Bologna – Brescia 15.11.2014, Serie B

Bologna – Brescia / Serie B – Im zweiten Samstagsduell der 14. Runde der italienischen Serie B treffen der letztjährige Erstligist Bologna und sein alter Rivale Brescia aufeinander. Bologna befindet sich auf dem sechsten Tabellenplatz, während Brescia mit acht Punkten Rückstand auf dem 16. Platz verweilt. Das letzte Mal trafen diese beiden Teams in der vergangenen Saison im Rahmen des italienischen Pokals aufeinander und damals hat Bologna einen 1:0-Heimsieg geholt, während zwei Saisons zuvor beide Ligaduelle dieser Mannschaften in der Serie A mit dem Sieg der Heimmannschaft endeten. Beginn: 15.11.2014 – 20:30 MEZ

Bologna

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen Dreier im Duell gegen Brescia, zumal sie auf diese Weise ihr angeschlagenes Selbstvertrauen wiederherstellen würden. An den letzten zwei Spieltagen haben  sie nämlich nur einen Punkt ergattert. Die Schützlinge des Trainers Lopez haben nämlich nach der tollen Serie von fünf Siegen und zwei Remis den Thron der Serie B bestiegen, aber dann wurden sie zuerst auswärts gegen Livorno 2:3 bezwungen, während sie zuhause im Derby gegen den damals führenden Capri ein torloses Remis gespielt haben.

All dies hat dazu geführt dass sie nun auf dem 6. Tabellenplatz verweilen, wobei sie hinter dem Tabellenführer Frosinone nur drei Punkte Rückstand haben und so würde ihnen der Sieg am Samstag gegen Brescia sehr viel bedeuten. Deshalb hat Lopez eine viel offensivere und aggressivere Spielweise seiner Schützlingen im Vergleich zum Match gegen Capri angekündigt, unabhängig davon, dass er auf die verletzten Mittelfeldspieler Pazienza und Casarini sowie Stürmer Acquafresca verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Coppola – Garics, Oikonomou, Maietta, Morleo – Matuzalem, Zuculini, Buchel – Laribi – Improta, Cacia

Brescia

Die Gäste aus Brescia waren bis vor zwei Runden in einer soliden Serie von zwei Siegen und drei Remis, aber dann folgten zwei Niederlagen, sodass sie derzeit nur einen Punkt Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften haben. Diese zwei Niederlagen kassierten sie auswärts gegen Trapani sowie zuhause gegen Pescara. Die größte Sorge des Trainers Iaconi ist aber die Tatsache, dass sie in den letzten neun Runden jedes Mal Gegentore kassiert haben, wobei sie in den letzten zwei Niederlagen sogar sechs Gegentore kassierten.

Auf der anderen Seite haben sie in sieben Spielen in Folge mindestens ein Tor erzielt, sodass es klar ist, dass Trainer Iaconi schon seit Beginn der Saison eine etwas offensivere Spielweise forciert. Auch in diesem Auswärtsspiel gegen Bologna können wir ein ähnliches Spiel erwarten. Ob das eine gute Idee ist, bleibt abzuwarten, vor allem wenn man bedenkt, dass sie auf die verletzten Verteidiger Zambelli, Mittelfeldspieler Budel sowie Stürmer Corvia verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Brescia: Minelli – Ant. Caracciolo, Lancini, Di Cesare – Sestu, Bentivoglio, Benali, Scaglia – Olivera, Sodinha – And. Caracciolo

Bologna – Brescia TIPP

Obwohl wir im Duell zwischen den beiden ehemaligen Erstligisten ein interessantes und ungewisses Match erwarten, wirkt Bologna derzeit viel besser organisiert und damit sind wir der Meinung, dass die heutigen Gastgeber volle Punkteausbeute am Samstag holen werden.

Tipp: Sieg Bologna

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!