Paris Saint-Germain – Flensburg-H 16.10.2016, Handball Champions League

Paris Saint-Germain – Flensburg-H / Handball Champions League – Hier haben wir ein neues großes Duell der Handball Champions League zwischen Teams, die in der aktuellen Saison vielleicht auch die Trophäe holen könnten. Dies erwartet man vor allem von PSG, das ein brillantes Team hat, was sie in den letzten Saisons allerdings nicht bestätigt haben, während Flensburg ein sehr unangenehmes Team ist und objektiv betrachtet nicht zu den größten Favoriten zählt. Nichtsdestotrotz könnte Flensburg eine echte Überraschung sein. Beide Teams besetzten momentan führende Tabellenpositionen in ihren Nationalmeisterschaften und zwar mit der maximalen Punktzahl auf dem Konto. Flensburg verbuchte nämlich sieben Siege und PSG vier. In der Champions League verbuchte PSG zwei Siege und eine Niederlage, während es bei Flensburg ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage war. In der letzten Saison spielten diese zwei Gegner ebenfalls in der gleichen Gruppe und ihre gemeinsamen Duelle waren sehr effizient und demnach verbuchte Flensburg einen 39:32-Heimsieg, während es bei PSG ein 35:32-Heimsieg war. Beginn: 16.10.2016 – 18:30 MEZ

Paris Saint-Germain

Erwartungsgemäß schlägt PSG in der französischen Meisterschaft alle Gegner der Reihe nach und sie werden wahrscheinlich keine Probleme, was die Verteidigung des Meistertitels angeht, haben. Bis jetzt holten sie vier Siege, aber die Champions League interessiert sie viel mehr und sie hoffen darauf, dass sie in der aktuellen Saison endlich mal den Europameistertitel holen werden. Es scheint, dass sie auch Fortschritte machen und in der letzten Saison erreichten sie das erste Mal den Einzug ins Halbfinale, wo sie vom späteren Meister Kielce gestoppt wurden. Wenn sie in einem solchen Spielrhythmus weitermachen, sollten sie wenigstens ins Finale einziehen, obwohl dies für sie wahrscheinlich nicht zufriedenstellend sein würde.

Ihren Auftritt in der Champions Lieg starteten sie mit einer knappen Niederlage von Kiel, wonach sie zuhause Wisla Plock bezwungen haben, aber nicht ganz überzeugend (33:30). Erst in der letzten Runde zeigten sie ihr wahres Gesicht und deklassierten Schaffhausen auswärts 35:25. In der aktuellen Saison holten sie Gensheimer außen links und gerade er war in der Schweiz am effizientesten, während in der Aufstellung einer der besten Spieler fehlte und zwar N. Karabatic. Während der Woche holten sie einen 37:27-Sieg gegen Dunkerque und in diesem Duell erzielten die Brüder Karabatic jeweils sieben Treffer. Als einziger wird Barachet ausfallen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Omeyer, Gensheimer, M.Hansen, N.Karabatic, Stepancic, Abalo, Nielsen

Flensburg-H

Auch Flensburg musste in der aktuellen Saison nur eine Niederlage einstecken und zwar in der letzten CL-Runde, als sie zuhause von Barcelona bezwungen wurden. Dies war ein ungewisses Duell und sie konnten eine Niederlage vermeiden, aber im Finish erbrachten sie keine gute Leistung und sie wurden letztendlich bezwungen und zwar nachdem sie in der ersten Runde ebenfalls ein Remis mit Veszprem eingefahren haben. In der Zwischenzeit verbuchten sie ihren einzigen Sieg in der Champions League und zwar auswärts bei Silkeborg.

In der Bundesliga machten sie noch keinen Schritt in die falsche Richtung und sie haben maximale sieben Siege auf dem Konto und einen davon holten sie beim aktuellen Meister, den R. N. Löwen. Während der Woche schlugen sie Gummersbach zuhause 33:22. Den Sieg haben sie, wie auch fast immer, Flügelspielern Eggert und Svan Hansen zu verdanken, während eine bedeutende Rolle wieder mal der rechte Außenspieler Glandord mit sieben Toren und einer hervorragenden Wurfquote gespielt hat, genauso wie Mogensen. Man muss ja nicht mehr wiederholen, dass Andresson zwischen den Pfosten brilliert hat, denn dies ist ja schon üblich, und diesmal hat er 16 Mal verteidigt. Auch weiterhin kann Lauge Schmidt verletzungsbedingt nicht auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Flensburg: M.Andersson, Eggert, Gottfridsson, Mogensen, Glandorf, Svan Hansen, Toft Hansen

Paris Saint Germain – Flensburg-H TIPP

Die letzten gemeinsamen Duelle dieser zwei Teams waren wirklich sehr effizient, so dass auch das heutige Duell besonders effizient sein könnte, obwohl beide Teams brillante Torhüter haben. Wir erwarten ein schnelles Spiel, wobei die Abwehr beider Teams nicht im Vordergrund stehen sollte.

Tipp: über 59,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€