AC Mailand – SSC Neapel 04.10.2015, Serie A

AC Mailand – SSC Neapel / Serie A – Im Rahmen der italienischen Serie A treffen im letzten Spiel der siebten Runde Neapel und Mailand aufeinander. Sie sind zurzeit in der Tabellenmitte und haben jeweils neun Punkte auf dem Konto, aber sie spielen auch immer besser und wir erwarten jetzt ein interessantes sowie attraktives Spiel. Auch in den früheren Jahren waren ihre gemeinsamen Duelle immer sehr torreich und in der letzten Saison haben jedes Mal die jeweiligen Gastgeber gewonnen. Beginn: 04.10.2015 – 20:45 MEZ

AC Mailand

Die Mailänder erwarten aufgrund dieser erwähnten Statistik jetzt natürlich ein positives Ergebnis gegen Neapel holen zu können, auch wenn die Gäste eine etwas bessere Spielform vorweisen. Die Rossoneri haben nämlich in der aktuellen Saison beide Meisterschaftsheimduelle gewonnen, und zwar gegen Empoli 2:1 sowie gegen Palermo 3:2, während sie im Rahmen des italienischen Pokalwettbewerbs zu Hause gegen den Zweitligisten Perugi problemlos einen 2:0-Sieg geholt haben. Aber in den bisherigen vier Auswärtsspielen haben sie nur drei Punkte erzielt, und zwar indem sie gegen Udinese 3:2 gewonnen haben, während sie gegen AC Florenz, Inter und Genua bezwungen wurden.

Im letzten Spiel wurde sehr früh Innenverteidiger Romagnoli vom Platz verwiesen und die Mailänder konnten dann nicht besonders bedrohlich sein. Aber in diesem heutigen Spiel gegen Neapel sollten sie doch eine bessere Partie liefern, vor allem da sich in der Zwischenzeit Verteidiger Antonelli und Mittelfeldspieler Bertolacci erholt haben. Im Unterschied zu ihnen sind die verletzten Defensivspieler Abata und Mexes sowie Stürmer Menez und Niang nicht dabei, während jetzt auch der gesperrte Romagnoli aussetzen wird.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Diego Lopez – de Sciglio, Zapata, Ely, Antonelli – Bertolacci, Montolivo, Kucka – Bonaventura – Luiz Adriano, Bacca

SSC Neapel

Wie bereits oben gesagt, spielen die Neapolitaner immer besser und haben in den zuletzt abgelegten fünf Spielen vier Siege und ein Remis geholt. Man sollte vor allem die tollen EL-Auftritte erwähnen, wo sie zuerst zu Hause gegen Club Brugge 5:0 gewonnen haben, während sie dann vor drei Tagen auch auswärts beim polnischen Lech einen 2:0-Routinesieg geholt haben. Dadurch haben sie einen großen Fortschritt in Richtung der nächsten Wettbewerbsrunde gemacht und in der Saisonfortsetzung können sie sich viel mehr der Nationalmeisterschaft widmen und dort die Tabellenspitze anpeilen.

Was das angeht, sind sie auch auf gutem Weg und das bestätigt auch die Tatsache, dass sie nach nur zwei erzielten Punkten in den ersten drei Runden, in den darauf folgenden drei Spielen zwei Heimsiege geholt haben. Sie haben nämlich die direkten Mitkonkurrenten Lazio und Juventus bezwungen, während sie nur auswärts beim Neuzugang Carpi 0:0 gespielt haben. In den übrigen Spielen waren die Angriffsspieler von Neapel sehr gut gelaunt und auch jetzt gegen Mailand erwarten wir eine offensive Startelf, besonders da Trainer Sarri keine Probleme mit dem Spielerkader hat.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Higuain, Insigne

AC Mailand – SSC Neapel TIPP

Angesichts der Tatsache, dass in der aktuellen Saison beide Teams viel besser zu Hause als auswärts spielen, ist es logisch, die Gastgeber im leichten Vorteil zu sehen.

Tipp: Asian Handicap 0 AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Man sollte aber auch berücksichtigen, dass Neapel in letzter Zeit immer sehr offensiv und angriffsbereit spielt. Deswegen haben wir uns entschieden auch darauf zu tippen, dass beide Gegner jeweils mindestens ein Tor erzielen werden.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betway (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€