Tipp Bundesliga: HSV Hamburg – VfL Gummersbach

hand_ger_bundesligaHier haben wir noch ein weiteres interessantes Spiel, das in dieser Woche gespielt wird. Bis zum Bundesligaende sind noch drei Runden zu spielen und der letztjährige Handballmeister Hamburg hat sich vom Titel verabschiedet und immer noch keinen CL-Platz geholt. Deswegen ist der Sieg in diesem Spiel für Hamburg ein Muss, während die Gastmannschaft in der Tabellenmitte ist und ganz entspannt spielen kann. Die Hamburger haben in der Hinrunde einen knappen 32:31-Sieg geholt und auch in zwei Spielen davor haben sie gewonnen, aber immer von vielen Problemen begleitet. Beginn: 16.05.2012 – 20:15

Es ist einfach unglaublich, dass eine so gute Mannschaft, wie Hamburg, so viele Probleme und Niederlagen in dieser Saison hat. Die Hamburger wollten den Titel verteidigen, sie wollten ins Pokalendspiel und auch ins Final-Four-Turnier der Champions League schaffen, aber sie haben nichts von den genannten Vorhaben geschafft und jetzt ist dazu noch die CL-Teilnahme für die nächste Saison fraglich. Hamburg ist Tabellenvierter und diese Position führt nur in die CL-Vorqualifikationsspiele. Die heutigen Gastgeber können es schwer auf den dritten Tabellenplatz schaffen, aber auch der vierte Platz ist stark gefährdet und sie werden alle drei übrigen Ligaspiele gewinnen müssen, wenn die CL ein Thema werden sollte. Sie haben in dieser Saison in der Meisterschaft acht Niederlagen kassiert, während sie im CL-Achtelfinale durch zwei Niederlagen von den Füchsen eliminiert worden sind. Die Hamburger verlieren sogar Spiele gegen die viel schwächeren Gegner und die Spitzenspiele, wie das Sonntagsspiel gegen den neuen Meister Kiel, muss man dann gar nicht mehr besonders erwähnen. Auch das Spiel gegen Kiel ist für Hamburg wichtig und gleichzeitig für Kiel unwichtig gewesen, aber Hamburg ist von Anfang an im Rückstand gewesen. Da Kiel wirklich fantastisch spielt, geht diese Niederlage in Ordnung, aber die Niederlagen gegen Melsungen und Magdeburg, beweisen uns nur, dass bei Hamburg vieles nicht stimmt. Verletzt sind Torwart Bitter, sowie B. Gille und schon seit dem Saisonanfang Carlen. Die Hamburger haben große Probleme in der Abwehr und in den letzten drei Spielen haben sie jeweils mindestens 30 Gegentore kassiert. Das wird das letzte Heimspiel in dieser Saison für Hamburg sein.

Voraussichtliche Aufstellung Hamburg: Beutler, Jansen, Hens, Duvnjak, Vugrinec, Lindberg, Vori

Werbung2012

Die heutigen Gäste sind in einer sehr guten Spielform und wenn sie auch am Saisonanfang so gut gespielt hätten, würden sie jetzt um die internationalen Tabellenplätze mitkämpfen. Aber sie haben die Hinrunde sehr schlecht absolviert und danach ist auch ihr Trainer Hasanefendic von seiner Funktion abgetreten und auf die Bank von Gummersbach ist wieder ein Fachmann aus Bosnien-Herzegowina gekommen und zwar Esad Kurtagic. Danach ging es mit Gummersbach bergauf. In der Meisterschaft haben es die Gummersbacher nicht weiter als bis zur Tabellenmitte geschafft, aber dafür sind sie beim Pokal der Pokalsieger bis zum Finale gekommen und diese zwei Spiele gegen Flensburg sind eigentlich auch das Einzige, was sie bis zum Saisonende noch interessiert. Dieses Spiel gegen Hamburg kann Gummersbach nur als eine Art Vorbereitung dienen, was aber nicht bedeuten soll, dass die heutigen Gäste nicht gefährlich sein werden. In der letzten Runde haben die Gummersbacher Hamburg geholfen und zwar indem sie ganz entspannt gegen die hochfavorisierten Rhein Necker Löwen einen Auswärtssieg geholt haben. In diesem Spiel hat Gummersbach einen Vorsprung von sieben Toren gehabt, dann einen Rückstand von vier Toren und am Ende das Spiel mit einem 33:32-Sieg absolviert. Die Gummersbacher sind so gut gewesen, dass sogar zwei Spieler in das ideale Team der letzten Runde gewählt wurden. Das waren Kreisläufer Lutzelberger und der linke Außenspieler Putics, die jeweils sieben Tore erzielt haben. Auch die Spiele, die Gummersbach in letzter Zeit verloren hat, wobei es nicht sehr viele sind, sind ziemlich ausgeglichen gewesen. Gummersbach hat keine größeren Probleme mit verletzten Spielern, außer Somic und Teppich, die schon länger nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Gummersbach: Ristovski, Šprem, Putics, Mahe, Pfahl, Zrnić, Lutzelberger

Wenn man nach der momentanen Spielform urteilt, sind die Hamburger keine Favoriten in diesem Spiel, aber sie brauchen die Punkte und werden alles dafür tun um den Sieg zu holen, obwohl wir uns ganz sicher sind, dass sie es nicht leicht haben werden. Der Gastgeber steht unter Druck und Gummersbach kann ganz entspannt spielen, sodass ein hoher Sieg der Gastgeber ausgeschlossen ist.

Tipp: Gummersbach +6,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei hamsterbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010