AS Rom – Sampdoria 16.03.2015, Serie A

AS Rom – Sampdoria / Serie A – Am Montagabend sind drei letzten Begegnungen des 27. Spieltags der italienischen Serie A auf dem Programm und wir werden das interessanteste Duell analysieren, in dem der Tabellenzweite AS Rom und der sechstplatzierte Sampdoria, der momentan acht Punkte Rückstand hat, ihre Kräfte messen werden. Das Hinspiel in Genau endete torlos, während die Römer in der vergangenen Saison sogar drei Mal gegen Sampdoria gefeiert haben, zwei Mal in der Meisterschaft und einmal im Pokal. Beginn: 16.03.2015 – 21:00 MEZ

AS Rom

Natürlich gelten die Römer auch in dieser Begegnung als leichte Favoriten, zumal sie im eigenen Stadion spielen. Allerdings sollten wir bedenken, dass sich die Römer schon länger in einer Ergebniskrise befinden. Die Schützlinge des Trainers Garcia haben in den letzten Ligarunden sogar acht Remis und nur einen Sieg verbucht, sodass ihr Rückstand auf den Spitzenreiter in sehr kurzer Zeit auf sogar 11 Punkte gestiegen ist. Aber das größte Problem der Römer ist, dass Lazio und Neapel jetzt nur vier Punkte weniger als sie haben und die CL-Teilnahme ist jetzt schon gefährdet.

Darüber hinaus wurden sie aus dem Pokalwettbewerb eliminiert. Was die Europaliga angeht, haben sie im 1/16-Finale Feyenoord mit viel Mühe eliminiert, während sie vor vier Tagen im ersten Achtelfinalmatch ein 1:1-Auswärtsremis gegen Florenz gespielt haben. Auf diese Weise haben sie ihre Remis-Serie fortgesetzt, weshalb ihre Fans langsam ungeduldig werden. Auf der anderen Seite hat es Trainer Garcia nicht leicht, weil er auf die verletzten Defensivspieler Maicon, Manolas, Castan und Balzaretti, Mittelfeldspieler Strootman und de Rossi sowie Stürmer Ibarbo verzichten muss, während Mittelfeldspieler Nainggolan gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: de Sanctis – Florenzi, Astori, Yanga-Mbiwa, Cole – Pjanic, Keita, Paredes – Gervinho, Totti, Ljajic

Sampdoria

Im Gegensatz zu Heim-Fans können die Fans von Sampdoria viel zufriedener mit dem Spiel ihrer Lieblinge sein, weil sie in den letzten zwei Runden Triumphe über Atalanta und Cagliari geholt haben. Auf diese Weise sind sie wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze. Derzeit ist nämlich Sampdoria punktgleich mit dem Tabellenfünften Florenz, während der dritte Lazio bzw. der vierte Neapel mit knapp vier Punkten im Vorsprung sind. Darüber hinaus haben sie mit zwei Siegen in Folge ihre Negativserie von drei Remis und zwei Niederlagen beendet. In diesem Zeitraum wurden sie aus dem italienischen Pokal eliminiert.

In dieser Saison wurden sie im eigenen Stadion noch nicht bezwungen, während sie auswärts nicht mehr so gut sind wie in der Hinrunde. Vor allem ist ihr Abwehrspiel schlechter geworden. Deshalb hat Trainer Mihajlovic angekündigt, dass sie in diesem Duell gegen AS Rom in erster Linie versuchen werden, das eigene Tor sauber zu halten, während sie ihre Chance im Angriff durch die schellen Konterangriffe suchen werden, zumal sie einige sehr gute Offensivspieler zur Verfügung haben. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Munoz und Mittelfeldspieler Rizzo und De Vitas ausfallen, während Mittelfeldspieler Acquah gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – de Silvestri, Silvestre, Romagnoli, Regini – Obiang, Palombo, Soriano – Muriel, Eto’o, Eder

AS Rom – Sampdoria TIPP

Wir haben bereits in unserer Analyse gesagt, dass die Römer in letzter Zeit viele Remis spielen, weshalb viele der Meinung sind, dass sie in dieser Begegnung ihr Bestes geben werden, um zur vollen Punkteausbeute zu kommen, aber da Trainer Garcia viele Probleme mit den Ausfällen hat, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie gegen die unangenehmen Gäste aus Genua viel geduldiger spielen müssen. Daher haben wir beschlossen auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€