AC Mailand – Inter Mailand 23.11.2014, Serie A

AC Mailand – Inter Mailand / Serie A – Das letzte Duell im Rahmen der 12. Runde der italienischen Serie A hält das große Stadtderby zwischen Mailand und Inter bereit. Besonders interessant ist dieses Duell auch wegen der Tatsache, dass der Tabellenunterschied zurzeit nur zwei Plätze und einen Punkt zu Gunsten der Rossoneri beträgt. Das letzte gemeinsame aufeinandertreffen dieser Gegner endete mit einem 1:0-Heimsieg von Mailand. Dadurch wurde die tolle Serie von Inter von vier Siegen und einem Remis beendet. Beginn: 23.11.2014 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Aus diesem Grund erwarten die heutigen Gastgeber auch dieses Mal ein positives Ergebnis holen zu können, auch wenn die Schützlinge von Trainer Inzaghi immer unsicherer spielen. Sie haben die Saison nämlich großartig gestartet und in nur sieben Runden 14 Punkte geholt. Dann haben sie in den letzten Vier Spielen dreimal unentschieden gespielt, während sie zuhause gegen Parma bezwungen wurden. Das hat zu einem Tabellenrutsch geführt, wobei sie aber immer noch nur vier Punkte Rückstand auf den drittplatzierten Neapel haben.

Darüber hinaus wurden die Fußballer von Mailand in den bisherigen sechs Auswärtsspielen noch nicht bezwungen, während sie zuhause nicht annährend so gut sind. Man bekommt den Eindruck, dass sie im San Siro Stadion immer noch unter Druck stehen. Aber was die Stadtderbys gegen Inter angeht, waren die Rossoneri immer besonders  motiviert also werden sie jetzt vielleicht auch etwas entspannter agieren. Trainer Allegri kann dieses Mal nicht mit den verletzten Verteidiger Abate und Mittelfeldspieler Montolivo rechnen, während Innenverteidiger Boner gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Diego Lopez – de Sciglio, Alex, Rami, Armero – Poli, de Jong, Bonaventura – Honda, Menez, El Shaarawy

Inter Mailand

Im Unterschied zu Mailand spielt Inter die ganze Saison durch unbeständig. Auch dieses heutige Stadtderby treten die heutigen Gäste nach einer Auswärtsniederlage beim letztplatzierten Parma an, während sie auch zuhause gegen Verona 2:2 gespielt haben. Darüber hinaus haben sie auch im Rahmen der letzten zwei EL-Runden gegen den französischen St. Etienne zweimal unentschieden gespielt. Die Vereinsbesitzer haben somit entschieden Trainer Mazzari zu feuern, während sie anstatt ihn Roberto Mancini engagiert haben. Inter hat unter seiner Führung nämlich zweimal den Scudetto gewonnen.

Aber momentan ist Inter von diesem Titel wirklich weit entfernt, da die Mannschaft hinter dem führenden Juventus ganze 12 Punkte zurückhängt. Aber wir glauben, dass Mancini hauptsächlich daran arbeiten soll die CL-Teilnahme zu schaffen und eine neue Mannschaft für die nächsten Jahre aufzubauen. Mit seiner Ankunft wird sich wahrscheinlich auch die Taktik von Inter verändern. Dieses Duell gegen Mailand werden die verletzten Verteidiger Jonathan D´Ambrosio sowie Innenverteidiger Campagnaro verpassen, während Mittelfeldspieler Medel kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Inter:  Handanovic – Nagatomo, Ranocchia, Juan, Dodo – Guarin, M’Vila, Hernanes – Kovacic – Icardi, Palacio

AC Mailand – Inter Mailand TIPP

Die Duelle dieser zwei Stadtrivalen sind immer sehr interessant und spannend. Somit erwarten wir auch am Sonntagabend ein richtiges Fußballspektakel und viele Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei mybet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€