THW Kiel – Flensburg-H 26.08.2014

THW Kiel – Flensburg-H- Bereits in der zweiten Runde der neuen Handballsaison in der Bundesliga haben wir ein großes Derby zwischen zwei derzeit besten Teams in Deutschland, vielleicht auch in Europa, da gerade diese beiden Teams in der vergangenen Saison im Finale der Champions League aufeinandertrafen. Die Kieler verteidigten den Titel aus der letzten Saison, den sie in einem sehr dramatischen Saisonfinish gewonnen haben. Die neue Saison haben sie mit dem Gewinn des Superpokals und einer überraschenden Niederlage in der ersten Meisterschaftsrunde eröffnet. Flensburg ist der aktuelle Europameister und mit einem erwarteten Heimsieg eröffnete er die neue Saison. In den letzten zwei Saisons haben beide Teams Heimsiege in den direkten Duellen verbucht, wobei Flensburg noch im Finale der Champions League Anfang Juni in Köln mit 30:28 triumphiert hat. Beginn: 26.08.2014 – 20:15 MEZ

THW Kiel

Der aktuelle Meister hat die neue Saison mit einer Niederlage eröffnet und so etwas passierte den Kielern seit langem nicht. Es gab Saisons, in denen sie kein einziges Match verloren haben und nun eröffnen sie die Saison mit einer Niederlage und zwar einer ziemlich überzeugenden gegen Lemgo, einer mittelmäßigen Mannschaft. Es war 27:21 für Lemgo, was besonders schmerzhalf gewesen ist, weil Kiel nur 21 Tore erzielte und alles kling noch schlimmer, wenn man weiß, dass in der Halbzeit 14:13 für Lego gewesen ist. Das bedeutet, dass Kiel in der zweiten Halbzeit nur acht Tore erzielt hat.

Das ist eine große Überraschung, obwohl sie davor im Superpokalspiel den Pokalgewinner, die Füchse, mit 24:18 bezwungen haben. In dem Spiel brillierte Torwart Sjostrand mit 20 abgewehrten Bällen, obwohl sie im Angriff nicht besonders brilliert haben. In dieser Saison hat sich Kiel durch einen der weltbesten Handballer, Duvnjak, verstärkt und rechts außen wurde der Spanier Canellas verpflichtet. Da ist jetzt auch der rechte Außenspieler Weinhold, der gerade von Flensburg wechselte. Sigurdsson und Zeitz haben den Verein verlassen. In dieser Saison ist Kiel also deutlich stärker.

Voraussichtliche AufstellungKiel: Sjostrand, Klein, Jicha, Duvnjak, Weinhold, Ekberg, Wiencek

Flensburg-H

Die Gäste aus Flensburg eröffnen erst mit diesem Spiel die neue Saison richtig, obwohl sie bereits einen Sieg verbucht haben. Der Gegner war aber der Aufsteiger Freisenheim, sodass ein sicherer Triumph der Flensburger erwartet wurde (29:23). Vielleicht wurde sogar ein überzeugenderer Sieg erwartet, zumal Flensburg zuhause gespielt hat. Gleich von der ersten Minute an war Flensburg in Führung und es ist wahrscheinlich, dass sie bewusst ein wenig entspannter gespielt haben, gerade wegen dieser Begegnung mit Kiel, wo sie sicherlich eine viel schwierigere Aufgabe erwartet.

Im Finale der Champions League haben sie Kiel bezwungen und es ist ihnen klar, dass sich die Gastgeber jetzt rächen wollen. Flensburg hat keine größeren Änderungen im Spielerkader vorgenommen. Sie blieben ohne den rechten Außenspieler Weinhold, der gerade zu Kiel wechselte, sowie ohne Torwart Rasmussen und den Kreisläufer Knudsen. Die beste Nachricht für Flensburg ist die Wiedergenesung von Kaufmann sowie die Ankunft des rechten Außenspielers Jakobsson. In der Startformation sind aber alle bewährten Spieler aus der letzten Saison, die Flensburg den Titel des Europameisters brachten.

Voraussichtliche AufstellungFlensburg: M.Andersson, Eggert, Kaufmann, Mogensen, Glandorf, Svan Hansen, Heinl

THW Kiel – Flensburg-H TIPP

Die Gastgeber aus Kiel scheiterten in der ersten Runde, weshalb sie dieses Duell hochmotiviert antreten werden und außerdem wollen sie sich bei Flensburg für die Niederlage im Finale der Champions League rächen. Darüber hinaus ist es unvorstellbar, dass Kiel die Saison mit zwei Niederlagen in Folge eröffnet, weshalb der Sieg von Kiel nicht in Frage kommen soll. Flensburg verliert traditionell beim Nachbarn aus den Norden.

Tipp: Kiel -2,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei ladbrokes (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!