AC Mailand – AC Florenz 17.01.2016, Serie A

AC Mailand – AC Florenz / Serie A – Die letzte Begegnung des 20. Spieltags der italienischen Serie A ist gleichzeitig das interessanteste Spiel von allen, denn es treffen zwei alten Rivalen aufeinander, AC Mailand und AC Florenz. Momentan sind die Gäste aus Florenz etwas besser platziert und zwar auf dem vierten Platz und mit neun Punkten Vorsprung auf die achtplatzierten Mailänder. Die letzten zwei Duelle dieser Teams endeten mit dem Heimsieg von Florenz, während in der vergangenen Saison im San Siro Stadion ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 17.01.2016 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Wir sollten hier noch erwähnen, dass die Mailänder ihren letzten Heimtriumph über Florenz vor fünf Jahren verbucht haben und so werden sie dieses Sonntagsspiel sicherlich hochmotiviert antreten um sich endlich zu revanchieren. Am vergangenen Wochenende haben sie auswärts bei AS Rom eine ziemlich gute Partie abgeliefert (1:1), während sie danach im eigenen Stadion einen 2:1-Sieg gegen Carpi geholt und sich somit den Einzug ins Halbfinale des italienischen Pokals gesichert haben.

Nach diesen guten Ergebnissen ist ihr angeschlagenes Selbstbewusstsein wiederhergestellt, denn Anfang des Jahres wurden sie völlig unerwartet von Bologna 0:1 bezwungen, wodurch ihre Positivserie von vier Siegen und zwei Remis beendet wurde. Die Schützlinge des Trainers Mihajlovic liegen momentan mit fünf Punkten im Rückstand auf den Tabellenfünften AS Rom, weshalb sie sicherlich ihr Bestes geben werden, um gegen Florenz zum positiven Ergebnis zu kommen. Ausfallen werden die verletzten Torwart Diego Lopez, Innenverteidiger Ely und Stürmer Menez.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Alex, Romagnoli, Antonelli – Honda, Montolivo, Bertolacci, Bonaventura – Bacca, Niang

AC Florenz

Die Gäste aus Florenz haben die Pause über die Feiertage sehr gut ausgenutzt, weil sie nach zwei Niederlagen in Folge, gegen Juventus in der Meisterschaft sowie gegen Carpi im Pokal, zwei Siege in der Serie A verbucht haben. Allerdings scheiterten sie am vergangenen Wochenende wieder und kassierten eine 1:3-Heimniederlage gegen Lazio. Dank einer sehr guten Serie in der Hinrunde befinden sie sich weiterhin auf dem sehr guten vierten Tabellenplatz, mit nur einem Punkt Rückstand auf Inter und Juvnetus bzw. mit drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Neapel.

Darüber hinaus ist Florenz neben Neapel die effizienteste Mannschaft der Liga und so ist es realistisch zu erwarten, dass sie in dieser Begegnung mit den Mailändern äußerst offensiv agieren, um sich bei eigenen Fans für die Heimniederlage gegen Lazio zu entschuldigen. Trainer Sousa wird dieses Mal wahrscheinlich einige Änderungen in der Startelf vornehmen, während der verletzte Mittelfeldspieler Badelj sowie der gesperrte Innenverteidiger Rodriguez ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Tatarusanu – Roncaglia, Tomovic, Astori – Bernardeschi, Vecino, Valero, Alonso – Fernandez, Ilicic – Kalinic

AC Mailand – AC Florenz TIPP

Wir haben schon erwähnt, dass die heutigen Gäste die zweiteffizienteste Mannschaft der Liga sind und dementsprechend erwarten wir von ihnen, dass sie im San Siro Stadion äußerst offensiv agieren, während die Mailänder nach zwei guten Auftritten viel selbstbewusster auflaufen werden, weshalb wir uns hier für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€