AS Rom – UC Sampdoria, 26.09.12 – Serie A

Am Mittwoch werden acht Spiele der fünften Runde der italienischen Serie A gespielt und nach der momentanen Tabellensituation sind zwei Spitzenspiele auf dem Programm. Wir werden zuerst das Spiel im römischen Olympiastadion zwischen der fünftplatzierten Roma und der viertplatzierten Sampdoria analysieren. Roma hat bis jetzt sieben Punkte geholt und Sampdoria hat zwei Punkte mehr auf dem Konto. Diese zwei Mannschaften sind in der Serie A das letzte Mal vor zwei Jahren aufeinandergetroffen und damals haben beide Spiele die jeweiligen Gastgeber gewonnen. Beginn: 26.09.2012 – 20:45

Die ambitiösen Römer erwarten natürlich auch jetzt die ganze Punkteausbeute, vor allem weil sie dadurch die Patzer aus den letzten zwei Heimspielen wieder gutmachen würden. Sie haben nämlich in der ersten Runde Catania erlaubt Punkte aus dem Olympiastadion mitzunehmen und dann im Spiel gegen Bologna war es noch schlimmer, da sie 2:3 bezwungen wurden. Anderseits haben sie in der zweiten Runde die ganze Punkteausbeute geholt und zwar auswärts beim großen Inter. Am letzten Wochenende haben sie wieder drei Punkte geholt. Die Begegnung gegen Cagliari wurde wegen Unregelmäßigkeiten seitens von Cagliari abgesagt. Der italienische Fußballverband hat dann am grünen Tisch diese Partie als einen 3:0-Sieg der Römer gewertet. Das spricht natürlich für die Schützlinge von Trainer Zeman, da sie jetzt viel ausgeruhter sein werden und ein paar Spieler haben sich in der Zwischenzeit auch erholt, also wird die Konkurrenz im Team viel stärker als in den vorherigen Spielen. Dabei meinen wir vor allem an die erfahrensten Spieler und zwar Mittelfeldspieler De Rossi und Kapitän Totti, die nicht ganz fit sind. Sie werden aber wahrscheinlich doch mitspielen, während die verletzten Torwart Lobont, Innenverteidiger Dodo, Mittelfeldspieler Bradley und Stürmer Osvald nicht dabei sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Roma: Stekelenburg – Piris, Burdisso, Castan, Balzaretti – Pjanić, De Rossi, Florenzi – Lamela, Totti – Destro

Was die heutigen Gäste angeht, haben sie nach dem harten Aufstiegskampf im Laufe der Sommertransferzeit eine gute Arbeit geleistet, da sie in den ersten drei Runden die volle Punkteausbeute geholt haben, während sie nur am letzten Wochenende gepatzt haben und zwar als sie zuhause gegen den FC Turin unentschieden gespielt haben. Davor haben sie bei zwei Auswärtsauftritten Mailand und Pescara bezwungen, während sie zuhause besser als Siena gewesen sind, indem sie dabei sogar sechs Treffer in diesen drei Spielen erzielt haben. Drei Tore kamen vom Neuzugang Maxi Lopez, aber er hat nach dem Turin-Spiel eine Strafe wegen unsportlichen Verhaltens bekommen und zwar zwei Spiele lang. Am Mittwochabend sollte ihn in der Angriffsspitze Pozzi vertreten. Die heutigen Gäste wurden vor dem Beginn der Meisterschaft vom italienischen Fußballverein mit dem Abzug von einem Punkt bestraft und zwar wegen der Teilnahme am Wettbetrug. Diese Strafe hat sie aber offensichtlich nur noch mehr motiviert. Sie haben bis jetzt die geplante Punkteausbeute weit übertroffen und können etwas entspannter in der Saisonfortsetzung spielen, besonders in den Duellen gegen die stärksten Vereine der Serie A, von denen sie in den meisten Fällen ein wenig unterschätzt werden. Aber nach dieser tollen Leistung in den ersten vier Runden, glauben wir nicht, dass die große Roma diesen Fehler machen wird. Trainer Ferrara muss die Mannschaft für dieses Duell so gut wie möglich vorbereiten. Nicht dabei sind außer Maxi Lopez die verletzten Mittelfeldspieler Poli und Obiang, sowie Stürmer Juan Antonio.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Romero – Berardi, Gastaldello, Rossini, Costa – Munari, Soriano, Maresca, Estigarribia – Eder, Pozzi

Trotz der hervorragenden Partien von Sampdoria haben die Römer im Spiel gegen Inter ebenfalls ihre Stärke gezeigt und deswegen erwarten wir, dass sie jetzt endlich vor den eigenen Fans in Fahrt kommen und somit die wichtigen drei Punkte holen. Vor allem weil sie in diesem Moment viel ausgeruhter als die Rivalen aus Genua sind.

Tipp: Sieg Roma

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei Ladbrokes (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351299″ title=”Statistiken AS Roma – UC Sampdoria”]