AC Florenz – Juventus 24.04.2016, Serie A

AC Florenz – Juventus / Serie A – Hier haben wird auf jeden Fall eins der interessanteren Duelle der 35. Runde der italienischen Serie A, denn im Stadion Artemio Franchi in Florenz treffen die fünftplatzierte Florenz und der Tabellenführer Juventus aufeinander.  Allen ist allerdings schon seit langer Zeit klar, dass die „Alte Dame“ aus Turin in der aktuellen Saison ihren fünften Scudetto in Folge holen wird, da sie vier Runden vor dem Ende sogar neun Punkte Vorsprung auf das zweitplatzierte Neapel hat.  Die Viola werden in diesem Saisonfinish wahrscheinlich nur um die vierte Tabellenposition kämpfen, die ja direkt in die Europaliga führt. Juve hat in der Meisterschaft eine Serie von drei Siegen und einem Remis gegen Florenz, während in gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams im Pokal in letzten Jahr die jeweiligen Gäste einen Sieg verbucht haben, letztendlich allerdings der aktuelle Meister aus Turin weitergekommen ist. Beginn: 24.04.2016 – 20:45 MEZ

AC Florenz

All dies spricht natürlich dafür, dass Florenz auch jetzt geringe Chancen hat, einen Sieg gegen die „Alte Dame“ zu verbuchen, wobei sie in einer solchen Situation allerdings nicht viel zu verlieren haben, so dass sie in diesem Duell ganz entspannt auflaufen können. Andererseits werden sie Schützlinge des Trainers Sousa zuhause jedenfalls versuchen, bei den favorisierten Gästen aus Turin für Überraschung zu sorgen, wobei sie sich bei ihren Fans für die letztwöchige 1:2-Niederlage in Udine entschuldigen sollten.

Da aber gleichzeitig auch das viertplatzierte Inter von Genua geschlagen wurde, beträgt der Unterschied zwischen diesen zwei Teams weiterhin zwei Punkte, so dass sie offensichtlich bis zum Schluss um die Tabellenposition, die direkt in die Europaliga führt, kämpfen werden. Beide Teams haben nämlich einen großen Rückstand auf das drittplatzierte Rom, so dass sie praktisch nicht mehr um den Einzug in die Champions League kämpfen können, während das sechstplatzierte Mailand momentan sogar sechs Punkte Rückstand auf die fünftplatzierten Viola hat. Im Vergleich zum Duell gegen Udinese werden diesmal einige Änderungen in der Aufstellung erwartet, wobei nur Innenverteidiger Benalouane, Mittelfeldspieler Kone und Stürmer Babacar weiterhin verletzungsbedingt außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Tatarusanu – Roncaglia, Rodriguez, Astori – Bernardeschi, Badelj, Vecino, Alonso – Valero, Ilicic – Kalinic

Juventus

Im Unterschied zu den heutigen Gastgebern, die im zweiten Saisonteil ihre Spielform sichtbar verschlechtert haben, erwarten die aktuellen italienischen Meister dieses Duell in Florenz nach einer Serie von sogar acht Meisterschaftssiegen in Folge. Zu dieser Zeit erreichten sie über Inter den Einzug ins Finale des italienischen Pokals, wo sie gegen Mailand spielen werden. Nur in der Champions League hatten sie Patzer und zwar nachdem sie im Achtelfinale etwas unglücklich und erst nach dem Elfmeterschießen von Bayern München eliminiert wurden.

Dies hat sie aber offensichtlich nicht daran gehindert, weiterhin die Oberhand zu haben, wobei ihnen natürlich auch die Patzer von Neapel gepasst haben, das in den letzten vier Runden zweimal geschlagen wurde. Somit haben die heutigen Gäste momentan sogar neun Punkte Vorsprung auf Neapel. Dies spricht dafür, dass die „Alte Dame“ sehr bald auch ihren fünften Scudetto in Folge holen wird, was sehr leicht schon nach dieser Runde passieren könnte, da Neapel am Montagabend beim drittplatzierten Rom auswärts spielt. Hier sollte man noch hinzufügen, dass in diesem Duell Innenverteidiger Chiellini und Caceres und Mittelfeldspieler Marchisio und Pereyra verletzungsbedingt außer Gefecht sein werden, während Mittelfeldspieler Sturaro gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Rugani – Cuadrado, Khedira, Lemina, Pogba, Evra – Mandzukic, Dybala

AC Florenz – Juventus TIPP

Natürlich ist das in Fahrt gekommene Juventus in absoluter Favoritenrolle, wobei auch die entspannten Gastgeber vor ihren Fans eine brillante Partie gegen die aktuellen Meister abliefern können, so dass wir diesmal letztendlich auf mehrere Tore tippen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei mybet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€