Wisla Plock – Vive Kielce 13.10.2013

Wisla Plock – Vive Kielce – In dieser Saison werden in der CL-Gruppenphase bestimmte Vereine aus dem gleichen Land ein paar Mal aufeinandertreffen und dies hier ist ein erstes solches Spiel. Schon seit Jahren sind diese zwei Mannschaften die einzigen Anwärter auf den Titel in Polen und Kielce ist dabei weit erfolgreicher. Kielce ist auch der aktuelle Handballmeister sowie Pokalgewinner. Darüber hinaus ist Kielce in der letzten Saison die drittbeste Europamannschaft gewesen, während Wisla immer große Ziele hat, aber dem großen Rivalen nicht parieren kann. Die Gegner sind in dieser Saison schon am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaft aufeinandergetroffen und Kielce hat Plock 32:28 bezwungen, womit er den Titel schon fast in der Tasche hat. Beginn: 13.10.2013 – 19:30 MEZ

Wisla Plock

Wisla ist eine sehr solide Mannschaft und kurz vor dieser Saison wurde das Team auch noch zuzüglich verstärkt, alles mit dem Wunsch in der Champions League so weit wie möglich zu kommen und zu versuchen Kielce den Titel abzunehmen. So wie es aber zurzeit aussieht werden die heutigen Gastgeber den Titel wohl kaum holen, da sie das Spitzenspiel zuhause verloren haben und es bleibt ihnen jetzt nur noch der Pokalwettbewerb. In der Champions League haben sie solide gestartet, aber man sollte erwähnen, dass sie auch die Qualifikationen mitspielen mussten, in denen sie einen sehr schweren Gegner, Montpellier hatten. Nach der Auswärtsniederlage von zwei Toren Rückstand, haben sie zuhause 28:23 gewonnen und der Held des Spiels war Torwart Sego. In der Gruppenphase haben sie gegen Kiel gespielt und hätten fast ein gutes Ergebnis erzielt, wurden aber dann am Ende 33:34 bezwungen. In der letzten Runde haben sie auswärts den französischen Dunkerque 28:25 bezwungen und das ist ein großer Schritt in Richtung Achtelfinale. Seit dieser Saison ist Flügelspieler Nikcevic im Team und da Atletic aufgelöst wurde haben sie auch Jurkiewicz geholt. Auch Marcin Lijewski ist dabei, der aber zurzeit verletzt ist und wird in diesem Spiel nicht mitspielen, was ein großes Handicap ist. In den bisherigen Spielen hat die beste Leistung der rumänische rechte Flügelspieler Ghione geliefert.

Voraussichtliche Aufstellung Wisla Plock: Šego, Nikčević, Jurkiewicz, Nenadić, Paczkowski, Ghionea, Toromanović

Vive Kielce

Kielce ist ja eine schon gut bekannte Mannschaft in Europa und eine besonders große Aufmerksamkeit hat die Mannschaft in der letzten Saison verursacht, als sie das Final-Four-Turnier erreicht hat und nach der Halbfinalniederlage gegen Barcelona, im Kampf um den dritten Platz Kiel bezwungen hat. Also sind die heutigen Gäste zurzeit praktisch die drittbeste Europamannschaft und nur diese Tatsache macht sie in jedem Spiel eigentlich zu den Favoriten. Im Rahmen der Nationalmeisterschaft haben sie auswärts Wisla bezwungen, also haben sie auch den mentalen Vorsprung in diesem Duell auf ihrer Seite. In der Champions League sind sie zweimal die Gastgeber gewesen und haben beide Male klar gewonnen, wobei die Gegner Dunkerque und Porto gewesen sind. Aber kein CL-Team ist mit einem Vorsprung von zehn und zwölf Toren leicht zu bezwingen und interessanterweise haben sie in beiden duellen jeweils 23 Gegentore kassiert. Beide Male hatten sie in der ersten Halbzeit Probleme und in der zweiten Halbzeit habe sie dann alles entschieden. Sie haben den Spielerkader aus der letzten Saison behalten und haben auch noch den vielleicht besten Kreisläufer der Welt geholt, den Spanier Aguinagalde.

Voraussichtliche Aufstellung Kielce: Szmal, Štrlek, Jurecki, Zorman, Buntić, Čupić, Aguinagalde

Wisla Plock – Vive Kielce TIPP

Die Gäste haben eine bessere Mannschaft und das haben sie ja beim Meisterschaftsduell auch bewiesen, aber Wisla wird alles tun, um zumindest in der Champions League eine gute Gegenwehr zu bieten. Deswegen erwarten wir ein ungewisses Spiel.

Tipp: Wisla Plock +2,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei bwin (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!