AC Mailand – Sampdoria 12.04.2015, Serie A

AC Mailand – Sampdoria / Serie A – Zum Abschluss der 30. Runde der italienischen Serie A haben wir ein Derby auf dem Programm. Es treffen nämlich der achtplatzierte AC Mailand und der Tabellenfünfte Sampdoria, der derzeit sieben Punkte Vorsprung hat, aufeinander. Auf der anderen Seite hatten die Rossoneri mehr Erfolg in den letzten Duellen gegen Sampdoria und nach zwei Siegen in der vergangenen Saison haben sie im diesjährigen Hinspiel ein 2:2-Remis in Genua gespielt. Beginn: 12.04.2015 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Natürlich werden die Mailänder am Sonntagabend im eigenen San Siro Stadion versuchen diese Positivserie gegen Sampdoria fortzusetzen, zumal sie mit einem eventuellen Sieg nur noch vier Punkte Rückstand auf Sampdoria hätten. Darüber hinaus ist die Stimmung in der Mannschaft viel besser geworden, nach dem sie geschafft haben, zwei Siege in Folge zu holen und zwar zuhause gegen Cagliari (3:1), sowie am vergangenen Wochenende auswärts gegen Palermo (2:1).

Nach diesen guten Partien werden sie im Saisonfinish sicherlich noch motivierter spielen, um einen der internationalen Tabellenplätze zu erreichen und der Triumph in diesem Sonntagsduell würde ihren dabei sicherlich viel helfen. Gerade deshalb erwarten wir eine noch aggressivere Spielweise der Gastgeber, wobei wir dazu sagen sollen, dass sich die Situation mit dem Spielerkader deutlich verbessert hat, vor allem in der Defensive. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Montolivo und Essien sowie Stürmer El Shaarawy, Honda und Bonaventura.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Diego Lopez – Abate, Mexes, Paletta, Antonelli – Poli, de Jong, van Ginkel – Cerci, Destro, Menez

Sampdoria

Die Gäste aus Genua waren bis zur letzten Runde sehr gut drauf, weil sie in einer Positivserie von vier Siegen in Folge waren, aber dann spielten sie bei Florenz zu Gast und kassierten dabei eine 0:2-Niederlage, was dazu führte, dass sie um einen Tabellenplatz abgerutscht sind. Gerade von Florenz wurden sie in der Tabelle überholt, der nun einen Punkt mehr auf dem Konto hat, während in der engsten Konkurrenz für die Europaliga-Platzierung noch der Tabellensechste Neapel ist, der nur einen Punkt Rückstand auf Sampdoria hat.

Natürlich sollten wir FC Turin und AC Mailand nicht im Voraus abschreiben, die sechs bzw. sieben Punkte Rückstand auf Sampdoria haben, zumal diese beiden Mannschaften momentan eine aufsteigende Formkurve aufweisen, weshalb für die Schützlinge des Trainers Mancini dieses Auswärtsspiel im San Siro Stadion von großer Bedeutung ist. Das bedeutet, dass sie auch über ein Remis froh wären, weshalb ihre Aufstellung etwas defensiver sein sollte im Vergleich zum Match gegen Florenz, wobei dieses Mal in der Angriffsspitze Muriel vielleicht durch Okaka ersetzt wird. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Defensivspieler Munoz und Cacciatore ausfallen, während Verteidiger Regini gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – de Silvestri, Silvestre, Romagnoli, Mesbah – Obiang, Palombo – Eto’o, Soriano, Eder – Okaka

AC Mailand – Sampdoria TIPP

Obwohl sie am letzten Spieltag auswärts von Florenz bezwungen wurden, werden die heutigen Gäste aus Genua ihre äußerst defensive Spieltaktik vor diesem Duell im San Siro Stadion wahrscheinlich nicht viel ändern und daher haben wir beschlossen auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei ladbrokes (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€