THW Kiel – MKB Veszprem 28.05.2016, Handball Champions League

THW Kiel – MKB Veszprem / Handball Champions League – Das zweite CL-Halbfinale ist schon ein Handball-Klassiker, obwohl nur Kiel europäische Meistertitel geholt hat, während es Veszprem noch nie bis zum Ende geschafft hat. In der aktuellen Saison hatte Kiel mit vielen Problemen zu kämpfen und nach langer Zeit holte dieses Team diesmal nicht mal eine der Nationaltrophäen, aber in der Champions League schafften sie den Einzug ins Halbfinale und jetzt wollen sie die Trophäe holen. Veszprem ist irgendwie immer dabei und in den letzten zwei Saisons spielten sie in diesen Finishs in Köln. Im Unterschied zu Kiel, holte Veszprem in Ungarn beide Trophäen, wobei sie da nicht ganz die Oberhand hatten. Diese zwei Teams trafen bis jetzt in der Champions League viele Male aufeinander. In der aktuellen Saison waren sie in der gleichen Gruppe und beide Teams verbuchten Heimsiege und in der letzten Saison spielten sie ebenfalls im CL-Halbfinale und damals verbuchte Veszprem einen 31:27-Sieg. Beginn: 28.05.2016 – 18:00 MEZ

THW Kiel

Für Kiel ist dies das fünfte Mal in Folge, dass sie den Einzug ins Halbfinale erreichen, bzw. dass sie im Finish der Champions League spielen und sie sind wirklich das konstanteste Team in Europa. In der aktuellen Saison hatten sie es am schwierigsten, denn man konnte schon von Anfang an sehen, dass Kiel nicht mehr so stark ist und dass Probleme auftauchen könnten. Sie hatten in allen Meisterschaften Probleme, so dass sie ganz früh aus dem Pokal eliminiert wurden, während sie in der Meisterschaft ständig Rückstand auf die Löwen hatten. In der Champions League waren sie in der Gruppenphase nicht ganz auf der Höhe und sie kassierten fünf Niederlagen und waren letztendlich viertplatziert.

Im Achtelfinale sind sie auch trotz der 29:33-Auswärtsniederlage bei Pick Szeged, dank der brillanten Leistung im Rückspiel weitergekommen und danach mussten sie gegen Barcelona spielen und viele vermuteten, dass Kiel nach diesem Duell eliminiert wird. Im Hinspiel waren sie einfach hervorragend und verbuchten einen 29:24-Sieg, was sie im Rückspiel verteidigen konnten und jetzt spielen sie wieder im Halbfinale. In der Zwischenzeit haben sie sich definitiv von der Titelverteidigung in der Bundesliga verabschiedet und da haben sie drei Niederlagen in Folge, aber es ist ja klar, dass sie nur über die Champions League nachdenken. Der rechte Außenspieler Weinhold fehlt weiterhin verletzungsbedingt, während auch der linke Außenspieler Dissinger mit Problemen zu kämpfen hat. Lackovic ist gesperrt und wird demnach nicht auflaufen können, obwohl sich auch er eine Verletzung zugezogen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Landin, Klein, Duvnjak, Canellas, Vujin, Ekberg, Wiencek

MKB Veszprem

Veszprem zählt seit Jahren zu den besten Teams, obwohl sie ja auch manchmal schon im Achtelfinale eliminiert wurden. Nachdem ihnen das zweimal in Folge passiert ist, zogen sie ins Viertelfinale, dann ins Halbfinale und im letzten Jahr ins Finale ein, in dem sie von Barcelona geschlagen wurden. Wenn es jetzt so weitergeht, werden sie die Trophäe des europäischen Meisters holen, die erste in ihrer reichen Teamgeschichte. Im Jahr 2002 zogen sie ins Finale ein und es gibt da noch viele Halbfinale und Viertelfinale. Es scheint, als wären Veszprem und die Spieler von Jahr zu Jahr immer stärker und vielleicht ist es endlich mal an der Zeit, die Trophäe zu holen.

In der Gruppenphase erbrachten sie gute Leistung und waren letztendlich zweitplatziert, wonach sie das ukrainische Motor und danach auch Vardar, leichter als erwartet, im Viertelfinale eliminiert haben. In Skopje verbuchten sie einen Sieg, was ja niemals leicht ist und zuhause haben sie nur ein Remis eingefahren. Zuhause kassierten sie im europäischen Duell seit mehr als drei Jahren keine Niederlage und damals wurden sie gerade von Kiel geschlagen. Veszprem holte beide heimischen Trophäen, wobei sie im Pokalfinale Pick Szeged erst nach den Siebenmetern geschlagen haben. In zwei Playoff-Finalduellen für den Meister hatte sie nur ein Tor Vorsprung. In diesem Halbfinale sind sie vollzählig und haben keine verletzten Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem: Alilovic, Ugalde, Ilic, Palmarsson, Nagy, Marguc, Sulic

THW Kiel – MKB Veszprem TIPP

Kiel hat schon gezeigt, dass man sie nicht abschreiben darf und dass sie auch die besten Teams schlagen können. Veszprem ist als Team allerdings ganz gereift und will endlich mal die Trophäe holen. Sie sind vollzählig und in diesem Halbfinale in Favoritenrolle.

Tipp: Sieg Veszprem

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei bet365 (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€