Vive Kielce – Metalurg, 28.04.13 – Champions League

Von den zwei CL-Sonntagsviertelfinals ist dies das interessantere Spiel, zumindest wenn man das Ergebnis aus dem Hinspiel berücksichtigt. Kielce hat einen deutlichen Vorsprung geholt, da die Mannschaft in Skopje bei Metalurg 27:25 gewonnen hat, was ein großer Schritt in Richtung Halbfinale ist. Es ist aber immer noch nicht alles entschieden. Als die Auslosung die beiden Mannschaften als Gegner bestimmt hat, war es klar, dass ein Team zum ersten Mal beim Final-Four-Turnier teilnehmen wird, da keiner der beiden Vereine bis jetzt so weit gekommen ist. Kielce und Metalurg sind auch in der CL-Gruppenphase aufeinandergetroffen und damals hat Kielce in Skopje wieder mit zwei Toren Vorsprung gewonnen, während zuhause nur ein knapper 21:20-Sieg gelang. Beginn: 28.04.2013 – 17:00

Die heutigen Gastgeber spielen die beste Saison in der Vereinsgeschichte. Vor dem Saisonbeginn haben sie eine starke Mannschaft zusammengestellt. Das muss natürlich nicht immer eine Erfolgsgarantie sein, aber bei Kielce ist genau das passiert und deswegen befindet sich die Mannschaft zum ersten Mal im CL-Viertelfinale, sowie kurz vor dem Einzug ins Halbfinale. Die Gruppenphase des Wettbewerbs hat dies angekündigt, da sie kein einziges Mal bezwungen wurden, was kein anderes Team geschafft hat. Man muss aber auch sagen, dass ihre Gruppe nicht allzu schwer gewesen ist. Im Achtelfinale haben sie auswärts bei Pick Szeged knapp verloren und dann im Rückspiel alles aufgeholt. Vor kurzem haben sie auch den polnischen Pokal gewonnen, indem sie im Finalspiel den größten Rivalen Wisla Plock 28:27 bezwungen haben. Den regulären Saisonteil in der Nationalliga haben sie auf dem ersten Tabellenplatz beendet und zwar mit gerade mal einer Niederlage und zwar auswärts bei Wisla. In Skopje konnten sie dem Druck des mazedonischen Publikums hervorragend wiederstehen und haben kurz vor dem Rückspiel einen Vorsprung geholt. Eine sehr gute Nachricht ist die Rückkehr des rechten Flügelspielers Cupic, somit Kielce in der stärksten Aufstellung spielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Kielce: Szmal, Jachlewski, Jurecki, Zorman, K.Lijewski, Čupić, Musa

Auch die Gäste spielen die beste Saison ihrer Vereinsgeschichte und haben auch den größten Vereinserfolg der Champions League erreicht. Bis jetzt sind sie nur einmal im CL-Achtelfinale gewesen und zwar letztes Jahr als sie von CO Zagreb eliminiert wurden. Dieses Jahr hatten sie auch viel Glück, da sie die leichteste Gruppe hatten, in der sie am zweiten Platz gelandet sind. Dann haben sie im Achtelfinale Dinamo aus Weißrussland bekommen und haben die Chance auf das Viertelfinale ergriffen. Sie haben aber offensichtlich nicht genügend Kraft für das Final-Four-Turnier oder Kielce passt ihnen als Mannschaft einfach nicht. Zweimal wurde Metalurg in Skopje bezwungen und braucht jetzt unbedingt einen Erfolg. Auch das Halbfinale in der regionalen SEHA Liga haben die heutigen Gäste gegen den Stadtrivalen Vardar verloren und sie haben dazu noch große Probleme mit verletzten Spielern. Im Hinspiel konnte Trainer Cervar irgendwie eine Startaufstellung zusammenstellen, in der aber Manaskov und Stoilov nicht dabei gewesen sind. Jetzt sind aber die Probleme noch größer, da Batinovic und Kozlina nicht nach Polen gereist sind. Stammtorwart Stanic klagt über eine Verletzung, Ersatztorwart Angelov ist auch nicht ganz fit, genau wie Markoski und Mirkulovski.

Voraussichtliche Aufstellung Metalurg: Mitrevski, Alushovski, Mojsovski, Mirkulovski, Vugrinec, Georgievski, Rakčević

Kielce hat sowieso das bessere Team und mit all den Problemen von Metalurg, kommt das noch mehr zur Geltung. Alle drei direkten Saisonduelle der beiden Vereine hat Kielce gewonnen und hat jetzt die Chance aufs CL-Halbfinale. Die angeschlagenen Gäste aus Mazedonien sollte also gar keine Chancen in Polen haben.

Tipp: Kielce -3,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!