Pick Szeged – Füchse Berlin, 14.10.12 – Champions League

Nach zwei Runden haben die beiden Mannschaften die gleiche Leistung gezeigt. Pick Szeged hat jedoch eine bessere Tordifferenz, aber das entspricht nicht der wahren Qualität der beiden Kontrahenten. Pick Szeged ist eine solide Mannschaft, die am Ende wahrscheinlich um den dritten oder vierten Tabellenplatz kämpfen wird, während die Füchse objektiv gesehen auf die zweite Tabellenposition gehören. Beide Teams haben jeweils einen Heimsieg und eine Auswärtsniederlage, wobei die Füchse bei Barcelona gespielt haben und Pick Szeged bei Zagreb. In den jeweiligen Meisterschaften sind sie an der Tabellenspitze und haben bis jetzt kein Spiel verloren. Sie sind früher beim Europapokal noch nie aufeinandergetroffen und dies hier wird ihr erstes gemeinsames Duell. Beginn: 14.10.2012 – 16:00

Pick Szeged ist in dieser Saison solide und kann es bis zum CL-Achtelfinale schaffen, also zu den vier Top-Teams ihrer Gruppe gehören sollte. Was die ungarische Meisterschaft angeht, ist es schon längst klar, dass die heutigen Gastgeber gegen den großen Rivalen Veszprem um den Titel kämpfen werden und momentan ziehen sie an der Tabelle gleich, sind aber noch nicht aufeinandergetroffen. Es ist aber realistischer, dass Pick Szeged Tabellenzweiter wird, da Veszprem viel stärker ist. Die Champions League haben die heutigen Gäste mit einer unerwarteten Niederlage in Zagreb angefangen. Die Mannschaft ist definitiv nicht mehr so stark wie in den früheren Jahren, aber Pick Szeged wurde von CO Zagreb glatt und ohne richtige Gegenwehr bezwungen. Das 30:27-Endergebnis sieht sogar noch gut aus, da Pick Szeged in der Halbzeit einen Rückstand von sieben Toren hatte. Im zweiten Spiel hat die Mannschaft Kadetten Schaffhausen empfangen und wieder sah es nicht gut aus. Die Gäste haben geführt, haben sogar damit gedroht zumindest einen Punkt zu holen, aber zum Glück hat Rajko Prodanovic in der letzten Spielsekunde ein Tor erzielt und es endete mit einem 30:29-Sieg für Pick Szeged. Die Ungaren haben in diesem Spiel sogar fünf Siebenmeterwürfe versiebt und das hätte sie teuer zu stehen kommen können, da dieses Spiel im Kampf ums Achtelfinale sehr wichtig gewesen ist. In diesem Spiel gegen die Füchse stehen sie nicht unter Druck und werden versuchen den Gegner zu überraschen. Wenn ihnen das aber nicht gelingen sollte, wäre es nicht so schlimm.

Voraussichtliche Aufstellung Pick Szeged: Mikler, Vadkerti, Blažević, Šulc, Ancsin, Prodanović, Zubai

Die Füchse sind wieder mal sehr gut, aber es gibt da ein paar unerwartete Unbeständigkeiten im Spiel, die sie ein paar Mal hätten teuer zu stehen kommen können. In der Meisterschaft haben sie in ein paar Spielen, die sie leicht zu eigenen Gunsten hätten entscheiden sollen, Probleme gehabt und Melsungen hat sogar mitten in Berlin einen Punkt geholt. Fast wäre das Balingen ebenfalls gelungen, den sie aber doch 27:26 bezwungen haben. Anderseits können die Füchse einen Erfolg vorweisen, der in Deutschland schon lange keinem Verein gelungen ist. Sie haben gegen Kiel unentschieden gespielt und dieser Mannschaft damit die lange Serie von Siegen beendet, was wirklich ein großer Erfolg ist. In der Champions League sieht ihr Spiel sehr unbeständig aus und in der ersten Runde haben sie Dinamo Minsk bezwungen, aber nur 29:25, obwohl man einen etwas überzeugenderen Sieg erwartet hat. In der Halbzeitpause war es sogar unentschieden und erst in der zweiten Halbzeit haben sie die Gegenwehr des Gegners brechen können. In der zweiten Runde haben die Berliner bei Barcelona gespielt und haben die erste Saisonniederlage kassiert. Es war eine klare Niederlage und die Füchse waren in diesem Spiel wirklich nicht wiederzuerkennen. Am Ende gab es ein richtiges 23:34-Debakel und alles hat an das letztjährige Viertelfinalspiel gegen Ademar Leon erinnert, als sie auswärts auch mit 11 Toren Rückstand verloren haben, sogar mit dem gleichen Ergebnis, sich aber dann im Rückspiel dafür revanchiert haben. Offensichtlich mögen es die Füchse nicht in Spanien zu spielen, aber dafür lieben sie Ungarn, wo sie in der letzten Saison Veszprem 33:24 deklassiert haben. Der verletzte rechte Außenspieler Igropulo ist nicht dabei, aber dafür ist der rechte Flügelspieler Sellin zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse Berlin: Heinevetter, Ninčević, Christophersen, Jaszka, Bult, Sellin, Pevnov

Beide Teams spielen unbeständig und sind nicht allzu überzeugend, vor allem in der Champions League und gerade deswegen könnte dieses Spiel sehr interessant werden. Die Gäste sind aber im klaren Vorteil, da sie einzeln gesehen viel besser sind und sollten auch diesen Druck eines Auswärtsspiels aushalten können.

Tipp: Füchse -2,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,00 bei Ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!