AC Mailand – SSC Neapel, 14.04.13 – Serie A

Am Sonntagabend findet das erste von zwei großen Derbys der 32. Runde der italienischen Serie A statt. Es geht nämlich um ein Duell, das über den zweiten Platz und die direkte Platzierung in die Champions League entscheidet. Derzeit befindet sich Neapel auf dieser Position, während AC Mailand mit vier Punkten weniger den dritten Platz besetzt. Die beiden letzten Aufeinandertreffen dieser Teams endeten mit den Remis, während davor beide Mannschafften Heimsiege verbucht haben. Beginn: 14.04. 2013 – 20:45

Die Gastgeber aus Mailand befinden sich momentan in einer sehr guten Form. Sie haben nämlich seit dem Rückrundenauftakt kein Spiel verloren und haben dabei neun Siege und vier Remis erspielt. Momentan befinden sie sich auf dem dritten Tabellenplatz der Serie A und zwar mit nur vier Punkten im Rückstand auf den zweitplatzierten Neapel und sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten AC Florenz. Gerade in Florenz haben die Schützlinge des Trainers Allegri am vergangenen Wochenende eine große Chance verpasst, zum wichtigen Sieg im Kampf um den zweiten Platz zu kommen, da sie im Spielfinish sogar zwei Gegentore kassierten und sich deshalb mit einem Punkt zufrieden geben mussten (2:2). Natürlich haben dies einige Spieler schwer akzeptiert und anschließend wurde der temperamentvolle Balotelli wegen zu heftigen Protesten für drei Spiele suspendiert. In diesem Duell wird seinen Platz in der Angriffsspitze Pazzini einnehmen, während der Rest der Mannschaft im Vergleich zum Spiel gegen Florenz unverändert bleiben soll. Verletzungsbedingt werden die Mittelfeldspieler Ambrosini und de Jong sowie Verteidiger Villa ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Mexes, Zapata, De Sciglio –Flamini, Montolivo, Muntari – Boateng, Pazzini, El Shaarawy

Im Gegensatz zu den Mailändern hat Neapel am vergangenen Wochenende einen 2:0-Heimsieg gegen den schwachspielenden Genua geholt. Auf diese Weise ist der Vorsprung der Neapolitaner auf den Verfolger AC Mailand auf vier Punkte gestiegen, während sie neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Juventus haben, weshalb es schwer zu erwarten ist, dass sie in den restlichen sieben Runden diesen Rückstand aufholen können, sodass es wichtig ist, dass sie auf dem zweiten Platz, der direkt in die Champions League führt, bleiben. Daher werden sie versuchen, im San Siro Stadion am Sonntagabend ungeschlagen zu bleiben. Das bedeutet aber nicht, dass sie sich für eine etwas defensivere Spieltaktik entscheiden werden. Trainer Mazzari hat nach langer Zeit keine Probleme mit den Verletzungen und Suspensionen, sodass wir die gleiche Aufstellung wie in der vergangenen Woche gegen Genua erwarten können.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Britos – Maggio, Behrami, Džemaili, Zuniga – Pandev, Hamsik – Cavan

Nach dem ein wenig unglücklichen Remis am letzten Spieltag, müssen die Mailänder in diesem Derby gegen Neapel triumphieren, wenn sie den zweiten Platz und die direkte Platzierung in die Gruppenphase der Champions League erreichen wollen, aber wir müssen auch den großartigen Angriff der Gäste berücksichtigen, sodass wir in diesem Fall auf ein torreiches Spiel im San Siro Stadion tippen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: AC Mailand – SSC Neapel