AC Mailand – Atalanta Bergamo 06.01.2014

AC Mailand – Atalanta Bergamo – Am Montag sind die restlichen sieben Begegnungen der 18. Runde der italienischen Serie A auf dem Programm. In diesem Duell treffen zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander, wobei der 13-platzierte AC Mailand einen Punkt mehr auf dem Konto hat als der 15-platzierte Atalanta. Es ist interessant die Angabe, dass die beiden Duelle dieser Mannschaften in der vergangenen Saison mit den jeweils 1:0-Auswärtssiegen endeten, während AC Mailand davor drei Mal in Folge gefeiert hat. Beginn: 06.01.2014 – 15:00 MEZ

AC Mailand

Gerade deshalb finden die Mailänder, dass es wieder an der Zeit für einen Heimtriumph über Atalanta ist, womit sie sich bei den eigenen Fans für die Niederlage am letzten Spieltag gegen den Stadtrivalen Inter zumindest einigermaßen entschuldigen würden. Davor waren die Schützlinge des Trainers Allegri in einer Serie von sieben niederlagelosen Spielen. In dieser Zeit haben die Schützlinge des Trainers Allegri vier Remis eingefahren sodass sie ihre Tabellenplatzierung nicht deutlich verbessern konnten. Auf der anderen Seite haben sie in der Champions League einen tollen Job gemacht, da sie sich in die KO-Phase qualifiziert haben, obwohl sie bis zur letzten Minute einen harten Kampf mit dem niederländischen Meister Ajax geführt haben.

Es ist wichtig, dass sie auch in der Meisterschaft anfangen, Siege zu holen, weil sie nur so den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte schaffen können. Derzeit liegen sie mit sogar 12 Punkten im Rückstand auf den Tabellenfünften Inter. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Abate und Constant, Mittelfeldspieler Birsa sowie Stürmer El Shaarawya ausfallen, während Mittelfeldspieler Muntari rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – de Sciglio, Bonera, Zapata, Emanuelson – Poli, de Jong, Montolivo – Kaka – Balotelli, Matri

Atalanta Bergamo

Im Gegensatz zu den Mailändern, spielt Atalanta in dieser Saison in Serien. Nach einem etwas schlechteren Saisonauftakt haben sie Angang Oktober drei Siege in Folge verbucht, wodurch sie in die obere Tabellenhälfte hochgeklettert sind. In den letzten fünf Runden haben sie aber nur zwei Punkte ergattert, sodass sie jetzt nur vier Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften haben. Allerdings hatten sie in diesem Zeitraum einen äußerst schwierigen Spielplan. Am letzten Spieltag haben sie zuhause gegen den Tabellenführer Juventus gespielt und dabei eine 1:4-Niederlage kassiert.

Natürlich erwarten alle gewisse Änderungen in der Startelf vor diesem Duell gegen AC Mailand, aber sie werden wahrscheinlich nur im Mittelfeld stattfinden, während sie in der Abwehr aufgrund vieler Ausfälle keine große Auswahl haben. In den letzten zwei Spielen verletzten sich nämlich die erfahrenen Verteidiger Scaloni und Yepes, während Bellini und Lucchini aus dem gleichen Grund schon länger nicht dabei sind. Deshalb wird Mittelfeldspieler Migliaccio die Position des zweiten Verteidigers decken müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Consigli – Raimondi, Stendardo, Migliaccio, Del Grosso – Bonaventura, Carmona, Cigarini, Brivio – Moralez – Denis

AC Mailand – Atalanta Bergamo TIPP

Obwohl beide Mannschaften vor diesem Duell keine besonders gute Spielform aufweisen können, werden wir qualitativ viel besseren Mailändern dennoch Vorteil geben, zumal sie im eigenen Stadion spielen werden, während die Gäste aus Bergamo zu diesem Zeitpunkt große Probleme mit den Ausfällen in der Abwehrreihe haben.

Tipp: Asian Handicap -1 AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei 10bet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)