Pick Szeged – Rhein-Neckar Löwen 22.03.2015, Champions League

Pick Szeged – Rhein-Neckar Löwen / Champions League – Es stehen ein paar sehr interessante CL-Achtelfinalrückspiele auf dem Programm. Dieses hier scheint aber am interessantesten zu sein. Im Hinspiel hat nämlich Pick Szeged Deutschlands Vizemeister 34:30 bezwungen. Das ist eine wirkliche Überraschung, vor allem da Löwen zu Hause sehr gut sind. Aber Pick Szeged hat seine beste Partie in den letzten paar Jahren geliefert und jetzt steht somit ein aufregendes Rückspiel auf dem Programm. Im Laufe der letzten Woche hat Pick Szeged das Meisterschaftsspiel routinemäßig abgelegt, was auch für Löwen gilt. Diese zwei Rivalen sind auch 2008 aufeinandergetroffen und damals hat Löwen beide Male gewonnen. Beginn: 22.03.2015 – 17:15 MEZ

Pick Szeged

Pick Szeged ist auf jeden Fall eine der angenehmsten Überraschungen des Achtelfinales. Dieser ungarische Vizemeister hat eine solide Mannschaft, die gut genug ist, um die Gruppenphase erfolgreich zu überstehen. Die Ungarn waren auch in der Gruppenphase gleich zwischen Kielce platziert, aber diese Gruppe war auch nicht ganz so stark. Als sie dann im Achtelfinale auf Löwen treffen sollten, wurden sie automatisch zu den Außenseitern erklärt. Besonders schlecht sah es im Hinspiel aus, aber sie haben unglaublicher Weise ihre beste Partie in den letzten paar Jahren abgelegt.

Sie haben auch Charakter bewiesen, da sie in der ersten Halbzeit fünf Tore Vorsprung hatten, der Gegner dann aufholen und in Führung gelangen konnte, aber dann waren die Ungarn in der Schlussphase fantastisch und gewannen. Man muss auch erwähnen, dass in diesem Spiel Vranjes und Mindegie nicht dabei waren, aber der rechte Flügelspieler Parrondo hat perfekte Siebenmeterwürfe erzielt. Pick Szeged war von allen Positionen aus gefährlich. Jetzt wird Mindegie wieder nicht dabei sein, Blazevic hat Probleme mit seiner Verletzung, aber dafür kommt Vranjes zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Pick Szeged: Sierra, Kallman, Ilyes, Bombac, Balogh, Prodanovic, Zubai

Rhein-Neckar Löwen

Löwen hat im Hinspiel einen richtigen Schock erlitten. Man hat auf keinen Fall erwartet, dass Pick Szeged auf so eine Weise überraschen kann. Es ist aber passiert und die Löwen stehen jetzt stark unter Druck, denn das Ausscheiden in dieser CL-Phase wäre auf jeden Fall ein Misserfolg. Sie haben auch in der Gruppenphase ein paar schlechte Spiele abgelegt und ganze vier Niederlagen kassiert, weswegen sie auch Gruppendritter waren. Es war aber offensichtlich, dass sie an Kraft sparen. Das war beispielweise im Heimspiel gegen Vardar offensichtlich, da sie von diesem Gegner klar bezwungen wurden.

Sie haben drei Auswärtsspiele verloren, was kurz vor diesem heutigen Spiel gar nicht ermutigend ist. Man darf aber auch nicht vergessen, dass Löwen im Rahmen der Bundesliga auf dem ersten Tabellenplatz ist und dass er im Rahmen des Pokalwettbewerbs Kiel eliminiert hat. Man darf die Löwen auf keinen Fall abschreiben. Sie haben im Laufe der Woche auch das Meisterschaftsspiel gegen Minden 28:23 gewonnen. Sie haben keine Probleme mit den Verletzungen und treten dieses Rückspiel gegen Szeged mi der stärksten Aufstellung an.

Voraussichtliche Aufstellung Rhein-Neckar Löwen: Landin, Gensheimer, Du Rietz, Schmid, Petersson, Groetzki, Myrhol

Pick Szeged – Rhein-Neckar Löwen TIPP

Es ist noch nicht alles entschieden und wir erwarten, dass die Löwen doch ihr Bestes geben. Die Ungarn werden so eine Partie wie im Hinspiel wohl kaum wiederholen können. Es wird sogar sehr ungewiss verlaufen und die Gäste sollten auf jeden Fall gewinnen.

Tipp: Rhein-Neckar Löwen -2

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€