AC Cesena – AC Padua, 27.03.13 – Serie B

In der Spielpause der stärksten europäischen Ligen haben wir für unsere Leser einige Spiele der italienischen Serie B ausgewählt. Der 34. Spieltag wird am Mittwochabend mit dem Spiel zweier Vereine der Tabellenmitte eröffnet und zwar Cesena und Padua. In der Hinrunde gab es in Cesena ein 1:1-Remis, aber in der letzten Saison gab es in beiden Duellen jeweils einen Heimsieg. Beginn: 27.03.2013 – 20:45

Die Gastgeber aus Cesena werden sicherlich auf drei Punkte spielen, mit denen sie sehr nah an die Relegationsplätze kommen würden. Die Schützlinge des Trainers Bisoli haben nämlich nur fünf Punkte Rückstand auf die sechstplatzierte Brescia. Zurzeit sind sie in einer sehr guten Serie von drei Spielen, in denen sie sieben Punkte geholt haben. Die beiden Siege haben sie auswärts bei Reggina und Grosseto geholt, während sie das letzte Heimspiel nur unentschieden gespielt haben. Heute wollen sie ihren treuen Fans eine gute Vorstellung bieten und zeigen, dass sie reif für die Serie A sind. Für diese Partie müssen sie ohne den gesperrten Mittelfeldspieler D´Alessandro und die verletzten Verteidiger Dallamano und Mittelfeldspieler Giandonatto auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung Cesena: Campagnolo – Ceccareli, Volta, Tonuci, Consolini – Đoković, Coppola, Parfait – Tabanelli – Succi, Granoche

Die Gäste aus Padua befinden sich zurzeit in einer sehr schlechten Spielform, da sie die letzten vier Ligaspiele verloren haben und zwar ohne ein einziges Tor zu erzielen. Beim letzten Heimspiel gegen Modena hat nicht mal der neue Trainer Pea geholfen, um einer Niederlage aus dem Wege zu gehen. Aufgrund der schlechten Spielphase haben sie fast den Anschluss an die Relegationsplätze verloren, da sie hinter der sechstplatzierten Brescia vier Punkte Rückstand haben. Der neue Trainer glaubt jedoch sehr stark an seine Mannschaft und die Möglichkeit, dass er in den letzten neun Ligarunden einiges verbessern kann. Andererseits hat Pea einige gute Angreifer, aber anscheinend harmonieren sie kaum miteinander, somit es nicht ganz klar ist, wen wir heute in der Startaufstellung sehen werden. Gleichzeitig hat Pea einige verletzungsbedingte Probleme, weil der erste Torwart Anani, Innenverteidiger Dellafiore, Mittelfeldspieler Viviani, Iori und Renzetti und Angreifer Raimondi verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Padua: Silvestri – Rispoli, Rangel Cionek, Legati, Trevisan – De Vitis, De Feudis, Ze Eduardo – Farias, Cutolo – Bonazzoli

Hier haben wir auf den ersten Blick ein Duell zweier ähnlich starker Teams, aber die Gastgeber aus Cesena sind zurzeit in einer eindeutig besseren Spielform, somit wir Cesena im Vorteil sehen.

Tipp: Asian Handicap 0 Cesena

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Unser zweiter Tipp zielt auf die Tatsache ab, dass die beiden Vereine der Abwehrarbeit viel mehr Aufmerksamkeit widmen, sodass der Tipp auf wenige Tore als sehr wahrscheinlich erscheint.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei mybet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: AC Cesena – AC Padua