Pick Szeged – Vardar Skopje 28.02.2016, Handball Champions League

Pick Szeged – Vardar Skopje / Handball Champions League – Dies sind nicht gerade die stärksten europäischen Teams, aber der Reiz dieser Begegnung könnte darin bestehen, dass diese zwei Teams, was die Qualität angeht, ziemlich ausgeglichen sind, was auch ihre aktuellen Tabellenpositionen bestätigen. Bis zur führenden Tabellenposition schaffen sie es nicht mehr, während sich beide Teams den Einzug in die K.O.-Phase gesichert haben. Sie müssen nur noch in den verbliebenen zwei Runden bemühen, so viel wie möglich aufzusteigen. Pick Szeged befindet sich momentan auf der vierten Tabellenposition, wobei sie letztendlich auch zweitplatziert sein könnten. Mit einem Sieg werden sie ja jedenfalls nicht absteigen. Die heutigen Gäste sind Tabellenfünfte mit einem Punkt Rückstand und sie können nicht absteigen, während sie mit einem Sieg in diesem Duell aufsteigen könnten. In der letzten Runde wurde Pick Szeged geschlagen, während Vardar einen Sieg verbucht hat. Im ersten gemeinsamen Duell dieser zwei Gegner verbuchte Vardar einen 27:23-Sieg. Beginn: 28.02.2016 – 17:30 MEZ

Pick Szeged

Pick Szeged ist ein sehr gutes Team geworden, gegen das es nicht ganz leicht ist, einen Sieg zu verbuchen. Das bezieht sich vor allem auf Duelle, die sie vor ihren Fans spielen, während dieses Team auch in der Ferne brillant sein kann. Die letzte Saison war eine Ankündigung, dass sie sich langsam den besten Teams nähern, denn sie spielten im Viertelfinale, in dem sie nach zwei Duellen gegen Kiel bezwungen wurden. Davor eliminierten sie die Löwen, während sie gegen Kiel einen Heimsieg verbucht haben. In der aktuellen Saison wurden sie in Szeged nur von Barcelona geschlagen, während sie in der letzten Runde vom gleichen Team eine 25:30-Auswärtsniederlage einstecken mussten.

Niemand hat sie völlig überspielt und sie haben sich die vierte Tabellenposition ganz verdient, auf der sie mit einem Sieg in diesem Duell auch bleiben würden. Der Spitzenspieler dieses Teams ist der junge Außenspieler Bombac, der in jedem Duell einfach der Beste ist und viele Treffer erzielt, wobei seine Leistung sehr oft auch zweiziffrig ist. Da sind auch viele erfahrene Spieler wie Källman, Ilyesa und eine kleine Gruppe der spanischen Spieler, die vom Trainer Pastor angeführt werden. Vor diesem Duell sind sie vollzählig und es gibt keine verletzten Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung Pick Szeged: Sierra, Källman, Garcia Robledo, Bombac, Ancsin, Parrondo, Vranjes

Vardar Skopje

Im Unterschied zu den heutigen Gastgebern befindet sich Vardar schon seit einigen Saisons in der Nähe der Spitzenteams, aber sie warten noch immer auf eine richtige Explosion und den Einzug in das Endturnier der vier Teams, die über den europäischen Meistertitel entscheiden. In der aktuellen Saison brillieren sie nicht, wobei sie sich den Einzug in die K.O.-Phase gesichert haben und ihnen richtige Duelle erst bevorstehen. Was die Duelle in der Gruppe angeht, lieferten sie einige gute, aber auch einige schlechte Partien ab. Gute Partien lieferten sie hauptsächlich zuhause ab, wo Vardar nur von Barcelona geschlagen wurde.

In der Ferne haben sie keins der stärkeren Teams bezwungen, während sie beim Tabellenschlusslicht Kolding sogar geschlagen wurden. Man muss hierbei erwähnen, dass sie den Löwen, wie auch Barcelona, hervorragenden Widerstand geleistet haben, wo sie eine knappe Niederlage einstecken mussten. In der letzten Runde haben sie sich mit Kristianstad gequält, haben aber einen 38:36-Heimsieg verbucht und die meisten Treffer wurden von Außenpositionen erzielt. Was die Aufstellung angeht, ist Außenspieler Karacic weiterhin außer Gefecht, während andere Spieler für den Kampf gegen Pick Szeged bereit sind.

Voraussichtliche Aufstellung Vardar: Sterbik, Dibirov, Gorbok, Cindric, Dushebajev, Shishkarev, Toskic

Pick Szeged – Vardar Skopje TIPP

Dieses Duell ist auch interessant, weil in diesen zwei Teams fast die ganze spanische Nationalmannschaft spielt, es gibt also keine Geheimnisse zwischen ihnen. Die momentane Laune wird also entscheidend sein und das Heimterrain ist für beide Teams von großem Vorteil, denn zuhause spielen sie viel besser. Genau deswegen geben wir Pick Szeged in diesem Duell die Favoritenrolle, wobei eine dramatische Schlussphase nicht ausgeschlossen ist.

Tipp: Sieg Pick Szeged

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€