Bologna – AC Florenz, 26.02.13 – Serie A

Am  Dienstagabend ist eine restliche Begegnung der 26. Runde der italienischen Serie A auf dem Programm. Dieses Spiel sollte am Sonntag stattfinden aber wegen des Unwetters wurde es verschoben.  Es treffen nämlich der 16-platzierte Bologna und der sechstplatzierte Florenz aufeinander. In den letzten drei Duellen dieser Teams haben die Gastgeber gesiegt und zwar ohne ein einziges erzieltes Tor der Gäste. Beginn: 26.02.2013 – 20:00

Gerade deshalb erwarten die heutigen Gastgeber aus Bologna ein gutes Ergebnis vor eigenen Fans, unabhängig davon, dass sie momentan zehn Plätze schlechter platziert sind als die Gäste aus Florenz. Vor allem sind sie deshalb sehr optimistisch, weil sie in den letzten drei Heimspielen nicht bezwungen wurden, während andererseits ihre Gegner ebenfalls viel besser zuhause als auswärts spielen. Bologna kassierte am letzten Spieltag eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen Catania, während sie davor drei Siege in Folge ohne Niederlage verbucht haben, in denen sie fünf Punkte ergattert haben. Fünf Punkte beträgt auch ihr Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone, was bedeutet, dass sie im Duell gegen Florenz ein gutes Ergebnis brauchen, damit sie nicht in die Abstiegszone gelangen. Sie werden mit ihrer offensiven 3-4-3-Formation versuchen, zum Sieg zu kommen, wobei am meisten von erfahrenen Gilardino erwartet wird. Ausfallen wird nur der verletzte Verteidiger Natali.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Curci – Sorensen, Antonsson, Cherubin – Motta, Perez, Taider, Morleo – Diamanti, Gilardino, Gabbiadini

Wir haben bereits gesagt, dass die Gäste aus Florenz in dieser Saison viel besser zuhause spielen und so erzielten sie am letzten Spieltag einen 4:1-Heimsieg gegen Inter und zwar dank den jungen Stürmern Jovetic und Ljajic, die jeweils zwei Tore erzielt haben. Auf diese Weise spielen die Schützlinge des Trainers Montella im gleichen Rhythmus weiter und zwar Heimsieg bzw. Auswärtsniederlage und dies reicht nur für den sechsten Tabellenplatz aus. Ihr Rückstand auf den drittplatzierten AC Mailand beträgt aber nur drei Punkte, sodass sie in dieses Duell gegen Bologna sicherlich hochmotiviert gehen werden, denn mit einem eventuellen Sieg  würden sie nach langer Zeit wieder einen der CL-Tabellenplätze besetzen. Um dies zu erreichen werden sie aber ihre ein wenig schüchterne Spielweise in der Ferne verändern müssen, vor allem in der Offensive, wo sie ein sehr gutgelauntes Duo Jovetic-Ljajic haben. Der Rest der Mannschaft soll im Vergleich zum Spiel gegen Inter unverändert bleiben. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Camporese und Hegazy, Mittelfeldspieler Fernandez und Angreifer Rossi.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Viviano – Tomović, Rodriguez, Savić –Cuadrado, Aquilani, Pizarro, Borja Valero, Pasqual – Jovetić, Ljajić

Es ist richtig, dass Florenz momentan 16 Punkte mehr auf dem Konto hat als Bologna, aber wir müssen bedenken, dass die Gäste aus Florenz in letzter Zeit auswärts kaum zu den Punkten kommen, weshalb sie sich in Bologna auch mit einem Punkt zufrieden geben werden.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Bologna

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,69 bei 10bet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

In diesem Duell erwarten wir ein offenes Spiel auf beiden Seiten und dementsprechend erwarten wir auch jede Menge Tore in Bologna.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Bologna – AC Florenz