AC Mailand – Lazio Rom 20.09.2016, Serie A

AC Mailand – Lazio Rom / Serie A – In der italienischen Serie A sind in dieser Woche die Begegnungen des fünften Spieltags auf dem Programm, wobei am Dienstag nur ein Spiel ausgetragen wird, in dem die alten Rivalen AC Mailand und Lazio Rom ihre Kräfte messen werden. Beide Teams haben eine ziemlich schlechte Saison hinter sich, in der sie sich nicht Mal für die Europaliga qualifizieren konnten, während sie in den ersten vier Duellen der neuen Saison viele Oszillationen gezeigt haben. Dennoch befinden sie sich die Römer auf dem hohen vierten Platz, mit sieben gewonnenen Punkten, während die Mailänder mit einem Punkt weniger genau in der Tabellenmitte sind, auf dem 10. Tabellenplatz. In der vergangenen Saison endete das Duell dieser Teams im San Siro ohne Sieger (1:1), während die Mailänder im Römer Olimpico 3:1 feierten. Beginn: 20.09.2016 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich einen weiteren Triumph über Lazio, zumal sie die Römer auf diese Weise in der Tabelle überholen und endlich zwei gute Ergebnisse in Folge holen würden. Die Schützlinge des Trainers Montella kamen im Auftaktspiel gegen FC Turin mit viel Glück zu einem 3:2-Heimsieg, während sie danach im Süden Italiens eine 2:4-Niederlage gegen Neapel kassierten. In der dritten Ligarunde wurden sie zuhause von Udinese 0:1 bezwungen.

Gerade deshalb waren viele skeptisch vor ihrem Auswärtsspiel gegen Sampdoria, aber in diesem Match haben die Mailänder taktisch sehr gut gespielt. Sie warteten geduldig auf ihre Chance, was sich letztendlich auszahlte, weil sie über den Ersatzspieler Bacca in der 85. Spielminute zum Treffer und zu drei wertvollen Punkten kamen. Natürlich erwarten wir jetzt diesen kolumbianischen Stürmer in der Startelf sowie den wiedergenesenen Verteidiger de Sciglio und Mittelfeldspieler Kucka, der seine Sperre inzwischen abgesessen hat. Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Zapata und Antonelli sowie Mittelfeldspieler Bertolacci und Fernandez ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Paletta, Romagnoli, de Sciglio – Kucka, Montolivo, Bonaventura – Suso, Bacca, Niang

Lazio Rom

Für die Gäste aus Rom haben wir bereits in der Einleitung gesagt, dass sie vor diesem Duell einen Punkt mehr auf dem Konto haben als ihr Erzrivale aus Mailand und zwar nachdem sie am vergangenen Wochenende einen sicheren 3:0-Heimsieg gegen den Aufsteiger aus Pescara kamen. In dem Match hat Trainer Inzaghi zum ersten Mal das 3-5-2 spielen lassen, was sich als Volltreffer erwies und deshalb ist es realistisch zu erwarten, dass er auch im San Siro die identische Formation anwendet.

An den ersten drei Spieltagen zeigten die Römer solide Partien. Zuerst feierten sie einen 4:3-Auswärtssieg gegen Atalanta, während sie in Verona viel besser in der Abwehr spielten als im Angriff und so endete das Match gegen Chievo 1:1. Darüber hinaus wurden sie in der zweiten Runde zuhause vom aktuellen Meister Juventus 0:1 besiegt, obwohl die Schützlinge des Trainers Inzaghi nicht schlecht gespielt haben. Mit der Ankunft von Bastos und der Wiedergenesung von Radu erwartet man zusätzliche Stabilität der Abwehrreihe. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Biglia.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Bastos, de Vrij, Radu – Anderson, Parolo, Cataldi, Milinkovic-Savic, Lulic – Immobile, Keita

AC Mailand – Lazio Rom TIPP

Da beide Teams am letzten Spieltag in erster Linie dank gutem Abwehrspiel zu den Siegen kamen, ist in ihrem direkten Duell ein eher torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€