AC Florenz – Lazio Rom 09.01.2016, Serie A

AC Florenz – Lazio Rom / Serie A – Nach der 15-tägigen Pause werden die Spieler der Serie A in den vier Tagen zwei Meisterschaftsauftritte ablegen müssen. Im Rahmen der 19. Runde stehen am Samstag drei Spiele auf dem Programm. Darunter sind auch zwei Spitzenspiele. Im ersten Spiel treffen zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison bis zum Ende um die CL-Teilnahme gekämpft haben. Jedoch landete Lazio auf dem dritten Tabellenplatz und die Mannschaft aus Florenz wurde dadurch nur noch motivierter, weswegen sie in der aktuellen Saison viel besser spielt. Zurzeit befindet sie sich auch auf dem tollen zweiten Tabellenplatz, während die Römer auf der 10. Position sind und ganze 14 Punkte weniger haben. Lazio hat aber in den letzten drei gemeinsamen Duellen gewonnen und ist auch jetzt im Artemio Franchio Stadion sichern nicht chancenlos. Beginn: 09.01.2016 – 18:00 MEZ

AC Florenz

In der aktuellen Saison spielt die Mannschaft aus Florenz zu Hause sehr gut und hat bis jetzt sieben Siege sowie ein Remis geholt und nur eine Niederlage kassiert. Die Fans hoffen also mit Recht, auf ein Ende dieser unangenehmen Serie gegen die Römer. Die Schützlinge von Trainer Souse haben darüber hinaus vor drei Tagen auswärts bei Palermo 3:1 gewonnen. Sie machen also nur da weiter, wo sie vor der Pause stehen geblieben sind.

Nach diesem Sieg befinden sich die heutigen Gastgeber immer noch auf dem tollen zweiten Tabellenplatz und haben nur einen Punkt weniger als der führende Inter, während auch der drittplatzierte Neapel zurzeit die gleiche Punktzahl hat. Man sollte hier auch noch erwähnen, dass auch der aktuelle Champion Juventus wieder im Rennen um den Scudetto ist, da er zurzeit nur zwei Punkte weniger als AC Florenz hat. Das ist somit noch ein Grund, warum die heutigen Gäste jetzt gewinnen müssen. Was den Spielerkader angeht, wird er im Vergleich zum Spiel gegen Palermo wahrscheinlich fast unverändert bleiben. Nur den gesperrten Bernardeschi sollte dieses Mal Blaszczykowski vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Tatarusanu – Roncaglia, Rodriguez, Astori – Blaszczykowski, Vecino, Badelj, Alonso – Ilicic, Valero – Kalinic

Lazio Rom

Im Unterschied zu den Gastgebern, die auch nach der Pause sehr gut spielen, hatten die Spieler von Lazio vor drei Tagen einen großen Patzer. Sie haben nämlich zu Hause gegen den Aufsteiger Carpi nur 0:0 gespielt. Es war ihr fünftes Spiel in Folge ohne Niederlage, aber es bleibt sicher auch die Trauer, nach zwei geholten Siegen, diese tolle Atmosphäre nicht ausgenutzt zu haben. Die Römer haben vor der Pause zuerst im Rahmen des Pokalachtelfinales zu Hause gegen Udinese 2:1 gewonnen, während sie danach auch im Rahmen der Meisterschaft mit dem gleichen Ergebnis in Mailand gegen den führenden Inter gewonnen haben.

Trainer Pioli hat also immer noch Probleme damit, seine Spieler richtig motivieren zu können. Sie schaffen es nämlich nicht, gegen die schwächeren Gegner zu dominieren. Darüber hinaus haben die Römer schon seit einiger Zeit Probleme mit den Verletzungen und auch dieses Duell gegen AC Florenz werden Stammtorwart Marchetti, Defensivspieler Basta, de Vrij und Gentiletti, Mittelfeldspieler Lulic sowie Flügelspieler Kishna verpassen. Das einzige Positive ist die Rückkehr von Mittelfeldspieler Bigli, der seine Strafe abgesessen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Berisha – Konko, Hoedt, Mauricio, Radu – Cataldi, Biglia, Parolo – Candreva, Matri, Anderson

AC Florenz – Lazio Rom TIPP

Wir haben ja bereits oben erwähnt, dass die Römer in der aktuellen Saison viel besser gegen die spitzenmäßigen Teams als gegen die Außenseiter spielen. Es ist also auch jetzt zu erwarten, dass sie eine starke Gegenwehr bieten werden. Die Gastgeber spielen sowieso fast in jedem Spiel auf mehr Tore.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€