AS Rom – AC Florenz, 08.12.12 – Serie A

Am Samstagabend wird das Derby der 16. Runde der italienischen Serie A gespielt und zwar im Römer Olimpico Stadion, wo die sechsplatzierten Römer die großartige Mannschaft aus Florenz empfangen werden. Vor diesem Duell befindet sich Florenz zwei Plätze vor den Römern und zwar mit drei Punkten mehr auf dem Konto. Es ist interessant, dass Florenz in den beiden letztjährigen Meisterschaftsduellen gefeiert hat, wobei die Römer besser im Achtelfinale des italienischen Cups gewesen sind. Beginn: 08.12. 2012 – 20:45

Die Roma-Fans erwarten von ihren Lieblingen, dass sie sich bei Florenz auch in der Meisterschaft rächen, zumal sie sich mit drei Punkten aus dieser Begegnung den führenden Mannschaften anschließen würden. Momentan befinden sie sich auf dem sechsten Tabellenplatz und zwar mit neun Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Juventus, aber genauso sind sie nur fünf Punkte im Rückstand auf den drittplatzierten Inter, was eine Folge sehr guter Partien der Schützlinge des Trainers Zeman in den letzten drei Runden ist, in denen sie ebenso viele Siege verbucht haben. Allerdings müssen wir berücksichtigen, dass sie in diesem Zeitraum einen etwas leichteren Spielplan hatten, aber wenn man bedenkt, dass sie gleichzeitig ohne einige Stammspieler auskommen mussten, dann gewinnen diese Siege noch mehr an Bedeutung. Immer noch sind sie die effizienteste Mannschaft der Liga. Im Durchschnitt erzielen sie fast drei Tore pro Spiel, aber auf der anderen Seite ist ihre Abwehr nicht so gut, sodass es zu erwarten ist, dass sie gegen den traditionell offensiven AC Florenz maximal offen spielen werden. Die wiedergenesenen Stürmer Osvaldo und Torwart Stekelenburg kehren ins Team zurück sowie der erfahrene Mittelfeldspieler De Rossi, der seine Strafe abgesessen hat. Auf der anderen Seite werden die verletzten Stürmer Lamela und Tallo ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Rom: Stekelenburg – Piris, Marquinhos, Leandro Castan, Balzaretti – Bradley, De Rossi, Pjanić – Osvaldo, Totti, Destro

In dieser Saison sieht Florenz ganz anders als im letzten Jahr aus, was der vierte Tabellenplatz mit 29 gewonnenen Punkten sehr gut bestätigt. In den letzten zehn Runden der Serie A wurden sie nicht bezwungen. In den letzten zwei Auftritten haben sie jeweils einen Punkt ergattert, aber sie haben wieder einen äußerst offensiven Spielansatz gezeigt und so haben sie im Gastspiel gegen FC Turin sowie zuhause gegen Sampdoria identisches Ergebnis verbucht, nämlich 2:2. Vor allem interessant war das letzte Spiel, in dem Trainer Montella nur eine echte Spitze zur Verfügung hatte und zwar den Marokkaner El Hamdaoui, sodass am Ende der junge Verteidiger Savic für die Toreschießen zuständig gewesen ist. Auf der anderen Seite haben die Gäste all diese Probleme im gegnerischen Lager nicht auf die beste Weise ausgenutzt, sodass Montella mit diesem Ausgang zufrieden sein kann, weil sie sich immer noch in  einer Serie ohne Niederlage befinden. Der wiedergenesene Spielmacher Aquillani und der erfahrene Stürmer Toni kommen ins Team zurück, sodass Florenz wieder mit der 3-5-2-Formation spielen wird. Gerade diese Formation brachte ihnen all diese Erfolge im bisherigen Teil der Saison. In dieser Begegnung mit Rom werden die Stürmer Jovetic und Ljajic, Mittelfeldspieler Pizzarro und die Defensivspieler Camporese und Hegazy ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Viviano – Roncaglia, Rodriguez, Savić –Cuadrado, Aquillani, Migliaccio, Borja Valero, Pasqual – El Hamdaoui, Toni

Obwohl sich  beide Mannschaften in einer sehr guten Form befinden, sind die Römer nach drei Siegen in Folge viel selbstbewusster geworden, sodass wir erwarten, dass sie auch diesmal vor eigenen Fans zur vollen Punkteausbeute im Kampf um die Tabellenspitze kommen werden.

Tipp: Sieg AS Rom

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass beide Mannschaften in dieser Saison äußerst offensiv spielen und dementsprechend können wir am Samstagabend ein Tor-Festival erwarten.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei sportingbet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!