THW Kiel – Hamburg 26.12.2013

THW Kiel – Hamburg – Dieses große Bundesligaduell findet zwischen zwei Mannschaften statt, die in den letzten Jahren großartige Ergebnisse erzielten bzw. Titelgewinner sind. Kiel ist etwas besser, aber Hamburg hat als letzte Mannschaft den Titel geholt. Hamburg hat in der letzten Saison auch den Europameistertitel von Kiel abgenommen und zwar nachdem er im Halbfinale gegen diesen Gegner gewonnen hat. Aber am Anfang dieser aktuellen Saison hat Kiel in Hamburg 32:26 gewonnen und in Kiel hat Hamburg seit 2007 nicht gefeiert. Hamburg weist zurzeit eine bessere Spielform vor und hat eine längere Serie ohne Niederlage, während beide Mannschaften relativ früh aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden sind. Beginn: 26.12.2013 – 17:15 MEZ

THW Kiel

Kiel hat die Pokaltrophäe bereits verloren und zwar nachdem die Mannschaft von R.N. Löwen überrascht wurde. Das war die erste Heimniederlage für Kiel in dieser Saison in allen Wettbewerben. Es war auch ein leichtgeholter Sieg für die Löwen da sie die ganze Zeit in Führung lagen. Danach hatten die heutigen Gastgeber drei etwas leichtere Meisterschaftsauftritte auf dem Programm und haben dabei drei Siege geholt. Dank den Patzern von anderen Rivalen sind sie wieder auf dem ersten Tabellenplatz. Den möchten sie jetzt eine Runde vor der Pause auch behalten.

Nach der Pokalelimination haben sie Bergischer auswärts problemlos und auch Lemgo zuhause noch leichter bezwungen. In der letzten Runde hatten sie dann aber unerwartete Probleme zuhause gegen den letztplatzierten Emsdetten. Nachdem sich Lauge Schmidt erholt hat, hat die Mannschaft keine Probleme mehr mit den Verletzungen. Die beste Spielform weist der rechte Augenspieler Vujin vor. Er hat in der letzten Runde 12 Tore erzielt. Die Abwehr ist nicht aber gerade fantastisch, besonders gegen die stärkeren Gegner.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Palicka, Sigurdsson, Jicha, Palmarsson, Vujin, Ekberg, Wiencek

Hamburg

Für Hamburg ist es der beste Zeitpunkt für das Auswärtsspiel in Kiel. Der aktuelle Europameister spielt in letzter Zeit großartig und hat eine Siegesserie von fünf Runden, während er seit acht Spielen nicht verloren hat. Die heutigen Gäste sind auf den dritten Tabellenplatz raufgeklettert und abhängig von ihrer Leistung in diesem Spiel gegen Kiel, können sie einer der Anwärter auf den Titel werden. Am  Saisonanfang war die Mannschaft noch nicht richtig in Fahrt gekommen und musste auch die CL-Qualifikation spielen, weswegen die Saison mit zwei Niederlagen gestartet wurde und jetzt haben die Hamburger insgesamt drei Niederlagen.

Am Start wurden sie auch von Kiel bezwungen. Somit sind sie jetzt ziemlich motiviert und am besten wäre es wenn sie das CL-Halbfinalspiel aus der letzten Saison wiederholen könnten, als sie die Zebras auseinandergenommen haben. Der rechte Außenspieler Markovic hat sich erholt und damit ist die Mannschaft vollzählig. In der letzten Runde hat der beste Torschütze Lindberg eine Ruhepause eingelegt. Es wird viel vom Aufbauspieler Duvnjak erwartet, der gegen Kiel immer sehr gut ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hamburg: Bitter, Jansen, Hens, Duvnjak, Pfahl, Lindberg, Nilsson

THW Kiel – Hamburg TIPP

Die Kieler haben sich bereits einige Patzer in dieser Saison erlaubt und deshalb dürfen sie heute auf keinen Fall patzen. Hamburg befindet sich zwar in einer tollen Spielform, aber das wird nicht ausreichen, um den Erzrivalen aus Kiel zu bezwingen.

Tipp: Kiel -1,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!