Bologna – AC Florenz 26.04.2014

Bologna – AC Florenz – Dieses Mal werden wir beide Samstagsbegegnungen der 35. Runde der italienischen Serie A analysieren. Im ersten Duell werden der 17-platzierte Bologna und der Tabellenvierte Florenz, der 30 Punkte Vorsprung hat, ihre Kräfte messen. Darüber hinaus hat Florenz im Hinspiel einen sicheren 3:0-Sieg geholt, aber genauso hat Bologna in den letzten zwei Heimspielen gegen Florenz gefeiert. Beginn: 26.04.2014 – 18:00 MEZ

Bologna

Deswegen erwarten die heutigen Gastgeber auch dieses Mal ein positives Ergebnis, das ihnen im Kampf um den Klassenerhalt wirklich wichtig ist. Sie befinden sich nämlich zurzeit nur einen Platz über der Abstiegszone und sind punktegleich mit dem 18-platzierten Sassuolo. Sie haben in der letzten Runde auswärts bei dem Tabellenführer Juventus verloren, aber davor haben sie in zwei anspruchsvollen Begegnungen Remis gespielt und zwar auswärts gegen Inter sowie zuhause gegen Parma. Das erklärt somit auch ihr Optimismus kurz vor diesem Samstagsduell gegen Florenz.

Darüber hinaus sollten die erholten Verteidiger Natali und Mittelfeldspieler Perez wieder zurück im Team sein, während auch der offensive Mittelfeldspieler Kone nach einer Zeit der Abwesenheit wieder auf der Ersatzbank sein sollte. Trainer Ballardi wird ihm wahrscheinlich im Falle einer negativen Situationsentwicklung auf dem Platz eine Chance geben sich zu beweisen. Aber die Fans von Bologna verlassen sich im Angriff wie immer am meisten auf das Duo Bianchi-Cristaldo, aber auch den immer besseren griechischen Mittelfeldspieler Christodoulopoulos. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Crespo sowie Mittelfeldspieler Della Rocca und Krhin nicht dabei.

Voraussichtliche AufstellungBologna: Curci – Antonsson, Natali, Cherubin – Garics, Pazienza, Perez, Christodoulopoulos, Morleo – Bianchi, Cristaldo

AC Florenz

Im Gegensatz zu Bologna spielt Florenz nur noch um Prestige. Es ist klar, dass sie in den restlichen vier Runden den Tabellendritten Neapel, der derzeit 10 Punkte Vorsprung hat, in der Tabelle kaum überholen können, wobei sie selbst große sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellensechsten AC Mailand haben. Die Teilnahme an der Europaliga in nächster Saison haben sie sich also praktisch gesichert und deshalb sind sie mit ihren Gedanken bereits beim Finalspiel des italienischen Pokals, wo sie auf Neapel treffen werden.

Die Schützlinge des Trainers Montella wurden am letzten Spieltag der Serie A vom Tabellenzweiten AS Rom 0:1 bezwungen, während sie davor zwei Siege in Folge geholt haben und zwar zuhause gegen Udinese sowie auswärts gegen Verona. In dieser Begegnung in Bologna werden die verletzten Verteidiger Hegazy, Mittelfeldspieler Fernandez sowie stürmer Rossi, Gomez und Rebis ausfallen, während Verteidiger Pasqual und Stürmer Matri kartenbedingt fehlen werden.

Voraussichtliche AufstellungFlorenz: Neto – Tomović, Savić, Rodriguez, Vargas – Aquilani, Pizarro, Valero – Cuadrado, Matos, Joaquin

Bologna – AC Florenz TIPP

Obwohl Florenz während der gesamten Saison viel besser spielt als sein heutiger Gegner, haben wir dennoch beschlossen in diesem Samstagsduell den Gastgebern aus Bologna Vorteil zu geben, weil ihnen bis zum Saisonende jeder Punkt im Kampf ums Überleben sehr wichtig ist.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Bologna

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!