Vive Kielce – Paris Saint-Germain 28.05.2016, Handball Champions League

Vive Kielce – Paris Saint-Germain / Handball Champions League – Im Finish der Handball Champions League in Köln haben wir auch in der aktuellen Saison zwei spektakuläre Halbfinale. Im ersten Duell werden zwei Teams ihre Kräfte messen, die noch nie Europameister waren und in den letzten Jahren eine bedeutende Rolle spielen, wobei PSG erst in den letzten drei Saisons erwähnenswerte Leistung erbracht hat und dies ist ihr erstes Halbfinale. Für Kielce ist dies das dritte Halbfinale und das zweite in Folge, wobei sie den Einzug ins Finale noch nie erreicht haben. In Nationalwettbewerben haben sie hauptsächlich die Oberhand und Kielce holte wieder mal zwei Titel in Polen, während sich PSG den Meistertitel gesichert hat, aber im Pokalfinale am letzten Wochenende geschlagen wurde. Interessant ist, dass dies ihr erstes gemeinsames Duell ist. Beginn: 28.05.2016 – 15:15 MEZ

Vive Kielce

Dies ist der dritte Auftritt für Kielce im Finish der Champions League, wobei sie in den letzten zwei Halbfinalen geschlagen wurden. Beide Male wurden sie von Barcelona eliminiert und sie konnten objektiv nicht mal annähernd für eine Überraschung sorgen und interessant ist, dass sie beide Male in Duellen für die dritte Position Siege verbucht haben und zwar beide Male gegen Kiel. Zwischen diesen zwei Halbfinalen hatten sie eine schlechtere Saison und sie wurden schon im Achtelfinale eliminiert und jetzt sind sie das aktuelle dritte Team von Europa. In der Gruppenphase erbrachten sie ziemlich gute Leistung, wurden aber in beiden Duellen geschlagen und zwar auswärts, wobei der Auswärtssieg gegen Barcelona dennoch lobenswert ist.

Sie fuhren auch drei Remis ein und in der K.O.-Phase kamen sie so richtig in Fahrt, wo sie Brest Meshkov problemlos geschlagen haben, aber viele Probleme und Glück im Viertelfinale gegen Flensburg hatten und in zwei Duellen waren sie nur um ein Tor besser. Am letzten Wochenende gewannen sie den polnischen Pokal und zwar dank dem Sieg gegen ihren einzigen echten Gegner Wisla. Da sie ja vor Kurzem einen Sieg gegen dieses Team verbucht haben, konnten sie auch den polnischen Meistertitel verteidigen. Der linke Außenspieler Jurecki weist eine brillante Spielform vor und er führt dieses Team praktisch an und ein Problem ist die Verletzung des rechten Außenspielers Buntic.

Voraussichtliche Aufstellung Kielce: Szmal, Strlek, M.Jurecki, Zorman, K.Lijewski, Reichmann, Aguinagalde

Paris Saint-Germain

PSG hatte diesmal Glück, denn dieses Team wurde in den zwei letzten Saisons aus der Champion League im Viertelfinale eliminiert und jetzt erreichten sie das erste Mal den Einzug ins Halbfinale. Dieses brillante Team ist allerdings noch nicht ganz zufrieden, abgesehen davon, dass sie auf dem richtigen Weg sind, denn ihr Ziel ist der Meistertitel und sie sind objektiv vielleicht auch die größten Favoriten. Im Team sind ja sehr gute internationale Spieler und die meisten spielten in anderen Teams in solchen Finishs. Im bisherigen Teil der Champions League hat PSG die beste Leistung erbracht und sie waren Tabellenführer in ihrer Gruppe, in der sie zwei Niederlagen einstecken mussten, aber verbuchten auch acht Siege, so dass sie das Achtelfinale übersprungen haben und im Viertelfinale einen Sieg gegen PPD Zagreb geholt haben.

Sie haben auswärts im ersten Duell schon alles gelöst, so dass es sie nicht gestört hat, dass sie im Rückspiel nur ein Remis eingefahren haben. Ein größeres Problem für PSG ist die Tatsache, dass sie am letzten Wochenende im Finale des Nationalpokals eine überzeugende 38:32-Niederlage von Montpellier einstecken mussten, während sie davor auch in der Meisterschaft von Creteil bezwungen wurden, aber in diesem Duell haben fast alle Stammspieler pausiert. Im Pokalfinale hat Hansen ganz nachgelassen, denn er erzielte nur zwei Treffer, was sicherlich einer der Gründe ist, warum sie geschlagen wurden und in letzter Zeit spielt Onufryienko auf der Position des rechten Außenspielers brillant, wo der verletzte Barachet fehlt.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Omeyer, Honrubia, M.Hansen, N.Karabatic, Onufryienko, Abalo, Vori

Vive Kielce – Paris Saint-Germain TIPP

Eins dieser zwei Teams wird ihr erstes CL-Finale spielen und dieses Duell ist wirklich bedeutend. Kielce wurde zweimal im Halbfinale geschlagen und dieses Team will endlich weiterkommen, während PSG ein sehr starkes Team ist, das in der aktuellen Saison objektiv mehr als der polnische Meister gezeigt hat. Vielleicht hat die Pariser die Niederlage im Pokalfinale einigermaßen aus der Bahn geworfen, aber wir glauben dennoch, dass sie das bessere Team sind und in diesem Duell, vielleicht auch ohne große Ungewissheit, einen Sieg verbuchen werden.

Tipp: PSG -1,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei bet365 (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€