AC Florenz – SSC Neapel 03.05.2014

AC Florenz – SSC Neapel – In Italien steht auch an diesem Samstag nur ein Spiel auf dem Programm. Es handelt sich um das Pokalfinale, in dem Florenz und Neapel im Artemio Franchi Stadion in Florenz aufeinandertreffen werden. Die Gegner befinden sich auch im Rahmen der Serie A, drei Runden vor dem Ende auf benachbarten Tabellenpositionen, wobei der drittplatzierte Neapel acht Punkte Vorsprung hat. Beide Meisterschaftsduelle in der aktuellen Saison endeten überraschenderweise mit dem jeweiligen Auswärtssieg. Beginn: 03.05.2014 – 21:00 MEZ

AC Florenz

Genau deswegen ist die Tatsache, dass das große Pokalfinale in Florenz gespielt wird, für die heutigen Gastgeber nicht entscheidend und zwar wurden sie auch vor zwei Runden im Rahmen der Serie A zuhause gegen Roma 0:2 bezwungen. Aber davor haben die heutigen Gastgeber Verona auswärts 5:3 bezwungen, während sie auch am letzten Wochenende auswärts bei Bologna einen 3:0-Sieg geholt haben. Das war auch die bestmögliche Einleitung für dieses Duell gegen Neapel. Die beliebten Viola werden den Rest der Meisterschaftsspiele übrigens nur um das eigene Prestige spielen, da sie in den übriggebliebenen drei Runden, den Rückstand von acht Punkten wohl kaum aufholen können, während sie gleichzeitig ganze neun Punkte Vorsprung auf den siebtplatzierten Lazio haben.

Damit haben sie auch offiziell die EL-Teilnahme für die nächste Saison geholt und können sich ganz dem Pokalwettbewerb widmen. Diese Finalbegegnung werden Innenverteidiger Hegazy, Mittelfeldspieler Fernandez sowie drei Stürmer, Rossi, Gomez und Rebic verletzungsbedingt verpassen, während der tolle Stürmer Cuadrado kartenbedingt nicht mitspielen kann. Er ist übrigens in Bologna der zweifache Torschütze gewesen.

Voraussichtliche AufstellungFlorenz: Neto – Tomović, Savić, Rodriguez, Pasqual – Aquilani, Pizarro – Valero, Iličić, Vargas – Matri

SSC Neapel

Es ist bereits drei Runden vor dem Ende der Serie A gewiss, dass Neapel auf dem dritten Tabellenplatz landen wird. Das ist auch nicht schlecht, vor allem da es sich um die letzte CL-Position handelt. Die Neapolitaner hängen nämlich zurzeit hinter dem zweitplatzierten Roma ganze 16 Punkte zurück. Es ist aber viel wichtiger, dass sie ganze acht Punkte Vorsprung auf den viertplatzierten Florenz haben. Darüber hinaus sollte man erwähnen, dass sie in letzter Zeit sehr unbeständig spielen und einfach nicht ein paar gute Ergebnisse in Folge erzielen können. Sie haben zuhause gegen Juventus und Lazio gewonnen, während sie auswärts gegen Parma verloren sowie gegen Udinese und Intern unentschieden gespielt haben.

Aber wir glauben, dass die Spieler von Neapel in Gedanke schon lange beim Pokalspiel gegen Florenz sind, da sie in diesem Wettbewerb immer noch die Chance haben die Trophäe zu holen. Gegen Inter hat sich der beste Torschütze Higuain verletzt und das stellt für Trainer Benitez ein großes Handicap dar. Jetzt sollte entweder Insigne oder Zapata auf dieser Position spielen, während die von früher verletzten Torwart Rafael und Verteidiger Maggio nicht dabei sind.

Voraussichtliche AufstellungNeapel: Reina – Henrique, Albiol, Fernandez, Ghoulam –Jorginho, Inler – Callejon, Hamsik, Mertens – Insigne (Zapata)

AC Florenz – SSC Neapel TIPP

Florenz und Neapel müssen in diesem Finalspiel des italienischen Pokals auf ihre besten Torschützen verzichten, aber da es sich hier um das Pokalfinale handelt, erwarten wir, dass beide Mannschaften dennoch sehr offensiv spielen und dementsprechend erwarten wir eine tolle Partie mit sehr vielen Treffern.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!