AC Florenz – Hellas Verona 20.04.2015, Serie A

AC Florenz – Hellas Verona / Serie A – Diese letzte Begegnung des 31. Spieltags der Serie A ist ein Duell zweier völlig ungleichen Gegner, da die Gastgeber aus Florenz momentan den fünften Tabellenplatz besetzen und sogar 16 Punkte Vorsprung auf den 16-platzierten Verona haben. Darüber hinaus befindet sich Florenz in einer Serie von sechs Siegen in Folge gegen Verona. Im Hinspiel  feierte Florenz einen 2:1-Sieg in Verona. Beginn: 20.04.2015 – 20:45 MEZ

AC Florenz

Die heutigen Gastgeber aus Florenz lieferten in den letzten zwei Monaten des Vorjahres und in den ersten drei Monaten dieses Jahr ihre besten Partien ab, aber in letzter Zeit wirkten sie aufgrund des Spielens an mehreren Fronten ziemlich erschöpft. Die Schützlinge des Trainers Montella gehen in dieses Duell gegen Verona nach einer Serie von zwei Niederlagen und einem Remis. Zuerst wurden sie von Juventus 0:3 bezwungen und zwar im Rückspiel des Pokal-Halbfinales, während sie am vergangenen Wochenende mit dem identischen Ergebnis auswärts von Neapel geschlagen wurden. Vor vier Tagen haben sie im EL-Viertelfinalhinspiel ein 1:1-Auswärtsremis gegen Dynamo Kiew eingefahren.

Gerade deshalb weil sie gute Chancen im Rückspiel haben, sich den Einzug ins Halbfinale der Europaliga zu sichern, ist es zu erwarten, dass Montella nun gegen Verona einige Schlüsselspieler erholt, wobei sie dennoch einen Sieg in dieser Begegnung brauchen, weil sie einen harten Kampf um die internationale Tabellenplatzierung führen. Momentan befinden sie sich nämlich auf dem fünften Tabellenplatz der Serie A und sind punktgleich mit dem Tabellensechsten Sampdoria. Im Rennen um die EL-Platzierung ist noch Neapel mit einem Punkt Vorsprung. In dieser Begegnung wird nur der von früher verletzte Stürmer Rossi ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung : Neto – Richards, Rodriguez, Basanta, Pasqual – Aquilani, Pizarro, Vargas – Diamanti, Babacar, Ilicic

Hellas Verona

Die Gäste aus Verona gehen in dieses Duell in Florenz nach einer etwas schlechteren Serie. In den letzten drei Runden der Serie A haben sie nur einen Punkt ergattert und zwar zuhause gegen Cesena, während sie auswärts bei Lazio sowie am vergangenen Wochenende zuhause gegen Inter sogar mit 0:3 bezwungen wurden. Darüber macht sich Trainer Mandorlini aber keine großen Sorgen, weil sie weiterhin 11 Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone haben und somit viel entspannter und ohne Druck im weiteren Verlauf der Saison spielen können.

Das bedeutet, dass er vom seinem äußerst offensiven Spielstil nicht abweichen wird.  In diesem Duell gegen Florenz werden sie wahrscheinlich in 4-3-3-Formation spielen und dabei wird sehr viel vom erfahrenen Stürmer Toni erwartet. Mandorlini hat in letzter Zeit immer weniger Probleme mit den Ausfällen und so wird dieses Duell nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler Ionita verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Verona: Benussi – Sala, Moras, Marquez, Pisano – Obbadi, Tachtsidis, Hallfredsson – Jankovic, Toni, Gomez

AC Florenz – Hellas Verona TIPP

Obwohl ihnen in ein paar Tagen ein viel wichtigeres Match im Viertelfinale der Europaliga bevosteht, weshalb Trainer Montella wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung auflaufen wird, müssen wir bedenken, dass den Gastgebern aus Florenz jeder Punkt im Rennen um die internationalen Tabellenplätze wichtig ist, weshalb wir ein maximales Engagement und einen sicheren Heimsieg von Florenz erwarten.

Tipp: Asian Handicap -1 Florenz

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€