AC Mailand – Udinese 07.02.2016, Serie A

AC Mailand – Udinese / Serie A – Im Rahmen der 24. Runde der italienischen Serie A werden am Sonntag zwei alten Rivalen aufeinandertreffen, wobei die Gastgeber aus Mailand derzeit in einer viel besseren Spielform sind und den sechsten Tabellenplatz belegen, während sich die Gäste aus Udine auf dem 14. Platz befinden und außerdem 13 Punkte weniger auf dem Konto haben. Im Hinspiel haben die Rossoneri einen 3:2-Auwärtssieg gegen Udinese gefeiert, während in der vergangenen Saison beide Mannschaften Heimsiege verbucht haben. Beginn: 07.92.2016 – 15:00 MEZ

AC Mailand

Dementsprechend erhoffen sich die heutigen Gastgeber wieder einen Dreier, zumal sie sich derzeit in einer sehr guten Spielform befinden. Die Schützlinge des Trainers Mihajlovic haben nämlich in den letzten fünf Ligarunden drei Siege und zwei Remis verbucht, während sie im italienischen Pokal nach dem 1:0-Auswärtssieg gegen den Niedrigligisten Alessandria einen großen Schritt in Richtung Finale gemacht haben, wo sie wahrscheinlich auf den aktuellen Meister Juventus treffen werden.

Gerade dieses erste Pokal-Halbfinalspiel kündigte für die Mailänder auch bessere Tage in der Meisterschaft an, denn nach diesem Spiel haben sie zuerst einen 3:0-Heimsieg gegen den Stadtrivalen Inter gefeiert, während sie am vergangenen Mittwoch beim schwierigen Gastauftritt in Palermo einen klaren 2:0-Sieg holten. Nach diesen tollen Partien hat Trainer Mihajlovic keinen Grund irgendetwas in der Besatzung zu ändern, zumal er weiterhin auf die verletzten Ersatz-Torwart Diego Lopez, Innenverteidiger Mexes und Ely sowie Stürmer Luiz Adriano verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Zapata, Romagnoli, Antonelli – Honda, Montolivo, Kucka, Bonaventura – Bacca, Niang

Udinese

Im Gegensatz zu den Mailändern, gehen die Gäste aus Udine in dieses Spiel nach drei kassierten Niederlagen und zwei Remis, sodass sie sich derzeit vier Plätze oberhalb der Gefahrenzone befinden, aber mit soliden sieben Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Carpi, sodass die Situation im Team noch nicht alarmierend ist. Darüber hinaus haben sie beide Remis in den letzten zwei Runden eingefahren und zwar zuhause gegen Lazio sowie auswärts gegen Empoli, wobei sie gleichzeitig ihr Abwehrspiel deutlich verbessert haben, denn in drei Niederlagen davor kassierten sie sogar 10 Gegentore.

Nun steht ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe gegen die verspielten Mailänder bevor, weshalb Trainer Colantuono ein standfestes und vorsichtiges Spiel in der Abwehr angekündigt hat und das bedeutet, dass der erfahrene Brasilianer Danilo dieses Mal dabei sein soll, zumal der gesperrte Piris ausfallen wird. Im Mittelfeld erwarten wir auch gewisse Änderungen nach dem anspruchsvollen Match gegen Empoli, während wir im Angriff das südamerikanische Duo, Zapata-Matos, erwarten. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Domizzi sowie Mittelfeldspieler Merkel und Pasquale ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Danilo, Felipe, Heurtaux – Widmer, Badu, Lodi, Hallfredsson, Adnan – Zapata, Matos

AC Mailand – Udinese TIPP

Die Mailänder sind im großen Ansturm und dieses Spiel gegen den in dieser Saison nicht überzeugenden Udinese sollte ihnen kein Problem darstellen, weshalb wir hier einen etwas überzeugenderen Triumph der Mailänder erwarten.

Tipp: Asian Handicap -1 AC Mailand

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€