AC Mailand – Lazio Rom 30.10.2013

AC Mailand – Lazio Rom – Am Mittwochabend haben wir ein weiteres Spitzenspiel der außerordentlichen Ligarunde der italienischen Serie A, aber man muss schon erwähnen, dass die beiden Vereine in der aktuellen Saison weit unter ihrem Niveau spielen. Die Mailänder befinden sich nämlich auf dem zehnten Tabellenplatz mit gerade mal 11 Punkten, während Lazio Tabellensiebter ist und dazu noch drei Punkte Vorsprung auf AC hat. Was die direkten Aufeinandertreffen der letzten Saison angeht, haben beide Vereine ihr Heimspiel gewonnen, aber der AC war ein wenig überzeugender. Beginn: 30.10.2013 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Ansonsten sind die Mailänder sehr unbeständig, somit der zehnte Tabellenplatz gar nicht so überraschend ist. Das größte Problem haben sie in der Fremde, wo sie bisher zwei Remis und drei Niederlagen erspielt haben, aber zuhause wurden sie auch schon bezwungen und zwar vom Erzrivalen aus Neapel. Die anderen drei Heimspiele haben sie gewonnen und zwar gegen Cagliari, Sampdoria und Udinese. Wir sollten außerdem erwähnen, dass sie in der CL viel besser spielen. Direkt beim Saisonauftakt haben sie zuerst in der CL-Qualifikation den niederländischen PSV aus dem Wege geräumt und anschließend in der CL-Gruppenphase erspielten sie noch einen 2:0-Heimsieg gegen Celtic und zwei 1:1 Remis (bei Ajax und in Barcelona). Das größte Problem ihres Trainers Allegri ist die hohe Anzahl an Spielerausfällen. Es fehlen nämlich die verletzten Torwart Abbiati, Defensivspieler Bonaro und Silvestre und Angreifer El Shaarawy und Pazzini und der rotgesperrten Innenverteidiger Mexes.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Gabriel – Abate, Zaccardo, Zapata, De Sciglio – Montolivo, de Jong, Muntari – Kaka – Robinho, Balotelli

Lazio Rom

Genauso wie die heutigen Gastgeber holen die Römer ihre Punkte am liebsten in ihrem Stadion, wo sie bisher vier Siege und ein Remis eingefahren haben. Andererseits erspielten sie auswärts nur ein Remis gegen Sassuola, während sie in Turin von Juventus, in Rom vom AS Rom und in Bergamo von Atalanta bezwungen wurden. Sie haben außerdem in der Europaliga unentschieden beim türkischen Trabzonspor und beim zypriotischen Apollon gespielt, während sie die polnische Legia in Rom bezwungen haben. Die internationalen Ergebnisse deuten uns an, dass sie die EL-Gruppenphase schaffen sollten. Der Ligasieg gegen Cagliari aus der letzten Ligarunde war äußerst wichtig, weil sie mit ihm die Negativserie von fünf sieglosen Spielen beendet haben. Die relativ lange Negativserie brachte ihren Trainer Petkovic stark unter Druck, aber jetzt dürfte er sich vorerst sicher im Stuhl der Römer fühlen. Wir sollten noch erwähnen, dass Petkovic ebenfalls einige verletzungsbedingte Probleme hat, da er ohne die verletzten Defensivspieler Konko, Biava, Dias und Novaretti auskommen muss und zwar genauso wie ohne die verletzten Mittelfeldspieler Lulic und Biglie und Angreifer Alfara.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Cavanda, Ciani, Cana, Radu – Ledesma, Onazi – Candreva, Hernanes, Felipe Anderson – Klose

AC Mailand – Lazio Rom TIPP

Obwohl beide Teams ziemlich unbeständig spielen, sehen wir die Mailänder im klaren Vorteil, weil in diesem Duell der Heimvorteil sehr viel bedeutet.

Tipp: Sieg AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei mybet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!