AC Florenz – AC Mailand 25.09.2016, Serie A

AC Florenz – AC Mailand / Serie A – Hier haben wir ein weiteres sehr interessantes Duell. Es treffen nämlich zwei alte Rivalen AC Florenz und AC Mailand aufeinander. Beide Teams spielen gut und befinden sich zurzeit in der oberen Tabellenhälfte. Der sechstplatzierte Mailand hat zwei Punkte aber auch ein Spiel mehr als der neuntplatzierte Florenz. In der letzten Saison endeten beide gemeinsamen Duelle mit einem 2:0-Heimsieg. Beginn: 25.09.2016 – 20:45 MEZ

AC Florenz

Die Viola hoffen natürlich auch jetzt auf ein ähnliches Ergebnis, besonders da sie nach der Auswärtsniederlage gegen Juventus zwei Heimsiege und zwei Auswärtsremis in Folge holen konnten. Im Rahmen der ersten EL-Runde spielten sie nämlich gegen den griechischen Vizemeister PAOK und dann auch letzte Woche gegen Udinese im Rahmen der fünften außerordentlichen Runde der Serie A unentschieden. Darüber hinaus wurde das Auswärtsspiel gegen Genua wegen des Unwetters verschoben und die zwei erwähnten Heimsiege holte AC Florenz gegen Chievo und Roma.

Alles in allem können die Fans mit der bisherigen Leistung der Schützlinge von Trainer Sousa zufrieden sein, weswegen sie auch dieses heutige Duell gegen Mailand sehr optimistisch erwarten. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Innenverteidiger Astori und Mittelfeldspieler Vecino nicht dabei, also sollten auf diesen Positionen wieder de Maio und Sanchez agieren, während auch Ilicic in der Startelf erwartet wird.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Tatarusanu – Tomovic, Rodriguez, de Maio – Bernardeschi, Sanchez, Badelj, Milic – Valero, Ilicic – Kalinic

AC Mailand

Mailand spielt immer besser. Letztes Jahr gewann die Mannschaft nämlich auswärts bei Sampdoria 1:0 und danach zu Hause gegen den großen Rivalen Lazio 2:0. In beiden Duellen hat der tolle kolumbianische Angriffsspieler Bacca jeweils ein Tor erzielt und ist mit fünf erzielten Toren zurzeit der zweitbeste Torschütze der Liga. Man muss unbedingt auch die Abwehrreihe von Mailand erwähnen, da diese bereits das zweite Spiel in Folge keinen Gegentreffer kassiert hat.

Trainer Montello wird also jetzt gegen Florenz wahrscheinlich keine Veränderungen in der Defensive machen. Auch wenn Verteidiger Antonelli wieder dabei ist. Das Mittelfeld und der Angriff sollten im Vergleich zum Spiel gegen Lazio auch unverändert bleiben, besonders da die verletzten Mittelfeldspieler Bertolacci und Fernandez sowie Innenverteidiger Zapata immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Donnarumma – Calabria, Paletta, Romagnoli, de Sciglio – Kucka, Montolivo, Bonaventura – Suso, Bacca, Niang

AC Florenz – AC Mailand TIPP

Da beide Teams zurzeit sehr gut spielen sollte man in diesem gemeinsamen Duell ein ungewisses und kompaktes Spiel erwarten. Wir sehen jedoch AC Florenz im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Florenz

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€