Duelle abgelegt und dabei hat jeder von ihnen jeweils drei Siege geholt. Beginn: 12.10.2014 – 19:00 MEZ

MKB Veszprem

Veszprem hat es in der letzten Saison endlich ins CL-Halbfinale geschafft und wurde dann von Barcelona gestoppt. Am Ende war Veszprem Tabellenvierter, was angesichts der Qualität auch ein gutes Ergebnis war. In dieser Saison ist die Mannschaft noch stärker da Torwart Miler, dann Zeitz, Lekai und Marguc dabei sind. Die heutigen Gastgeber müssen also mindestens die Teilnahme am Finale-four-Turnier holen. Sie werden aber auch etwas Glück brauchen.

Die Saison haben sie sehr gut gestartet, dabei spielen sie auch die SEHA Liga. Dafür haben sie sich entschieden um so viele starke Spiele wie möglich zu haben, aber bis jetzt haben sie in sechs Runden genauso viele klare Siege geholt, also ist die Wirkung dieser vielen starken Spiele nicht ganz klar. Sie haben im Rahmen der Champions League beide Male gewonnen. Man sollte aber den Sieg gegen Löwen in der letzten Runde erwähnen, als es nicht ganz einfach lief. Lekai ist verletzungsbedingt nicht dabei, aber dafür brilliert Veteran Ilic.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem:  Mikler, Ugalde, Ilić, Chema Rodriguez, L.Nagy, Marguc, Sulić

Montpellier

Montpellier hat in der letzten CL-Saison nicht mitgespielt, da er in der Qualifikation von Wisla Plock gestoppt wurde. Jetzt ist er wieder dabei, spielt aber nicht annährend so gut wie früher. Im Rahmen des EHF Pokals sind die heutigen Gäste ins Finale gekommen und verloren dann gegen  Pick Szeged. In der aktuellen Saison spielen sie in der Meisterschaft sehr gut und sind zurzeit Tabellenführer, obwohl sie auch ein Remis bei Nantes haben. In der letzten Runde haben sie auch Toulouse zuhause 31:30 bezwungen.

Sie spielen zuhause viel besser und haben auch einen 36:29-CL-Sieg gegen Celje geholt, obwohl sie davor bei Löwen eine schwere 24:35-Niederlage kassiert haben. Omeyer und Accambray sind nicht mehr dabei und Losert, Mackovsek und Laluska sind dazu gekommen. Diese Spieler haben auch Celje auseinandergenommen und zwar obwohl sie in der Halbzeit vier Tore Rückstand hatten, während sie bei Löwen völlig überspielt wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Montpellier: Losert, Guigou, Grebille, Simonet, Kavtičnik, Gajič, Tej

MKB Veszprem – Montpellier TIPP

Der Qualitätsunterschied spricht zurzeit stark für Veszprem, der darüber hinaus auch noch eine sehr gute Spielform vorweist. Montpellier dagegen hat gegen eine ähnlich starke Mannschaft eine schwere Niederlage kassiert, also kann es ihm hier nicht viel besser ergehen.

Tipp: Veszprem -4,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!