Rhein-Neckar Löwen – FC Barcelona 20.09.2015, Champions League

Rhein-Neckar Löwen – FC Barcelona / Champions League – Am Anfang der CL-Handballliga haben wir wieder ein sehr starkes Duell und es sollte ein Spektakel werden. Man sollte aber auch erwähnen, dass es erst der Anfang der Gruppenphase ist und die Teams, die bis zum Ende kommen möchten, stehen nicht unter Druck. Löwen hat schon seit Jahren eine sehr starke Mannschaft, schaffte es aber nicht, einen größeren Fortschritt im Rahmen der Champions League zu machen und auch in der letzten Saison ist er bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Barcelona dagegen hat den Titel geholt. Die neue Saison fingen die Löwen mit allen sechs Bundesligasiegen an, während Barcelona auch drei Meisterschaftssiege geholt, aber auch die Vereinsweltmeisterschaft verloren hat. Vor zwei Saisons sind diese zwei Rivalen im Rahmen der Champions League aufeinandergetroffen und damals haben beide Gegner jeweils Heimsiege geholt. Dabei haben sie jeweils sieben Treffer erzielt. Beginn: 20.09.2015 – 19:30 MEZ

Rhein-Neckar Löwen

Die Löwen haben wiedermal die Bundesliga großartig gestartet und sechs Siege in Folge geholt. Sie sind Tabellenführer und die einzige Mannschaft, mit so vielen Siegen. Der wertvollste Sieg ist der Auswärtssieg bei Magdeburg und nur in diesem Fall verlief es auch ungewiss. Petersson hat nämlich acht Sekunden vor dem Ende den Sieg geholt. Auch der 25:14-Heimsieg gegen Göppingen ist beeindruckend, wo die Löwen eine tolle Abwehr demonstriert haben, genau wie in Hannover, als sie 30:18 gewonnen haben.

Im letzten Spiel bei Bergischer hatten sie etwas Probleme, gewannen aber trotzdem 24:21. Jetzt werden sie Barcelona empfangen und möchten die Katalanen wieder deklassieren, so wie es ihnen vor zwei Saisons gelungen ist. Dabei hat der linke Flügelspieler Gensheimer eine perfekte Partie abgelegt. Stammtorwart Landin sowie Kreisläufer Myrhol sind nicht dabei, während das neue Torwärterduo Appelgren und Stanic bilden. Auf die Position des Kreisläufers ist Baen Gonzalez gekommen. Der Rest des Teams ist gleich geblieben und kann dem Europameister in diesem Heimspiel sicher parieren.

Voraussichtliche Aufstellung R. N. Löwen: Appelgren, Gensheimer, Du Rietz, Schmid, Petersson, Groetzki, Baena Gonzalez

FC Barcelona

Barcelona ist der aktuelle Europameister und in der aktuellen Saison auch der größte Favorit auf den Titel. Den Weltmeistertitel konnten sie nicht holen, da sie im Finale des Super Globes von Füchse 25:26 bezwungen wurden. Das war definitiv eine Überraschung. In diesem Spiel waren die Katalanen sogar mit drei Toren im Vorsprung, haben aber in der Schlussphase alles versiebt. Sie nehmen wegen der schlechten Konkurrenz in Spanien alles etwas lockerer hin und das müssen sie ändern.

Im Rahmen des spanischen Superpokals hat ihnen lediglich Granollers ein wenig Probleme bereitet, aber Ende konnten sie doch gewinnen. Im Rahmen der Meisterschaft gab es gleich drei klare Siege, die aber nicht maßgebend sind. Zuletzt musste Cangas dranglauben (23:34). In diesem Spiel war nur Lazarov nicht dabei. Was die Veränderungen im Laufe des Sommers angeht, ist die größte natürlich der Fortgang von Karabatic und auch Sterbik. Aber gekommen sind Jicha aus Kiel, Kreisläufer Syprzak und der rechte Außenspieler Kopljar.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona:  Saric, Sigurdsson, Jicha, Sarmiento, Lazarov, Tomas, Sorhaindo

Rhein-Neckar Löwen – FC Barcelona TIPP

Barcelona hat die neue Saison anscheinend doch nicht ganz so gut gestartet und wartet vielleicht bewusst auf die wichtigeren Spiele. Löwen dagegen ist so richtig in Fahrt gekommen, spielt zu Hause sehr gut und kann jetzt auch überraschen. Wir werden also riskieren und auf den Heimsieg tippen.

Tipp: Sieg Rhein-Necker Löwen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,40 bei bet365 (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€