AC Mailand – Atalanta Bergamo 07.11.2015, Serie A

AC Mailand – Atalanta Bergamo / Serie A – Von zwei Samstagsduellen der 12. Runde der italienischen Serie A haben wir uns diesmal das Duell zwischen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte ausgesucht. Hier treffen das sechsplatzierte Mailand und die achtplatzierte Atalanta aufeinander, wobei die heutigen Gäste zwei Punkte weniger auf dem Konto haben. In der letzten Saison holten beide Teams in beiden gemeinsamen Duellen der Serie A einen Auswärtssieg, wobei ein Jahr früher beide Male die jeweilige Heimelf gewann. Beginn: 07.11.2015 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Im Spielerlager der heutigen Gäste zweifelt wirklich niemand an der Rückkehr der positiven Tradition in Heimduellen gegen Atalanta, besonders weil die Mailänder derzeit die besten Spielform vom Anfang der Saison haben. Die Schützlinge des Trainers Mihajlovic haben nämlich nach ziemlich schwachen Partien in den ersten acht Runden der Serie A, in den letzten drei Duellen endlich wieder ins Spiel gefunden und zuerst Heimsiege ohne kassierte Gegentore gegen Sassuol und Chievo verbucht, wonach sie am letzten Wochenende einen 3:1-Auswärtssieg gegen den Erzrivalen Lazio geholt haben.

All dies brachte den heutigen Gastgebern auch den Aufstieg auf die sechste Tabellenposition, mit insgesamt fünf Punkten Rückstand auf das führende Duo Florenz-Inter. Demnach werden die Mailänder sicherlich so gut wie möglich spielen um die volle Punkteausbeute gegen Atalanta zu holen und somit definitiv ins Rennen um die Tabellenspitze der Serie A zu kommen. Trainer Mihajlovic hat dementsprechend ein ähnliches Spiel wie gegen die Römer angekündigt, wobei diesmal auch einige Änderungen in der Startelf vorgenommen werden, da es mehrere Probleme mit den Ausfällen gibt. Somit wird am Samstag verletzungsbedingt Torhüter Diego Lopez, Defensivspieler Abate und Alex, Mittelfeldspieler Bertolacci und Stürmer Balotelli und Menez außer Gefecht sein, während der offensive Mittelfeldspieler Bonaventura gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Donnarumma – de Sciglio, Mexes, Romagnoli, Antonelli – Poli, Montolivo, Kucka – Honda, Bacca, Cerci

Atalanta Bergamo

Im Gegensatz zu Mailand, hat Atalanta nach einer brillanten Serie von drei Siegen und zwei Remis in letzter Zeit Punkte ausschließlich zuhause geholt. Auswärts haben die heutigen Gäste wiederum eine Serie von sogar drei Niederlagen in Folge. Dank der Heimpunkte befindet sich Atalanta weiterhin auf der hervorragenden achten Tabellenposition in der Serie A, so dass die Mannschaft ohne allzu großen Druck zu den Mailändern reist. Der erfahrene Trainer Reja wird allerdings jedenfalls versuchen, diese negative Serie bei Gastauftritten endlich mal zu stoppen, so dass er einige Auswechslungen in der Startelf, in Bezug auf das letzte Duell gegen Bologna, angekündigt hat, in dem ja Atalanta eine 0:3-Auswärtsniederlage einstecken musste.

Das bedeutet eigentlich, dass in die erste Aufstellung nach einer kürzeren Pause wieder Offensivspieler Maxi Moralez und Pinilla zurückkehren sollten, die übrigens in der Startelf aufliefen, als Atalanta vor zwei Runden einen 2:1-Heimsieg gegen Lazio verbuchte. Der erholte Cigarini könnte nach einer schon längeren Zeit wieder mal seine Position im Mittelfeld einnehmen. Verletzungsbedingt fehlen weiterhin Verteidiger Drame und Mittelfeldspieler Estigarribia, so dass auf diesen Positionen diesmal der erfahrene Bellini und Neuzugang Kurtic auflaufen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Sportiello – Masiello, Stendardo, Paletta, Bellini – Cigarini, de Roon, Kurtic – Maxi Moralez, Pinilla, Gomez

AC Mailand – Atalanta Bergamo TIPP

Natürlich erwarten wir von den Mailändern nach drei Siegen in Folge eine Fortsetzung dieser positiven Serie gegen Atalanta, da die heutigen Gäste in letzter Zeit hauptsächlich zuhause Punkte ergattern und in der Ferne sogar drei Niederlagen in Folge in der Serie A auf dem Konto haben.

Tipp: Sieg Mailand

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€