AS Bari – AS Cittadella 19.05.2014

AS Bari – AS Cittadella – Am Montagabend werden die letzten zwei Begegnungen der 40. Runde der italienischen Serie B gespielt und wir werden für unsere Lesen das viel interessantere Duell zwischen dem Tabellensiebten Bari und dem 17-platzierten Cittadella analysieren. Bari befindet sich derzeit auf dem siebten Platz, der in die Aufstiegsrelegation führt, während Cittadella zwei Plätze vom Play-Out entfernt ist. Das Hinspiel dieser Teams endete mit einem 1:1-Remis. Beginn: 19.05.2014 – 19:00 MEZ

AS Bari

Die Gastgeber befinden sich im eigenen Stadion in einer Serie von drei Siegen und einem Remis in Duellen gegen Cittadella, sodass sie dieses Duell sehr optimistisch antreten werden. Darüber hinaus haben die Schützlinge des Trainers Alberti im Saisonfinish endlich in die richtige Spielform gefunden. In den letzten acht Runden haben sie nämlich sieben Siege verbucht, während sie nur von Latina bezwungen wurden. Hier sollten wir noch dazu sagen, dass Bari vor dem Beginn der Saison mit vier Punkten Abzug bestrafft wurde, sodass sie mit diesen Punkten auf dem tollen fünften Platz wären und nur vier Punkte weniger als Tabellenzweiter hätten, der direkt aufsteigt.

Jetzt werden sie sich wahrscheinlich mit den Playoffs zufrieden geben müssen, weshalb es für sie sehr wichtig ist, dass sie in den restlichen drei Runden eine gute Platzierung erzielen, damit sie in den Playoffs einen leichteren Gegner bekommen. In diesem Duell gegen Cittadella werden sie also nur an einem Sieg interessiert sein und deshalb sollen wir keine größeren Änderungen in der Aufstellung erwarten. Nach der abgesessenen Strafen kehren Abwehrspieler Polenta und Stürmer Galano ist Team zurück. Ausfallen werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Defendi und Nadarevic.

Voraussichtliche AufstellungBari: GuarnaSabelli, Ceppitelli, Polenta, Calderoni – Sciaudone, Romizi, Lugo Martinez – Galano, Silva, Lores

AS Cittadella

Im Gegensatz zu Bari hat Cittadella am letzten Spieltag eine 0:2-Heimniederlage gegen den führenden Palermo kassiert. Dadurch wurde ihre Serie von fünf Siegen und einem Remis beendet. Gerade dank den Punkten aus dieser Serie haben die Schützlinge des Trainers Foscarini für eine kurze Zeit geschafft, aus der Gefahrenzone rauszukommen. Derzeit haben sie zwei Punkte mehr auf dem Konto als Varese und Novara, die sich auf den Relegationsplätzen befinden. Bis zum Ende der Saison erwarten sie aber noch drei äußerst schwierige Spiele.

Die Niederlage gegen Palermo hat sehr gut gezeigt, dass sie nicht wissen wie man sich verteidigt, sodass sie wahrscheinlich wieder die 4-2-3-1-Formation anwenden werden. Nach der abgesessenen Strafe kehrt der zuverlässige Verteidiger Scaglia ins Team zurück, während der junge Piscitella Vortritt gegenüber Busellato bekommen soll. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Pecorini und Stürmer Perez.

Voraussichtliche AufstellungCittadella: Di Gennaro – Gasparetto, Coly, Scaglia, Alborno – Rigoni, Paolucci – Surraco, Đurić, Piscitella – Coralli

AS Bari – AS Cittadella TIPP

Obwohl die Gäste dieser Begegnung in den letzten drei Runden möglichst viele Punkte brauchen, finden wir, dass sie in diesem Auswärtsspiel gegen Bari eine Niederlage kaum vermeiden können, zumal Bari derzeit in einer tollen Spielform ist und sich auf jeden Fall die beste Position vor der Aufstiegsrelegation sichern will.

Tipp: Sieg Bari

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!