Weißrussland – Slowenien 17.01.2015, WM-Handball

Weißrussland – Slowenien / WM-Handball – An diesem Samstag wird bereits die zweite WM-Handballrunde in Katar gespielt. Dies hier ist im Rahmen der Gruppe A das interessanteste Duell, da zwei Europanationalmannschaften aufeinandertreffen. Die Teams haben die Meisterschaft unterschiedlich gestartet, was auch zu erwarten war. Weißrussland hat gegen den aktuellen Weltmeister verloren, während Slowenien gegen einen der südamerikanischen Außenseiter gewonnen hat. In den Playoff-Spielen auf die WM-Teilnahme hat Weißrussland Montenegro und Slowenien Ungarn eliminiert. Slowenien hat die EM-Qualifikationen etwas besser gestartet und das gemeinsame Duell bei der letzten WM gewonnen. Weißrussland war bei der Qualifikation für die vorherige Europameisterschaft besser. Beginn: 17.01.2015 – 15:00 MEZ

Weißrussland

Für Weißrussland ist dies hier die dritte WM-Teilnahme. Bei den letzten zwei Weltmeisterschaften haben die Weißrussen jeweils den neunten Platz geholt. Das wäre auch bei der aktuellen Meisterschaft zu erwarten, obwohl sie sicher auf eine bessere Platzierung hoffen. Sie haben die Playoff-Spiele gegen Montenegro großartig gespielt und die WM-Teilnahme problemlos geholt, während sie die EM-Qualifikationen nicht besonders gut angefangen haben. Bei der aktuellen Meisterschaft haben sie in der ersten Runde gegen Spanien gespielt und erwartungsgemäß verloren. Sie haben aber eine sehr gute Gegenwehr geboten und obwohl sie die ganze Zeit im Rückstand waren, wurde das Spiel erst in der Schlussphase entschieden.

Die Weißrussen haben den Spaniern gegenüber eine sehr gute Gegenwehr geboten, auch wenn die Torwärter zusammen nur vier Bälle gestoppt haben und der beste Spieler S. Rutenko nur ein Tor erzielt hat. Es ist zu erwarten, dass sie gegen Slowenien besser spielen werden und zwar vor allem Rutenko. Sie sollten versuchen die ersten Punkte zu erzielen, besonders wenn die Kreisläufer genauso gut wie gegen Spanien spielen sollten. Sie haben nämlich zusammen ganze 13 Tore erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Weißrussland: Charapenka, Brouka, Kamischik, S.Rutenka, Shilovich, D.Rutenka, M.Babichev

Slowenien

Die Slowenen müssen bei der aktuellen Weltmeisterschaft vor allem versuchen den Auftritt von der letzten Weltmeisterschaft zu wiederholen. Damals schafften sie es nämlich auf den vierten Platz. Das war ihre beste WM-Leistung, während sie im Rahmen der Europameisterschaften Silber geholt haben. Das war aber vor über 10 Jahren und damals waren sie die Gastgeber. Bei der letzten EM waren die Slowenen gar nicht dabei und das war nach der erwähnten WM eine große Enttäuschung. Jetzt sind sie aber wieder dabei und zwar nachdem sie Ungarn in den Playoffs eliminiert haben.

Slowenien hat alle jungen und alten Spieler nach Katar mitgebracht und ist auf allen Positionen gut gedeckt. In der ersten Runde hat das Team gegen Chile gespielt. Nach einer schlechten ersten Halbzeit, lief es in der zweiten viel besser und am Ende gab es einen Sieg von 13 Punkten Vorsprung. Dabei hatten die Spieler von Slowenien eine tolle Wurfquote, aber auch viele technische Fehler. Das müssen sie jetzt ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Slowenien:  Prost, L.Zvizej, Skube, Špiler, Dolenec, Gajič, Gaber

Weißrussland – Slowenien TIPP

Slowenien hat bessere Einzelspieler und eine längere Ersatzbank, aber Weißrussland hat den Slowenen in letzter Zeit meistens ziemliche Probleme bereitet und konnte sogar auch gewinnen. Nach den gelieferten Leistungen in der ersten Runde zu urteilen, wäre es keine Überraschung wenn so etwas wieder passieren sollte.

Tipp: Weißrussland +3

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€