Bologna – Atalanta Bergamo 29.03.2014

Bologna – Atalanta Bergamo – Wir haben uns dieses Mal nur für ein Samstagsspiel im Rahmen der italienischen Serie A entschieden und zwar handelt es sich um das Duell der 31. Runde. Es treffen der 17-platzierte Bologna und der siebtplatzierte Atalanta aufeinander. Atalanta hat auch 17 Punkte Vorsprung. Darüber hinaus haben auch das Hinspiel in Bergamo die Gastgeber 1:0 gewonnen, während Bologna in den letzten zwei Heimspielen gegen Atalanta gewonnen hat. Beginn: 29.03.2014 – 18:00 MEZ

Bologna

Deswegen erwarten die heutigen Gastgeber auch dieses Mal die ganze Punkteausbeute zu holen, die in ihrem Kampf um den Klassenerhalt wirklich wichtig ist. Sie befinden sich nämlich zurzeit nur einen Platz über der Abstiegszone und haben nur zwei Punkte Vorsprung. Sie haben in der letzten Runde auswärts bei direkten Mitkonkurrenten Chievo verloren, aber davor haben sie zuhause gegen Cagliari gewonnen. Das erklärt somit auch ihr Optimismus kurz vor diesem Samstagsduell gegen Atalanta.

Darüber hinaus sollten die erholten Innenverteidiger Antonsson und Mittelfeldspieler Prez wieder zurück im Team sein, während auch der offensive Mittelfeldspieler Kone nach einer Zeit der Abwesenheit wieder auf der Ersatzbank sein sollte. Trainer Ballardi wird ihm wahrscheinlich im Falle einer negativen Situationsentwicklung auf dem Platz eine Chance geben sich zu beweisen. Aber die Fans von Bologna verlassen sich im Angriff wie immer am meisten auf das Duo Bianchi-Cristaldo, aber auch den immer besseren griechischen Mittelfeldspieler Christodoulopoulos. Was den Spielerkader angeht, ist nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler Della Rocca nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna:  Curci – Antonsson, Natali, Cherubin – Garics, Krhin, Perez, Christodoulopoulos, Morleo – Bianchi, Cristaldo

Atalanta Bergamo

Im Unterschied zu den Gastgebern, die unbeständig spielen tritt Atalanta dieses Samstagsspiel nach einer fantastischen Serie von fünf Siegen in Folge an. Durch diese Siege ist die Mannschaft auf die siebte Tabellenposition raufgeklettert und hat auch die Möglichkeit bis zum Saisonende auch am Kampf um die internationalen Tabellenplätze teilzunehmen. Die heutigen Gäste haben zurzeit nur fünf Punkte Rückstand auf den fünftplatzierten Inter und wenn sie so wie bis jetzt weiterspielen würden, könnten sie natürlich in der nächsten Saison EL-Teilnehmer sein.

Aber man sollte auch objektiv sein und sagen, dass es wirklich schwer sein wird das auch zu vollbringen, besonders da Atalanta in den verbliebenen acht Runden ein sehr schweres Programm hat. Auch der Spielerkader, der Trainer Colantuono zur Verfügung steht, ist keine besondere Garantie für eine Fortsetzung dieser Siege. Anderseits sind die Spieler von Atalanta durch die herrschende Atmosphäre im Team sowie die völlig entspannte Tabellenlage definitiv noch selbstbewusster und werden auch gegen Bologna sicher versuchen die ganze Punkteausbeute zu holen. Man sollte noch erwähnen, dass Verteidiger Brivia, Mittelfeldspieler Maxi Moralez und Cazzola verletzungsbedingt nicht dabei sind, während Innenverteidiger Benalouane gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Consigli – Raimondi, Lucchini, Yepes, Del Grosso – Estigarribia, Cigarini, Carmona, Bonaventura – De Luca – Denis

Bologna – Atalanta Bergamo TIPP

Obwohl Atalanta zurzeit eine viel bessere Spielform vorweist, sehen wir in diesem Spiel Bologna im Vorteil und zwar weil die Gastgeber bis zum Saisonende jeden einzelnen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt brauchen.

Tipp: Asian Handicap 0 Bologna

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)