AC Florenz – SSC Neapel 29.02.2016, Serie A

AC Florenz – SSC Neapel / Serie A – Zum Abschluss dieser Runde haben wir in der italienischen Serie A noch ein großes Derby auf dem Programm. Vor diesem Spiel befinden sich die beiden Rivalen auf dem dritten bzw. dem zweiten Platz und hoffen immer noch auf den Titel, vor allem Neapel, der nur einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Juventus hat. Für die Mannschaft aus Florenz ist es aber viel realistischer, dass sie versucht auf dem dritten Platz zu bleiben, weil sie derzeit sogar fünf Punkte weniger hat als Neapel. Beide Mannschaften wurden am Donnerstag aus der Europaliga eliminiert, was bedeutet, dass sie in diesem Duell versuchen werden, den Eindruck zu verbessern. Im Hinspiel feierte Neapel einen 2:1-Heimsieg und es ist interessant, dass er in Florenz schon seit 2009 nicht bezwungen wurde. Beginn: 29.02.2016 – 21:00 MEZ

AC Florenz

Florenz hat sich am Donnerstag von der Europaliga verabschiedet. Im Rückspiel des 1/16-Finales wurden sie nämlich in London von Tottenham völlig überspielt (0:3). Bereits nach dem Hinspiel war es klar, dass sie leicht ausscheiden könnten, denn in Florenz haben sie nur ein 1:1-Remis eingefahren. Jetzt können sie sich der Meisterschaft maximal widmen, wo sie versuchen werden, eines der internationalen Tabellenplätze zu erreichen. Momentan sieht es gut aus und sie befinden sich in einer Serie von sechs niederlagelosen Spielen. In den letzten zwei Duellen feierten sie Siege. Zuerst haben sie nämlich zuhause gegen Inter 2:1 gefeiert und am letzten Spieltag haben sie auch in Atalanta über Bergamo 3:2 triumphiert.

Nach diesen sehr guten Partien haben sie sich auch ein gutes Ergebnis in London erhofft, aber Trainer Sousa lief nicht mit der gleichen Besatzung auf, da er ein wenig rumexperimentieren wollte. Jetzt wird er wahrscheinlich wieder einiges ändern und wir können Roncoglia rechts außen und Pasqual links außen erwarten und im Vergleich zum Match in Bergamo erwarten wir auch Borja Valero im Team sowie Kalinic in der Offensive. Ausfallen wird der gesperrte Zarate.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Tatarusanu – Roconglia, G.Rodrigiez, Astori, Pasqual – Badelj, Vecino – Tello, Borja Valero, Bernardeschi – Kalinic

SSC Neapel

Die Gäste aus Neapel befinden sich in einer Mini-Krise, da sie sich in einer Serie von vier sieglosen Spielen befinden (je zwei Remis und Niederlagen). Im großen Derby in Turin gegen Juve kassierten sie eine 0:1-Niederlage im Spielfinish, während sie bei Villarreal im ersten Duell des 1/16-Finales ebenfalls 0:1 bezwungen wurden und auch da kassierten sie das Gegentor in den letzten Spielminuten.

Im Duell gegen AC Mailand gingen sie zuerst in Führung, aber am Ende mussten sie sich mit einem Remis zufrieden geben und auch im Rückspiel gegen Villarreal gab es die gleiche Situation. Trainer Sarri lief in der Meisterschaft und in der Europaliga mit ziemlich unterschiedlichen Besatzungen auf. Da sie nun wieder in der Meisterschaft spielen, erwarten wir eine ähnliche Aufstellung wie im Duell gegen AC Mailand. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Grassi.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamšik – Callejon, Insigne, Higuain

AC Florenz – SSC Neapel TIPP

Beide Mannschaften werden versuchen den Eindruck nach Misserfolgen auf der internationalen Bühne zu verbessern. Unabhängig davon ist dieses Match sehr wichtig und deshalb werden beide Mannschaften auf Sieg spielen. Demnach erwarten wir, dass Neapel nach längerer Zeit wieder ziemlich offen und offensiv spielt und eine solche Spielweise hat Florenz in der Meisterschaft niemals ein Problem dargestellt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€