THW Kiel – Paris Saint-Germain 12.11.2015, Handball Champions League

THW Kiel – Paris Saint-Germain / Handball Champions League – Hier haben wir wieder ein CL-Spitzenspiel, und zwar zwischen Deutschland und Frankreich. Es erwartet uns also wieder ein Spektakel. Kiel hat in der aktuellen Saison bereits fünf Niederlagen kassiert, aber auch drei Siege geholt und wurde in den letzten sechs Spielen nur einmal geschlagen. PSG hat zwei Niederlagen auf dem Konto, und zwar jeweils eine CL- sowie eine Meisterschaftsniederlage. In der Champions League passierte die Niederlage in der ersten Runde und in der Meisterschaft in der zuletzt abgelegten Runde. Die zwei heutigen Rivalen sind auch in der letzten Saison im Rahmen der Gruppenphase aufeinandergetroffen, als Kiel beide Male gewonnen hat, und zwar genau wie in den zwei ersten gemeinsamen Duellen 2005. Beginn: 12.11.2015 – 18:45 MEZ

THW Kiel

Kiel ist eigentlich dran gewohnt, Trophäen zu sammeln und in dieser Saison wird es, was das angeht, ziemlich herausfordernd sein. Im Rahmen der Bundesliga haben die heutigen Gastgeber bereits drei Niederlagen kassiert. Eine Niederlage war gegen den Tabellenführer R. N. Löwen, der jetzt sechs Punkte mehr hat. Das wird schwer aufzuholen sein, besonders da auch Melsungen und Flensburg besser stehen als Kiel. Im Rahmen des Pokalwettbewerbs hat Kiel die Duelle gegen die Zweitligisten routinemäßig abgelegt, aber erst jetzt stehen die richtigen Herausforderungen auf dem Programm. In der Champions League haben die Kieler zwei Spiele verloren und nur für eine Niederlage gibt es auch eine Entschuldigung.

Das war die Niederlage vor zwei Runden bei Veszprem, während es für die Niederlage in Zagreb keine Entschuldigung gibt. Aber mit der Zeit sieht es bei Kiel immer besser aus, und zwar hat die Mannschaft auswärts bei Wisla einen klaren Sieg geholt, während sie danach auch Celje zu Hause und Füchse auswärts bezwungen hat. Duvnjak ist endlich in seinem Element und hat in den letzten zwei Spielen jeweils acht Tore erzielt, während auch Landin immer bessere Abwehrarbeit leistet. Ein Problem stellen immer noch die Verletzungen von Klein, Jansen und Wiencek dar.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Landin, Dahmke, Duvnjak, Canellas, Vujin, Ekberg, Toft Hansen

Paris Saint-Germain

PSG ist sowohl in der Meisterschaft als auch in der CL-Gruppe Tabellenführer. Die Gäste können also mit der bisherigen Leistung zufrieden sein. In der Champions League haben sie die einzige Niederlage in der ersten Runde bei Flensburg kassiert, während sie danach fünf ziemlich klare Siege geholt haben. In den letzten zwei Auftritten hatten sie etwas Probleme, und zwar auswärts bei Celje sowie zu Hause gegen Veszprem. Sie gewannen aber trotzdem mit jeweils zwei Toren Vorsprung.

Was die Meisterschaft angeht, hat PSG mit sieben Siegen gestartet und kassierte in der letzten Runde die erste Niederlage, und zwar beim größten Rivalen Montpellier. In einem dramatischen Spiel war es am Ende 32:31, wobei PSG zumindest einen Punkt hätte holen können. Aber jetzt müssen sich die Spieler ganz auf das neue Gastspiel konzentrieren und diese Niederlage vergessen. In der Zwischenzeit haben sie das Ligapokalspiel auswärts bei Creteila gewonnen. Mikkel Hansen ist immer noch der beste Schütze, wobei er gegen Montpellier nur sechs Treffer erzielt hat, genau wie Narzisse.

Voraussichtliche Aufstellung PSG:  Omeyer, M’tima, M.Hanssen, N.Karabatic, Barachet, Abalo, Vori

THW Kiel – Paris Saint-Germain TIPP

Wie bereits gesagt, spielt Kiel in dieser Saison nicht besonders gut, hat aber bis jetzt zu Hause nur gewonnen und keinen Patzer gehabt. PSG hat zu Hause auch die maximalen Punkte erzielt, bekommt aber auswärts manchmal Probleme. Deswegen tippen wir auf einen Heimsieg.

Tipp: Sieg Kiel

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€