An diesem Wochenende findet der zweite Spieltag der italienischen Serie A statt. Wir werden das Duell zwischen dem aktuellen Vizemeister AC Mailand und der sehr soliden Mannschaft aus Bologna, die in der vergangenen Saison den neunten Tabellenplatz belegt hat, analysieren. Beide Mannschaften haben die neue Saison mit Niederlagen eröffnet, sodass sie in diesem Duell auf einen Sieg spielen werden, um auch die Serie von zwei aufeinanderfolgenden Remis in den direkten Duellen zu beenden. Beginn: 01.09.2012 – 20:45

Allerdings wären die heutigen Gastgeber mit einem Remis gegen eine der besten italienischen Mannschaften  mehr als zufrieden, zumal sie beim Auftakt eine sehr schlechte Partie gegen Chievo abgeliefert haben (0:2). Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat der erfahrene uruguayische Mittelfeldspieler Perez die rote Karte kassiert, sodass er am Samstagabend nicht spielberechtigt ist. Auf dieser Position wird der Neuzugang aus Juventus, Pazienza spielen. Außer ihm wurden während des Sommers zwei weitere ehemalige Juventus-Spieler verpflichtet und zwar der Verteidiger Motta und der junge Stürmer Gabbiadini und dazu noch Torwart Curci (AS Rom), Verteidiger Natali (AC Florenz) und Carvalho, Mittelfeldspieler Guarente (Sevilla) und Riverola (Barcelona) sowie der junge und talentierte Stürmer Pasquato (Udinese). Das Team haben der erfahrene Stürmer Di Vaio, Torwart Gillet und Mittelfeldspieler Mudingayi und Kone verlassen sowie fünf Defensivspieler, darunter erwähnenswert sind Rubin und Crespo. Der großartige uruguayische Mittelfeldspieler Ramirez wird das Team wahrscheinlich ebenfalls verlassen.  Die beiden sehr guten Offensivspieler Acquafresca und Diamanti sind im Team geblieben, sodass sie im Duell gegen AC Mailand den Angriff anführen werden. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Riverola und Krhin sowie der gesperrte Verteidiger Portanova.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Curci – Carvalho, Antonsson, Cherubin – Motta, Taider, Pazienza, Guarente, Morleo – Diamanti – Acquafresca

Die Mailänder haben im Laufee der letzten Saison versucht, den Meister aus Turin aufzuholen, aber am Ende gelang es ihnen  nicht, sodass sie die letzte Saison auf dem zweiten Tabellenplatz beendet haben. Wir müssen aber betonen, dass sie bis zum Ende hart gekämpft haben, ohne Rücksicht auf die großen Probleme mit den Verletzungen sowie Skandalen ihres Präsidenten Berlusconi, der zuvor angekündigt hat, dass er das Budget für die nächste Saison aufgrund finanzieller Probleme kürzen wird. Während des Sommers blieben sie ohne einige sehr gute Spieler. Die schwerwiegendsten Abgänge sind Stürmer Ibrahimovic und Verteidiger Thiago, aber andererseits haben die Rossoneri sehr viel Geld für diese Transfers bekommen. Darüber hinaus haben die Veteranen Nesta, Zambrotta, Taiwo, Gatusso, van Bommel, Seedorf, Cassano i Inzaghi das Team verlassen, während die Ausleihfrist für den Stürmer Maxi Lopez und die Mittelfeldspieler Aquillani und Merkel abgelaufen ist. Die Stürmer Bojan und Pazzini wurden verpflichtet, sowie die Mittelfeldspieler de Jong (Manchester City), Montolivo (AC Florenz) und Constant (FC Genua) und die Abwehrspieler Acerbi (Chievo) und Zapata (Villarreal). All diese Veränderungen wirken sich natürlich auf die Mannschaft aus, sodass sie am ersten Spieltag eine Heimniederlage gegen Sampdoria kassiert haben, aber Trainer Allegri macht sich die meisten Sorgen über die erneuten Verletzungen der brasilianischen Stürmer Pato und Robinho. Außer ihnen werden die Defensivspieler Abate und Vila sowie die Mittelfeldspieler Muntari und Stasser ausfallen, sodass die Mailänder stark verändert gegen Bologna spielen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – De Sciglio, Bonera, Zapata, Antonini – Nocerino, de Jong, Montolivo – Boateng – Bojan, Pazzini

Nach der Heimniederlage beim Auftakt erwarten jetzt alle von den Mailändern eine viel bessere und aggressivere Partie, während Bologna zuhause traditionell unangenehm und vor allem spielstark ist, sodass wir eine actionreiche Fußballvorstellung erwarten, in der es viele Treffer geben sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei ladbrokes (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351262 “ title=“Statistiken Bologna – AC Mailand „]