Veszprem – Rhein-Neckar Löwen 29.09.2013

Veszprem – Rhein-Neckar Löwen – Hier haben wir das große Spitzenspiel der CL-Gruppe A, in dem zwei Teams aufeinandertreffen, die wahrscheinlich am Ende die ersten zwei Tabellenpositionen besetzen werden und dieses Duell wird vielleicht sogar den Gruppenersten entscheiden. Aber in der ersten Runde hat nur Veszprem die Favoritenrolle auch bestätigt, da die Mannschaft einen klaren Heimsieg geholt hat, während Löwen zuhause gegen den Vertreter der Ukraine gepatzt hat, indem es unentschieden gewesen ist. Im Rahmen der Nationalmeisterschaften sind beide Teams unbesiegt, wobei Löwen auch da zweimal unentschieden gespielt hat. Was die gemeinsamen Duellen angeht, sind sie vor drei Saisons im Rahmen der Champions League aufeinandergetroffen und beide Male hat der jeweilige Gastgeber gewonnen, während beim Pokal 2008 Veszprem zuhause gewonnen hat und in Deutschland war es unentschieden. Beginn: 29.09.2013 – 17:00 MEZ

Veszprem

Veszprem ist auch in dieser CL-Saison einer der Favoriten und zwar vielleicht sogar auf den Europatitel, obwohl die Mannschaft schon seit Jahren nicht weiter von der Viertelfinalplatzierung kommen kann. In der letzten Saison haben die heutigen Gastgeber zwei tolle Viertelfinalduelle gegen Kiel abgelegt und beide haben sie mit einem Tor Rückstand verloren. Die Enttäuschung war groß, aber sie geben nicht auf. Sie haben aus Kiel auch die größte Verstärkung geholt, Momir Ilic, der den mittleren Außenspieler Cszaszar ersetzen wird. Die Mannschaft ist also nicht geschwächt und kann somit optimistisch sein. Im Rahmen der ungarischen Meisterschaft wird der Titel natürlich gar nicht in Frage gestellt und sie haben mit fünf klaren Siegen gestartet und wieder wird der einzige Konkurrent Pick Szeged sein. Auch in der Champions League haben sie stark gestartet. Sie haben St. Petersburg auswärts 28:15 bezwungen und das Ergebnis zeigt was für eine Abwehr Veszprem hatte. Alle Spieler sind gut und Trainer Ortega hat auch noch tolle Ersatzspieler.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem: Fazekas, Ugalde, Jamali, Ilić, L.Nagy, Gulyas, Sulić

Rhein-Neckar Löwen

Auch R.N.Löwen hat ein tolles Team und die Qualität wird auch durch den dritten Bundesligatabellenplatz in der letzten Saison bestätigt, als die Mannschaft lange auch Tabellenführer gewesen ist. In dieser Saison sind die Löwen noch stärker, da keine entscheidenden Spieler den Verein verlassen haben. Dazugekommen sind aber Manojlovic und der linke Außenspieler Gorbok, der dazugekommen ist nachdem Tschechowski Medwedi aufgelöst wurde. Aber sie spielen auch in dieser Saison unbeständig. Sie haben zwar noch nicht verloren, aber dafür haben sie drei Remis in Folge geholt. Wenn sie gewinnen dann sind es klare Siege. Sie haben die Meisterschaft mit vier Triumphen angefangen und zwar gab es am Ende den großen 29:22-Sieg gegen Flensburg. Dann haben sie gegen Göppingen und Magdeburg sowie im CL-Spiel am Mittwoch gegen den ukrainischen Motor unentschieden gespielt. Am Mittwoch haben sie dann Hannover deklassiert und zwar zuhause 38:26. Zurzeit sind die Löwen Tabellenzweiter und der erwähnte Sieg ist der beste Einstieg für dieses schwere Auswärtsspiel.

Voraussichtliche Aufstellung R.N. Löwen: Landin, Gensheimer, Gorbok, Schmid, Petersson, Groetzki, Myrhol

Veszprem – Rhein-Neckar Löwen TIPP

Wenige Teams können einen Sieg in Veszprem vorweisen, also wird es auch Löwen schwer schaffen können, egal wie gut die Mannschaft ist. Der Gastgeber ist besser und zusammen mit der großen Unterstützung der Fans wird das für einen klaren Sieg ausreichen.

Tipp: Veszprem -3

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,86 bei 10bet (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!