Ungarn – Serbien, 06.08.12 – OS London 2012

Dieses Duell der letzten Runde der Gruppenphase ist nicht das stärkste in der Gruppe „B“, aber dafür ist es das interessanteste. Das Duell zwischen Spanien und Kroatien ist ein echtes Derby, aber diese zwei Nationalmannschaften haben sich das Viertelfinale bereits gesichert, während in diesem Spiel entschieden wird, wer der letzte Teilnehmer des Viertelfinales sein wird. Beide Mannschaften haben jeweils drei Niederlagen verbucht, von den Mannschaften, die sich den Einzug ins Viertelfinale gesichert haben und beide Mannschaften haben Korea bezwungen und das bedeutet, dass der Sieger dieses Duells auf den vierten Platz kommt.  Es ist interessant, dass diese beiden Nationalmannschaften in letzter Zeit nicht aufeinandergetroffen sind. Bei den Vorbereitungen für die OS haben sie Freundschaftsduelle gespielt aber diese Spiele sind kein richtiger Maßstab. Beginn: 06.08.2012 – 10:30

Die Ungarn haben von dieser Gruppenphase viel mehr erwartet und der Grund sind sehr gute Partien in den Freundschaftspielen, in den sie Frankreich und unter anderem Serbien bezwungen haben. Sie sind mit der fast stärksten Besatzung über die sie verfügen nach London gereist. Trotz sehr starken Gegnern haben sie nicht erwartet, dass sie in der letzten Runde ums Viertelfinale kämpfen müssen. Es ist besorgniserregend die Tatsache, dass sie derzeit eine absteigende Formkurve aufweisen. In den Vorbereitungsspielen haben sie sehr gut gespielt, sowie im ersten Duell gegen Dänemark als sie eine knappe Niederlage kassierten. Nach dieser Niederlage haben sie mit viel Mühe Korea bezwungen und danach folgten  schwere Niederlagen gegen Kroatien und Spanien. Vor dem Spiel gegen Spanien hat Trainer Lajos Mocsai entschieden, den erfahrenen Reinaldo Perez auf der Bank zu lassen, während er Barna Putics spielen ließ. In diesem Spiel hat nur Laszlo Nagy eine gute Partie abgeliefert, während alle anderen Spieler gescheitert sind. Von Csaszar hat man viel erwartet, aber in den letzten zwei Begegnungen spielte er sehr schlecht. Trotz allem ist das Viertelfinale erreichbar und es ist die höchste Zeit, dass sie anfangen, gut zu spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Ungarn: Fazekas, G.Ivancsik, Putics, Csaszar, Nagy, Harsanyi, Zubai

Im Gegensatz zu Ungarn sind die Serben irgendwie entspannt in diesem Wettbewerb, obwohl sie das Viertelfinale als Ziel haben. Noch ein Unterschied besteht zu den Ungarn und zwar im Laufe des Turniers kann Serbien eine immer bessere Spielform aufweisen. Im Duell gegen Kroatien haben sie die schlechteste Partie abgeliefert, aber die Kroaten spielen sowieso phantastisch. Mit Dänemark hat Serbien sehr gut mitgehalten und hätten sie eine bessere Torumsetzung gehabt, würden sie jetzt vielleicht mehr Punkte auf dem Konto haben. Das Duell gegen Spanien haben sie gut eröffnet, aber im Spielfinish ließen die Serben stark nach. Der Sieg gegen Korea war natürlich erwartet. Die schlechte Form des Kapitäns Ilic macht ihnen große Sorgen, weil von diesem Spieler sehr viel abhängt. Der rechte Außenspieler Vujin wird langsam wach und spielt immer besser. Der Kreisläufer Toskic und die Flügelspieler Nikcevic und Prodanovic haben endlich angefangen gute Partien abzuliefern. Alles in allem kann man sagen, dass nur Torwart Stanic konstant gut ist, obwohl auch er nicht so gut wie bei der EM ist. Trainer Vukovic hat nach zwei Auftaktniederlagen beschlossen, Zarko Sesum ins Team zurückzuholen, während der linke Flügelspieler Markovic auf der Bank bleibt. Für die Platzierung ins Viertelfinale muss Ilic eine gute Partie abliefern und die Abwehr muss  auf der Höhe des Spielens bei der EM sein.

Voraussichtliche Aufstellung Serbien: Stanić, Nikčević, Ilić, Čutura, Vujin, Prodanović, Toskić

Beide Mannschaften haben im bisherigen Verlauf des Turniers enttäuscht. Dieses Duell ist die letzte Chance für beide Teams, sich den Einzug ins Viertelfinale zu sichern und daher erwarten wir einen großen Kampf. Die Buchmacher geben den Serben den Vorteil, wahrscheinlich weil sie die Europa-Vizemeister sind. Wir geben den Ungarn den Vorteil, weil sie vollständiger und aufgeheizter auf eine gute Platzierung sind.

Tipp: Sieg Ungarn

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,50 bei titanbet (alles bis 2,30 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!