Vardar Skopje – MKB Veszprem 15.11.2014, Champions League

Vardar Skopje – MKB Veszprem / Champions League – Hier haben wir das erste CL-Handballspitzenspiel das an diesem Wochenende stattfindet. Es treffen zwei Mannschaften aus der Gruppe C aufeinander. Vardar hat drei Siege und ein Remis auf dem Konto, während Veszprem die maximalen vier Siege geholt hat. Diese zwei Rivalen spielen auch in der SEHA Liga zusammen, wo sie auch auf den ersten zwei Tabellenplätzen platziert sind. Dabei hat Veszprem auch die maximale Punktzahl erzielt und Vardar hat zwei Niederlagen kassiert. Dies hier wird ihr erstes CL-Duell sein. Beginn: 15.11.2014 – 19:00 MEZ

Vardar Skopje

Das wird das zweite große Spitzenspiel von Vardar sein, das die Mannschaft zuhause austrägt. Der aktuelle Vizemeister von Mazedonien hat bis jetzt kein einziges Spiel verloren, aber die gelieferten Partien waren auch nicht gerade fantastisch. Die Auswärtsspiele stellen wiedermal ein Problem dar und zwar haben die heutigen Gastgeber in der ersten Runde auswärts bei Celje knapp gewonnen, während sie in der letzten Runde bei Montpellier unentschieden gespielt haben. Sie hätten in diesem letzten Spiel auch fast verloren und konnten sich erst in der Schlussphase retten. Aber Montpellier spielt zuhause sehr gut, also ist auch ein geholter Punkt ein Erfolg.

Vardar hat somit die beste Partie zuhause gegen Löwen abgelegt, als er 28:25 gewonnen hat und das ist nur ein Beweis dafür, dass Vardar zuhause jeden Gegner bezwingen kann, sogar Veszprem. Vardar spielt die SEHA Liga mit einer ausgewechselten Mannschaft und hat aus diesem Grund am letzten Wochenende gegen Meshkov verloren, während auch der Sieg von Veszprem eigentlich verschenkt wurde. In diesem heutigen Spiel ist Vardar vollzählig und möchten einen Sieg holen.

Voraussichtliche Aufstellung Vardar: Sterbik, Dibirov, Gorbok, Karacic, Dushebajev, Brumen, Toskic

MKB Veszprem

Veszprem gibt in der aktuellen Saison sowohl in der SEHA Liga als auch in der Champions League sein Maximum. Insgesamt hat die Mannschaft 13 Spiele abgelegt und dabei auch so viele Siege geholt. Im Rahmen der SEHA Liga haben die heutigen Gäste Meshkov routinemäßig bezwungen, während es auch einen klaren Sieg gegen Vardar gab. Aber es ist allen klar, dass dieses heutige CL-Duell doch anders verlaufen wird. Im Rahmen der Champions League hatte Veszprem unerwarteter Weise Probleme zuhause gegen Montpellier und konnte 30:29 gewinnen.

Auch die übrigen drei geholten Siege waren nicht besonders klar, aber sie waren auch zu keinem Zeitpunkt gefährdet. In der letzten Runde haben sie in Celje gewonnen, während wieder Ilic der Held gewesen ist. L. Nagy hat in diesem Spiel nicht mitgespielt und ohne ihn ist Veszprem nicht so gefährlich. Er reist jetzt nach Skopje mit seiner Mannschaft, aber ob er mitspielen wird, ist immer noch fraglich und auf dieser Position ist sowieso auch der erfahrene Zeitz.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem:  Alilovic, Ugalde, Ilic, Chema Rodriguez, Zeitz, Gulyas, Nilsson

Vardar Skopje – MKB Veszprem TIPP

Es wird ein tolles Spiel werden und dabei ist Veszprem in der Favoritenrolle. Vardar spielt aber zuhause sehr gut und wenn er verlieren sollte, werden dieser Niederlage auf jeden Fall ein großer Kampf und ein ungewisses Spiel vorausgehen.

Tipp: Vardar +1,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei sportingbet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!