Rhein-Neckar Löwen – CO Zagreb 14.11.2013

Rhein-Neckar Löwen – CO Zagreb – Nach der Tabellenlage zu urteilen ist diese Partie im Rahmen der Gruppe A das Spitzenspiel dieser Runde. Es treffen nämlich der Tabellenzweite und der Tabellendritte aufeinander, wobei sie durch gerade mal einen Punkt getrennt werden, aber der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Teams ist objektiv gesehen sehr groß und deswegen ist der Gastgeber in diesem Duell der absolute Favorit. Zu dieser Tabellenlage ist es dadurch gekommen, dass die Löwen auswärts bei Veszprem verloren sowie zuhause gegen Motor gepatzt haben, währen Zagreb ein etwas leichteres Programm hatte. Die direkten Aufeinandertreffen der beiden Teams kündigen ein interessantes Spiel an. Sie sind bis jetzt im Rahmen der Champions League viermal aufeinandergetroffen und drei Spiele endeten unentschieden, wobei die Löwen ein Duell in Zagreb gewonnen haben. Die Löwen haben also noch keinen Heimsieg gegen Zagreb geholt. Beginn: 14.11.2013 – 20:30 MEZ

Rhein-Neckar Löwen

Die Löwen spielen in dieser Saison zwar gut, aber aufgrund der Qualität von einzelnen Spielern hätte man von dieser Mannschaft vielleicht doch mehr erwartet. Die Löwen haben nämlich in dieser Saison, in allen Wettbewerben drei Niederlagen kassiert und zwar sind alle Niederlagen in den letzten zehn Spielen gewesen. Es hat mit dem Auswärtsspiel in Veszprem angefangen, wo sie dem Gastgeber eine tolle Gegenwehr geboten haben, trotzdem aber knapp bezwungen wurden. Danach lief es im Rahmen der Bundesliga auswärts in Lübbecke ähnlich ab. Die heutigen Gastgeber haben dann vor zwei Runden wieder ein Meisterschaftsspiel verloren und zwar war das auswärts in Kiel, also war diese Niederlage auch zu erwarten. Sie haben auch drei Meisterschaftsremis auf dem Konto und überraschenderweise auch das Heimremis gegen Motor im Rahmen der Bundesliga.

Am Sonntag haben die Löwen Bergisch problemlos 28:35 bezwungen. Sie sind zurzeit Tabellenvierter. In der Champions League dürften sie sich keinen Patzer mehr erlauben und in diesem Spiel gegen Zagreb wäre alles außer einem Sieg ein Misserfolg. Sesum ist immer noch nicht dabei und Petersson hat sich erholt.

Voraussichtliche Aufstellung R.N. Löwen:  Landin, Gensheimer, Gorbok, Schmid, Petersson, Groetzki, Myrhol

CO Zagreb

Die bisherigen CL-Ergebnisse von Zagreb sind ganz erwartungsgemäß. Die Kroaten haben Celje zuhause und St. Petersburg auswärts bezwungen, während sie zuhause gegen Veszprem und auswärts gegen Motor bezwungen wurden. Beim Auswärtsspiel gegen Motor hätten sie mehr leisten und vielleicht auch die entscheidenden Punkte im Kampf um einen der ersten vier Plätze holen können. Aber wieder ist ihre Unerfahrenheit zum Vorschein gekommen, denn Zagreb ist die jüngste CL-Mannschaft. Die Mannschaft hat keinen einzigen Ausländer dabei und jeder geholte Sieg ist dementsprechend ein großer Erfolg.

Gegen den Gruppenfavoriten Veszprem hatten die Spieler von Zagreb zuhause keine Chance, also können sie in diesem Auswärtsspiel wohl kaum mit einem Erfolg rechnen. Nach der Statistik ist ein Triumph möglich, aber früher war das eine viel stärkere und erfahrenere Mannschaft von Zagreb. Am letzten Wochenende haben die Kroaten einen Auswärtssieg gegen Lovcen geholt. Das war im Rahmen der SEHA Liga, in der sie den zweiten Tabellenplatz besetzen. Eine gute Nachricht  ist, dass sich der linke Außenspieler Mandalinic erholt hat, der in diesem Spiel gegen Löwen auch mitspielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung CO Zagreb:  Stevanović, Šprem, Mandalinić, J.Valčić, Stepančić, Horvat, Marić

Rhein-Neckar Löwen – CO Zagreb TIPP

Die Löwen sind für die junge Gastmannschaft aus Zagreb doch ein wenig zu stark, sodass es gar nicht fraglich ist, wer dieses Duell gewinnen wird. Fraglich ist nur, wie stark die Gegenwehr der Kroaten wird. Da die Löwen gegen Motor gepatzt haben, werden sie jetzt alles geben, um einen klaren Sieg zu holen.

Tipp: R.N. Löwen -5,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!